WIN XP und MSDOS gemeinsam installieren

Dieses Thema WIN XP und MSDOS gemeinsam installieren im Forum "Windows XP Forum" wurde erstellt von Sirius, 5. Dez. 2003.

Thema: WIN XP und MSDOS gemeinsam installieren Hilfe! Ich richte mir meine Festplatte neu ein und möchte neben WIN XP auf einer kleinen FAT16-Partition MSDOS für...

  1. Hilfe! Ich richte mir meine Festplatte neu ein und möchte neben WIN XP auf einer kleinen FAT16-Partition MSDOS für einige alte Kultspiele installieren. Meine Fragen dazu:

    1. Welches Betriebssystem muss zuerst installiert werden?
    2. Ist der Bootmanager von XP für diese Kombination nutzbar?
    6. Ist hierbei sonst noch etwas zu beachten?

    An alle, die noch mit DOS aufgewachsen sind und damit etwas anfangen können -bitte helft mir!
     
  2. 1. DOS
    2. Ja
    3. DOS in eine primäre partition, XP in eine erweiterte

    keine elegante Lösung....
    Oder wolltest Du die superelegante Lösung mit ext. Boot-Manager ? ;D

    Gruß
    Hägar
     
  3. Die hab ich - und sie ist nicht superelegant - sondern sehr einfach - ich hab sowieso PartitionMagic - und benutze das zugehörige BootMagic, das ja auf einer FAT/FAT32-Partition installiert sein möchte......sehr bequem
     
  4. Vielen Dank für die schnelle Hilfe! Was die elegante Lösung betrifft: Was macht die Sache mit einem externen Bootmanager wie BootMagic besser? Wie gesagt, ich beabsichtige an Betriebssystemen lediglich WIN XP und DOS zu installieren. Bringt denn BootMagic hierbei gegenüber dem Windows-eigenen Bootmanager Vorteile? Welche?
     
  5. Hallo Sirius,

    BootMagic läuft unter einfache Lösung... :)

    Elegant wäre:

    - 2 Primäre Partitionnen
    . - 1. FAT
    . - 2. NTFS
    - Zum Installieren von XP die FATPartition verstecken und AKTIV setzen

    - Dann NTFS verstecken, FAT sichtbar und AKTIV
    - DOS Installieren
    - Boot-Manager WWBMU installieren (benötigt keinen Platz in einer FAT(32) Part.)
    Bei WWBMU Primäre Partitionen verstecken

    Fertig ist die elegante Lösung.

    Vorteil: egal welches Betriebnsystem man plättet man reißt keinen Bootamanger in den Abgrund.
    :D

    Gruß
    Hägar
     
  6. Oh verflixt, da habe ich doch total vergessen, mich bei Euch für die schnelle Hilfe zu bedanken. Das hole ich hiermit also gerne nach! Ihr habt mir gut geholfen. Allerdings habe ich zur eleganten Lösung einen, meiner Meinung nach noch besseren Bootmanager gefunden, der auch keinen Festplattenplatz in der FAT-Partition benötigt. Es ist der BootStar. Einfache Installation, einfache Bedienung und tolle Futures. Es lassen sich sogar Partitionen unsichtbar machen.
     
Die Seite wird geladen...

WIN XP und MSDOS gemeinsam installieren - Ähnliche Themen

Forum Datum
Re: Hilfe!! Alle meine Exe Dateien sind in MSdos Dateien umgewandelt Windows XP Forum 29. Sep. 2012
Hilfe!! Alle meine Exe Dateien sind in MSdos Dateien umgewandelt Windows 7 Forum 28. Sep. 2012
MsDOS gebootet von USB-Stick auf Desktop und Laptop Windows XP Forum 27. Jan. 2012
Hilfe!! Alle meine Exe Dateien sind in MSdos Dateien umgewandelt Firewalls & Virenscanner 1. Jan. 2010
Wie sichere ich MSDOS 6.22 ? Linux & Andere 5. Apr. 2008