Win XP erneut installieren

Dieses Thema Win XP erneut installieren im Forum "Windows XP Forum" wurde erstellt von Claudia27, 24. Feb. 2004.

Thema: Win XP erneut installieren Hallo Leute, da ich die Probleme mit meinem Laptop nicht in den Griff kriege, habe ich mich dazu entschlossen, Win...

  1. Hallo Leute,

    da ich die Probleme mit meinem Laptop nicht in den Griff kriege, habe ich mich dazu entschlossen, Win XP Home nochmal neu zu installieren.
    Da ich seither nur mit Win 98 gearbeitet habe und mich mit der Neuinstallierung von Win XP Home (war schon beim Kauf installiert) nicht auskenne, bitte ich dringen um Hilfe und Tipps.

    Claudia
     
  2. Sichere zuallererst mal wichtige Daten - und dann lass es dir von jemand machen, der wirklich Ahnung hat. Bei Laptops ist es oft so, dass gesonderte Festplattenbereiche vorhanden sind ( die Du evtl nicht siehst), die nicht zerstört werden dürfen.........
     
  3. Bei den meisten Notebook sind Recovery CD,s dabei welche alle Mainboardtreiber beinhalten, wenn man jetzt das WINXP komplett neu auf das Notebook installiert kann es sein das diese Treiber nicht zur Verfügung stehen. Selbtverständlich kann man das WINXP bei einem neuen Notebook installieren indem im Bios das CD Rom als erstes Bootlaufwerk aktiviert wird, aber auch hier gibt es Probleme wenn das CD Rom keine IDE Schnittstelle hat, auf gut Deutsch das CD Rom wird nicht gefunden weil von der Harddisk keine Treiber mehr zur Verfügung stehen, man kann das testen indem man diese Bios Änderung durchführt und die WINXP Installations CD als Bootmedium verwendet dann sollte die Installationanweisung erscheinen.
    Du siehst also das aninemo doch nicht komplett falsch liegt.

    Gruss Walter
     
  4. Hallo Walter,

    vielen Dank für deinen Tipp. Ich werde das testen.
    Was ist mit der CD Utility and Drivers, die dabei ist, können da eventuell die Treiber drauf sein?

    Vielen Dank! :)

    Claudia
     
  5. Wenn eine separate CD mit Treiber dabei ist könnte es funktionieren, ich selber würde vor einer Neuinstallation in der Systemsteuerung die Treibertypen mit Printscreen ausdrucken damit es möglich ist im Internet Ersatz zu suchen.

    Gruss Walter

    8)
     
  6. Alles klar, werde ich machen!

    Vielen Dank! ;)

    Claudia
     
  7. hi claudia,

    um uns mal wieder dem thema zu widmen, empfehle ich dir die festplatte gründlich zu formatieren. dies wird bei der installation eh gemacht, allerdings solltest du nicht die schnellformatierung wählen, da dann nur die daten entfernt werden, die platte auf fehlerhafte sektoren nicht überprüft werden.
    nach der installation, solltest du dir das servicepack sp1 oder sp1a (unterschied im sp1a ist die virtuelle javamachine nicht mehr enthalten), dann die fehlenden hotfixes noch dazuinstallieren und dann die nötigen treiber für die installierten geräte.
    dann kannst du mit den installationen der programme anfangen.
    ich weiß nicht ob du eine recovery-cd hast oder nicht. aber wie schon erwähnt, eine recovery-cd stellt den auslieferungszustand wieder her.

    [vermutung]
    du kannst aber (glaube ich zumindestens) eventuell beim händler eine richtige setup-cd verlangen. (bitte berichtigt mich, falls ich mich irren sollte, aber irgendwann gab´s mal wirbel um die recovery´s)
    [/vermutung]

    die installation von xp ist nicht schwer, da du, wie auch von den anderen systemen gewohnt, durch´s setup geführt wirst.

    informationsquellen zum thema installation und noch mehr, kannst du dir von der supportseite von mikkisoft holen. hier der link:

    http://support.microsoft.com/default.aspx?scid=fh;DE;winxpgerinst&product=winxpGer

    hier die quelle zum thema unterschied zwischen schnell- und normaler formatierung:

    http://support.microsoft.com/default.aspx?scid=kb;de;302686#appliesto
     
  8. Hallo,

    bei vorinstalliertem System gehe ich davon aus, dass Du eine Recovery-CD hast. Die würde ich in jedem Fall benutzen, da sie auf Deine Rechnerhardware abgestimmt ist.

    Bevor Du wieder Online gehst, installiere Service Pack 1 (ist mittlerweile Standardbeilage auf den CD's vieler Computerzeitschriften) und den Patch gegen den Blaster Wurm. Infos und Downloadlink zu letzerem hier http://www.microsoft.com/germany/ms/technetservicedesk/bulletin/blaster.htm

    Greetz, Trispac
     
  9. Hallo Mav,

    erstmal vielen Dank für deine Hilfe!

    Ich hatte heute mit dem Händler telefoniert, da der 50 km von mir weg ist. Ich fragte nach ob meine CD eine Recovery CD ist und er sagte ja. Als ich nach dem Unterschied fragte, druckste er herum und ich bekam eigentlich keine genaue Auskunft. Jetzt bin ich genauso schlau wie vorher.

    Ich werde deinen Ratschlag beherzigen und erstmal eine Formatierung durchführen.

    Mein eigentliches Problem mit dem XP ist eigentlich, das es macht was es will. Erst hat es Ordner beliebig irgendwohin verschoben. Dann ließ es alle Programme gleich nach dem Hochfahren aufmachen, die sich dann nur wieder mit Strg+Alt+Entf schließen ließen. Arbeitsgänge, die im Programmen noch am Vortag gingen, machte er einen Tag später nicht mehr, irgenwann ging es dann wieder. Fotos, die ich vom Explorer aus drucken wollte, brachte er total durcheinander und druckte 5 mal nacheinander die falschen aus. Plötzlich waren im Adobe Photoshop Alben, die ich dort angelegt hatte beim nächsten mal hochfahren einfach nicht mehr drin und unauffindbar, andere Alben waren beschädigt. Das Hintergrundbild ist oft nach Beenden eines Programmes nicht mehr da. Und was mich seit 3 Wochen am meisten nervt ist, dass der gleich nach dem Hochfahren sofort unaufgefordert den Arbeitsplatz öffnet, den ich dann wieder schließen muss, damit ich zum Desktop zurückkomme. Ich selber habe aber keinerlei Anwendungsfehler oder irgendwelche derartigen Einstellungen vorgenommen. Bin jetzt nun schon seit Wochen damit beschäftigt alles zu durchforsten um die Fehler wieder zu beheben, was natürlich extrem nervt. Habe auch schon daran gedacht, ob vielleicht der Speicher einen Schuß hat. Ich wollte aber vor der Endgültigen Kapitulation und vor Rückgabe des Laptops nochmal probieren, ob es vielleicht geht, wenn ich XP neu installiere. Beim Windows 98 war dies immer sehr einfach, da man dort einfach drüberinstalliert.

    Zum XP bin ich deswegen so spät gekommen, da alle Leute die ich kenne Probleme mit NT, Me und XP hatten. Da hab ich mir gedacht, lieber bleib ich bei Win 98 und tu mir diese Qual nicht an. Obwohl ich jetzt vom XP echt begeistert bin, bin ich aber gleichzeitig genervt, wenn ich jedesmal dran denke, welchen Fehler es nun beim Hochfahren bringt. Ist einfach eine unsichere Sache. Ich hoffe es funtioniert nun irgendwann reibungslos.

    Nochmal vielen Dank für deine Tipps!

    Gruß

    Claudia
     
  10. Danke Trispac,

    ich werde deine Ratschläge beherzigen!

    Gruß

    Claudia
     
Die Seite wird geladen...

Win XP erneut installieren - Ähnliche Themen

Forum Datum
XP in weiterer Partition erneut installieren Windows XP Forum 1. Juni 2006
Wie Testversion erneut installieren ? (hatte vor 12 Monaten schonmal installiert Windows XP Forum 25. Jan. 2006
SP2 erneut installieren Windows XP Forum 20. Okt. 2005
Media Player erneut installieren Audio, Video und Brennen 9. Apr. 2005
Erneut Windows.old-Ordner nach Herbst-Update Windows 10 Forum 16. Nov. 2015