Win Xp: Unendliche Systemabstürze (Bluescreen)

Dieses Thema Win Xp: Unendliche Systemabstürze (Bluescreen) im Forum "Windows XP Forum" wurde erstellt von Patrick01, 29. Nov. 2002.

Thema: Win Xp: Unendliche Systemabstürze (Bluescreen) Hallo Leute! Habe mir vor kurzem einen Kompletten PC in einzelteilen zugelegt und zusammengebastelt. Habe einen P4...

  1. Hallo Leute!

    Habe mir vor kurzem einen Kompletten PC in einzelteilen zugelegt und zusammengebastelt.

    Habe einen P4 2,8Gig, ti4600 geforce4, 512mb RdRam, Scsi-Karte 29160 von Adaptec, 4 Festplatten auf SCSI-Basis, eine NW-KArte und ne Audigy2 SB-Karte.

    Das ganze Ding ließ sich zwar ohne Probleme hochfahren doch nun das
    PROBLEM:
    Zuerst wollte ich alles unter W98 laufen lassen, kurz vor beendigung der ganzen Zusatzsoftware und Treibersoftware kamen hunderte Fehlermeldungen.
    NUN GUT:
    Obwohl ich anfags dagegen war spielte ich nun WIN XP auf und es wurde einiges an Hardware erkannt.
    Nachdem ich die ganzen Treiber installiert hatte fingen die Fehlermeldungen an.
    MEISTENS ein Bluescreen der ca. alle 20 bis 50 minuten einmal auftacht und schreibt das, das system neu gestartet wird da die hardware beschädigt werden könnte (???) und startet dann komplett neu.
    Bei SPIELEN unter XP hängt er sich entwerder schon während der installation auf oder irgendwann während des spiels.

    Weiß irgendwer einen Rat??? Hab nämlich auch keinen Gerätekonflikt (lauf XP!). Weiß nämlich nimmer weiter!

    Bin dankbar für jeden Hinweis!!!
     
  2. cp
    cp
    Hi Patrick01,

    ist nur eine Idee, aber check doch mal im BIOS, wie Dein Speicher getimed ist.

    ggf. setze doch mal die Speichertimings auf die Standardeinstellung zurück.

    Dann arbeite mal 30 Minuten mit Deinem Rechner und schau mal, ob Du noch BlueScreens bekommst.

    Gruß,
    El Nebuloso
     
  3. Hallo Patrick01,

    nachdem du ziemlich viele Stromfresser in deinem Rechner hast, tippe ich auf Spannungsprobleme. Ich hatte wesentlich weniger Hardware als du, bei mir reichte aber ein 350 W Netzteil nicht aus und ich bekam wie du laufend Bluescreens. Seit dem Einbau eines 450 W Netzteils läuft mein XP absolut stabil.
    Schau mal im Bios nach, wie hoch deine 5 V Spannung ist. Sollte sie unter 4,9 V sein, hast du den Übeltäter gefunden. Versuchsweise kannst du auch mal dein System u n t e rtakten, d.h. FSB 100 im Bios einstellen. Der Rechner braucht dann wesentlich weniger Strom und wenn die Bluescreens seltener werden, dann ...siehe oben.
    Gruß
    Charly
     
  4. Danke Leute!

    Bin gerade am herumprobieren mit euren Ratschlägen!
    Das Netzteil ists aber auf jeden Fall nicht, hab mir nämlich eines mit 550 Watt gekauft. Sollte doch eigentlich reichen!

    Vielen Dank
    Patrick
     
  5. Schade, dass ich dir nicht helfen konnte. Das Leben ist eben grausam und endet immer tödlich !

    Gruß´
    Charly
     
  6. Ja, leider! Aber ich hoffe ich krieg das ganze ding noch irgendwann zum laufen.
    Ist echt nervtötend sowas.

    Auf jeden fall DANKE an alle!
     

    Anhänge:

  7. OK, habe das Problem auf eine Weise jetzt lösen können.

    Das Problem lag wirklich bei den RAM (bzw. RIMM) einstellungen im Mainboard BIOS.
    Habe den RAM-Wert der auf AUTOMATISCH gestellt war (habe zwar gedacht das bei Automatisch nichts falsch sein kann) auf
    3x gesetzt. Die Autom. einstellung war also 4x die der PC anscheinend nicht verkraftet hat!

    Also noch mal DANKE an ALLE die sich meinem Problem angeschlossen haben.

    Bis dann...
    Patrick ;D ;D ;D ;D ;D ;D ;D ;D
     
  8. Hallo !
    Habe folgendes Problem mit meinem Acer Aspire 7535G Laptop.
    Wen ich zum Beispiel eine E-Mail schreibe springt dieser Strich (Der anzeigt wo man grade schreibt) einfach ein paar Wörter oder Buchstaben zurück so dass ich plötzlich mitten drin irgendwo schreibe.
    Das nervt sehr wen man es nicht merkt und weiterschreibt dann muss man wieder alles rauskopieren...
    Kann es daran liegen das ich von Windows Vista Home Premium 32 Bit auf Windows 7 Ultimate 64 Bit umgestiegen bin ?
    Ich werde mal kurz nach neueren Treibern schauen.
    Bitte helft mir das nervt echt...
    Danke schon einmal im Vorraus
    MrYannis
     
  9. Könnte irgend nen Fehler im Mouspad sein. Update den Treiber dafür mal.

    Vileicht kommst du auch manchmal auf das Pad und verschiebst so ungewollt den Mauszeiger.

    PS: BITTE SETZ NICHT MEHR DIE PREFIXES... Wir haben keins das man von anfang an setzten kann/muss! [LÖSUNG?] heißt das sich in dem Beitrag der TS nicht mehr gemeldet hat jedoch eine möglich Lösung angeboten wurde.
     
Die Seite wird geladen...

Win Xp: Unendliche Systemabstürze (Bluescreen) - Ähnliche Themen

Forum Datum
Unendliche Geschichte, mein XP und formatieren Windows XP Forum 15. Juni 2003
Plötzliche Systemabstürze Windows XP Forum 22. Feb. 2009
Systemabstürze nach Neuinstallation Windows XP Forum 16. Feb. 2009
Systemabstürze ohne recherier Möglichkeit Windows XP Forum 24. Juli 2006
Dauernd Systemabstürze Windows XP Forum 12. Nov. 2002