Win XP Einsparpotential ???

Dieses Thema Win XP Einsparpotential ??? im Forum "Windows XP Forum" wurde erstellt von SportGoofy, 13. März 2005.

Thema: Win XP Einsparpotential ??? Hallo !!!! Hab gerade meine Festplatte gelöscht und ein frisches XP draufgeknallt  8). Nachdem ich alle...

  1. Hallo !!!!

    Hab gerade meine Festplatte gelöscht und ein frisches XP draufgeknallt  8).
    Nachdem ich alle Einstellungen nach meinen Wünschen eingestellt habe,
    wurde vom ganzen mit PQ DriveImage ein Image gezogen.

    Leider ist das Image zu groß für eine CD-R  :mad:. Mir fehlen so 10-20 MB (oder mehr  :p).
    Gibt es in Windows XP noch Sachen die man löschen oder deinstallieren kann,
    um den Speicherbedarf zu reduzieren???

    Wenn ja was und wie???

    Schnelle Hilfe wäre super.
     
  2. Hallo,

    Du könntest - wenn Du genügend Hauptspeicher hast - die Auslagerungsdatei vorrübergehend deaktivieren. Oder eventuell auf eine andere Festplatte verlegen.

    Gruß
    Sven
     
  3. Moin,

    um das Image zu erstellen, kann du ja mal die Auslagerungsdatei deaktivieren. Damit sparst du einige 100 MB, denn die kann nicht komprimiert werden.
    Nachdem dein Image erstellt ist, kann du sie wieder aktivieren, damit du gescheit arbeiten kannst.

    Ansonsten einfach mal die ganze TXT-, BMP- und LOG-Dateien, im Windows-Ordner löschen. Das bringt auch reichlich Platz.
     
  4. Und wie mache ich das???
     
  5. Systemsteuerung -> System -> Registerkarte erweitert -> Button Einstellungen bei Systemleistung -> Registerkarte erweiert -> Button Ändern -> Keine Auslagerungsdatei -> Button Festlegen

    Bei TrueImage 8 zum Beispiel wird die hiberfil.sys und die pagefile.sys per default nicht mehr mitgesichert, das spart ohnehin schon Platz, ob allerdings diese Funktion auch in DriveImage implementiert ist, keine Ahnung.
     
  6. Nein... das ist eines der Highlights bei TrueImage ;)

    Gruß
    Sven
     
  7. Thx for Info :)
     
  8. Hallo,
    wenn ich ein Image erstelle, dann lösche ich noch die alten Wiederherstellungspunkte von der Systemwiederherstellung. Ausserdem lasse ich nur die Partitionen C: (Win XP) und D:(installierte Programme) überwachen, alle anderen Partitionen habe ich ausgeschaltet (die wirklich wichtigen Daten sichere ich sowieso regelmässig mit AllSync auf eine externe Platte).
    Das spart beim Image auch noch schnell einmal ein paar Hundert MB's.