Win XP nicht genügend Systemressourcen trotz hoher Ausstattung

Dieses Thema Win XP nicht genügend Systemressourcen trotz hoher Ausstattung im Forum "Windows XP Forum" wurde erstellt von denno, 22. Dez. 2010.

Thema: Win XP nicht genügend Systemressourcen trotz hoher Ausstattung Hi, also, habe mein Mainboard ausgetauscht von einer MSI AM3 Krücke zu einem ASUS AM3 Pro/USB3.0 Board. Top-Line!...

  1. Hi,

    also, habe mein Mainboard ausgetauscht von einer MSI AM3 Krücke zu einem ASUS AM3 Pro/USB3.0 Board. Top-Line!

    Habe einen AMD X4 Phenom II 810 CPU und 4GB RAM. Die Auslagerungsdatei wird seit eh und je vom System verwaltet (Virtueller Spreicher derzeit 13302MB zugeteilt!!). Dazu GeForce GTX460 und 1TB S-ATA Platte. Also eigentlich ein ordentliches System.

    Trotzdem habe ich nach dem Boardtausch SPORADISCH die Fehlermeldung nicht genügend Systemressourcen um die Anwendung zu starten. Sei es Task Manager, Explorer oder sonst wat. Da hilft nur REBOOT.

    Wie kann ich mit dieser Hardware überhaupt so eine Fehlermeldung bekommen??? Wie stelle ich das ab?

    Danke
     
  2. hp
    hp
    ich gehe davon aus, dass du ein normales 32bit xp hast. xp in 32bit kann nur maximal 2gb hauptspeicher für programme verwenden, da kann es bei großen anwendungen die selber viel speicher brauchen zu solchen meldungen kommen. wenn du die 4gb wirklich auch nutzen willst, brauchst du ein 64bit betriebsystem ...

    greetz

    hugo
     
  3. Ähhh, nach meiner Auffassung verwaltet Win XP 32bit 3GB Speicher und nicht 2. Ausserdem kenne ich kein Programm was mehr als 2GB Arbeitsspeicher benötigt ??

    Vor dem Mainboardtausch hatte ich nie derartige Probleme, erst nachher. Speicher und Programme sind dabei gleich geblieben.
     
  4. Der gesamte Speicher bei Windows 32 Bit ist 4gb minus die oben eingeblendeten I/O Bereiche. Dei Groesse dieses abgezwackten Bereichs ist je nach verwendeter Hardware verschieden. Gaengige Werte fuer freien Ram Speicher sind so 3-3,5 GB.
    Etwas anderes ist aber die Begrenzung des maximal zugewiesenen Speichers fuer Programme. Dieser betraegt 2 Gb je Programm. Es gibt irgend einen Hack mit dem man daran rumfummeln kann. Soweit die Theorie.

    Da du erst mit dem neuen Board Probleme hast, muss wohl irgend eine Fehlkonfiguration vorliegen.

    Es gibt einen Resourcen-Monitor in XP und soweit ich weiss, gibt es einen besseren von Sysinternals-MS.

    syntoh
     
  5. Ist das ein Tippfehler oder sind das wirklich 13GB?
     
  6. Kein Tippfehler, ist eine 1TB Platte. Daher so eine große Auslagerungsdatei.
     
  7. leg' deine Auslagerungsdatei auf max. 4 GB fest.
    Außerdem hat zu wenig Systemressourcen ziemlich wenig mit zu wenig Arbeitsspeicher zu tun.
    Du hast wahrscheinlich eine oder mehrere Anwendungen, die ihren benutzen Speicher nicht wieder freigeben, wenn sie ihn nicht mehr benötigen oder das Programm beendet wurde.

    Frohe Weihnachten.
     
Die Seite wird geladen...

Win XP nicht genügend Systemressourcen trotz hoher Ausstattung - Ähnliche Themen

Forum Datum
Der Controller verfügt nicht über genügend Bandbreite für USB Verbundgeräte. WAS NUN ??? Windows XP Forum 29. Apr. 2011
46a-Für diesen Befehl ist nicht genügend Serverspeicher verfügbar Windows XP Forum 3. Feb. 2010
Office 2007 - Nicht genügend Arbeitsspeicher Microsoft Office Suite 26. Okt. 2008
Nicht genügend Systemressourcen, um den angefordeten Dienst auszuführen Windows 95-2000 20. Apr. 2008
nicht genügend leistung Hardware 3. Dez. 2007