Win200 Server + XP-Client

Dieses Thema Win200 Server + XP-Client im Forum "Windows XP Forum" wurde erstellt von Marc G., 2. Nov. 2002.

Thema: Win200 Server + XP-Client Hallo, ich habe folgendes Problem: Wir haben ein bestehendes Win2000-Netzwerk mit 4 Clients und 2 Servern...

  1. Hallo,

    ich habe folgendes Problem:

    Wir haben ein bestehendes Win2000-Netzwerk
    mit 4 Clients und 2 Servern (100MBit). Jetzt kam ein WindowsXP-Client dazu. Dieser kann
    sich zwar an der Win-Domaine anmelden, es
    dauert jedoch sehr lange. Nach der
    Eingabe der User-Daten bis zum Zeitpunkt,
    das der Rechner alles geladen hat dauert es
    oft ca. 2 Minuten. Das ist bei allen anderen Clients nicht der Fall.

    Die Clients sind alle (auch der neue) auf
    dem Primären-Anmeldeserver in die lmhosts
    eingetragen. Auch bei anderen Aktionen die
    im Netzwerk stattfinden (vom neuen Client zum Server) braucht der neue sehr lange. Ich habe mal die Ping-Zeit des neuen mit den
    alten Clients verglichen. Nichts besonderes.
    Habe auch schon in den Netzwerkeinstellungen
    rumprobiert. Nützt nix. Kann man auf dem
    Win2000-Server durch tunen der Registry
    etwas erreichen ? Habe den Client auch
    schon in Betrieb gehabt, als alle anderen
    aus waren. Das selbe Spiel.

    Bin für jede Antwort dankbar

    Gruß Marc
     
  2. Hi!

    Wie sieht's mit den DNS Einträgen aus? Eine Windows 2000 Domäne benötigt zur korrekten Funktion zwingend einen DNS-Server, in dem die Windows 2000 Server einige Einträge registrieren.
    Falls ihr keinen DNS-Server benutzt und alles nur über die LMHOSTS macht, dann sind Probleme vorprogrammiert.
    Windows XP sucht soweit ich weiss erstmal über DNS nach Rechnern, Windows 2000 hat bei Rechnernamen unter 16 Zeichen Länge und ohne . (also z.B. SERVER) erstmal über NetBIOS gesucht (also LMHOSTS, WINS oder Broadcasts). Das könnte dein Problem erklären.
    Am sinnvollsten ist es dann wohl, einen DNS-Server zu installieren, falls er nicht vorhanden ist.
    In der Firma, wo ich arbeite, haben wir zumindest keinerlei Probleme mit WinXP Clients in unserer Win2000 Domäne, dort läuft alles einwandfrei ohne auffällige Wartezeiten an XP Clients.

    Achja, und check mal, ob dein WinXP Client wirklich mit 100MBit läuft, manchmal klappt dieses Auto-Detection der Netzwerkkarte nicht.

    MfG,
    JohnDie
     
  3. Danke JohnDie,

    das Netzwerk lief vorher über die LMHOSTS. Hab einen
    DNS-Server eingerichtet. Es läuft jetzt alles einwandfrei.

    Gruß Marc :)
     
Die Seite wird geladen...

Win200 Server + XP-Client - Ähnliche Themen

Forum Datum
Ntbackup Win2003 Server smallbusiness Windows XP Forum 28. Sep. 2010
MS-Dos Client an Win2000 Server anmelden Windows XP Forum 29. Juni 2009
XP/Win2003: Externe IP des eigenen Mailservers im Firmennetz abfragen Windows XP Forum 7. Sep. 2008
Win2003Server in der VMWare, kein Virenscanner Windows Server-Systeme 30. März 2008
Datenmüll untern Windows XP Pro nach Neuinstallation / Win2003 Server Netzwerk 25. Feb. 2008