Win2000 Anmeldung schneller als Netzwerkdienste?

Dieses Thema Win2000 Anmeldung schneller als Netzwerkdienste? im Forum "Windows XP Forum" wurde erstellt von HT, 2. Dez. 2004.

Thema: Win2000 Anmeldung schneller als Netzwerkdienste? WIN2K und WINXP: In verschiedenen Firmen passiert plötzlich (möglicherweise nach Service Pack Updates) etwas...

  1. HT
    HT
    WIN2K und WINXP: In verschiedenen Firmen passiert plötzlich (möglicherweise nach Service Pack Updates) etwas seltsames: das Login geht schneller als die Netzwerkverbindungen hergestellt werden können - d.h. der Benutzer meldet sich an und erhält das Desktop-Bild (DHCP und Logon-Prozedur werden nicht ausgeführt). Ein CMD IPCONFIG /ALL | more zeigt die Netzwerkkarte ohne IP-Adresse. Eine Minute später hat die Netzwerkkarte eine TCP/IP-Adresse via DHCP erhalten - aber für die Logon-Prozedur ist dies natürlich zu spät (wurde nicht ausgeführt). Meldet sich der Benutzer ab und gleich wieder an, ist das Netzwerk natürlich verfügbar und die Logon-Prozedur wird ausgeführt! In diesem Sinne erfoltgt die Anmeldung also schneller, als die Netzwerkdienste gestartet worden sind - dies ist neu für mich. Wer hat ähnliche Erfahrungen und was kann man tun?! - für Hilfe/Tipps äußerst dankbar :

    FUBAR
     
  2. Hast Du irgendwelche Policies am laufen ?
    Wenn ja, probier mal die Option Always wait for the Network at Computer Startup and Logon zu aktivieren...

    Gruß
    Sven
     
Die Seite wird geladen...

Win2000 Anmeldung schneller als Netzwerkdienste? - Ähnliche Themen

Forum Datum
Blauer Bildschirm nach Remoteanmeldung Win2000 Windows Server-Systeme 8. Okt. 2007
Anmeldung bei Win2000 nicht möglich Hilfe!!! Windows XP Forum 4. März 2006
Win2000 Anmeldung nach Netzwerkassistent defekt Windows 95-2000 21. Aug. 2005
Automatische Benutzeranmeldung win2000 server Windows Server-Systeme 1. Juni 2005
Win2000 Anmeldung Inst. Einstellung Windows XP Forum 20. Jan. 2004