Win XP-Installation auf SATA-Festplatte

Dieses Thema Win XP-Installation auf SATA-Festplatte im Forum "Windows XP Forum" wurde erstellt von Hotzenklotz, 6. März 2007.

Thema: Win XP-Installation auf SATA-Festplatte Folgendes Problem: Wahrscheinlich ist die WD-Festplatte meines Rechners kaputt. Ich möchte auf der Segate-HD...

  1. Folgendes Problem:

    Wahrscheinlich ist die WD-Festplatte meines Rechners kaputt. Ich möchte auf der Segate-HD Windows XP
    installieren. Der Rechner erkennt aber die Sata-HD nicht (Installation bricht am Anfang ab, blauer Screen mit
    Fehlermeldung).

    Mittlerweile vermute ich, das es daran liegt, das ich in die Windows XP-Installation  die Raid-Controller einbinden
    muss (F6-Taste drücken). Da beginnen meine Probleme:

    1. Ich habe kein Diskettenlaufwerk.

    2. Ich habe keine Ahnung, woher ich die Treiber kriege und welche es sein müssen (ich kann den Rechner nicht
    starten und kann somit z.B. nicht über Everest rauskriegen, welche ich benötige).

    1. Frage: Gibt es irgendeine Windows XP-Version, die auch SATA erkennt (ohne vorher umständlich mit F6 die
    Treiber einzubinden).

    2. Frage: Ich habe gelesen, mithilfe von nLite kann ich die Win XP-Installation  modifizieren. Ist es mit nLite möglich
    ggf. die richtigen Treiber einzubinden und dann auf das Prozedere mit F6 zu verzichten. Und wenn ja, wie
    funktioniert das.

    Kann mir jemand weiterhelfen?
    Hotzenklotz



    Mein Computer:
    Computer: Medion (Microstar), Pentium 4, 3,4 GHz, 2 GByte RAM
    Betriebssytem: Windows XP Media Center Edition 2002, Service Pack 2
    HDs: Western Digital WD2500 250 GB
    Segate Barracuda SATA HD 300 GB (beide HDs direkt am Motherboard angeschlossen)
    Grafikkarte: Sapphire RADEON X700 Pro
    BIOS: Phoenix AwardBIOS Version 3.0G
    Motherboard: Motherboard ID 05/09/2005-Grantsdale-6A79DM4GC-00
     
  2. Ja es geht mit nLite und der Treiber sollte normal mit dem Rechner mitgeliefert werden und bei Medion downloadbar sein.
     
  3. Hallo
    Die Integration vom SATA-Controller Treiber funktioniert mit nLite sehr gut.
    Hier: http://www.german-nlite.de/guide=egn-scsi_ata gibt es eine gute Anleitung.
    Bei mir muss ich z.B. keinerlei Anpassungen machen und kann den entsprechenden Treiber direkt integrieren.
     
  4. Hallo,

    wo erkennt der Rechner die Festplatte nicht? Bei der Installation oder im Bios?
    Raid System muß nicht aktiv sein, im Bios. Es lohnt sich erst ab zwei Sata Platten.
    Bei jeder Installtion von XP auf Sata Festplatte den Sata Treiber mit F6 einbinden oder auch mit Nlite integrieren, wie schon meine Vorredner sagten.
     
  5. Mal ne Frage:

    Wieso der Hype mit F6 und Treiber einbinden bei Systemen ohne RAID???

    Ich habe schon dutzende neue Rechner mit S-ATA-Platte installiert
    (diverse Mobos und Platten) und noch nie einen Treiber eingebunden -
    Ergebnis: keine Probleme! (XP-SP2)

    :-? :-? :-?

    Gruss Jay
     
  6. Hängt vom verwendeten S-ATA-Controller ab.
     
Die Seite wird geladen...

Win XP-Installation auf SATA-Festplatte - Ähnliche Themen

Forum Datum
XP-Installation von 2ter Partition Windows XP Forum 18. Okt. 2012
Non-Admin Konto bei XP-Installation anlegen Windows XP Forum 22. Okt. 2008
Mein neuer AcerOne läuft nach fehlgeschlagerner xp-Installation nicht mehr hoch! Hardware 26. Aug. 2008
SATA-Treiber in die Win XP-Installations-CD integrieren. Windows XP Forum 22. Okt. 2006
Hilfe: S-ATA wird bei der XP-Installation nicht erkannt Windows XP Forum 16. Sep. 2006