Win2000 duplizieren und Clon ebenfalls Bootfähig machen

Dieses Thema Win2000 duplizieren und Clon ebenfalls Bootfähig machen im Forum "Windows 95-2000" wurde erstellt von Ingrate, 24. Jan. 2003.

Thema: Win2000 duplizieren und Clon ebenfalls Bootfähig machen Hallo, ich habe folgendes vor: zwei Partitionen, auf einer ist das Win2000 komplett installiert (C:) und auf der...

  1. Hallo,

    ich habe folgendes vor:
    zwei Partitionen, auf einer ist das Win2000 komplett installiert (C:) und auf der anderen (D:) möchte ich mit DriveImage ein Duplikat ziehen. Hat funktioniert.
    Dann möchte ich mit Acronis OS Selector 8 den Clon auswählen können (Hat auch funktioniert), doch booten? Ich glaube, daß er trotzdem C: bootet. Es erscheint zwar Win2000.

    Mein Grundgedanke:
    Ich möchte dann den Clon auf XP updaten. Alle Programme wären somit schon vorinstalliert.

    Weiß jemand ob das geht, und wo kann ich nachsehn, in welcher Partition ich mich mit dem Betriebssystem befinde? Welches er gestartet hat?

    Ingarte
     
  2. Du musst auf dem clone noch die Datei Boot.ini anpassen
    MfG seiko
     
  3. Was muss ich da machen?
     
  4. sorry sooo einfach geht das nicht.. man kann zwar in der boot.ini nen eintrag für die zweite pladde machen, aber dann wird immer noch von c: gebootet, ganz einfach, weil der Klon immer noch die ganzen Einstellungen der version hat, die auf c: ist.. d.h. diese version wird sich IMMER die dateien von c: holen..

    das einzige was mir dazu einfällt, ist win2k einfach noch ma über den klon drüberzuinstallieren, oder am besten, eine saubere installation (format d: vorher) für die zweite version..
     
  5. Arbeitsplatz (Rechtsklick) --> Eigenschaften --> Karteikarte Erweitert --> Environment Variables (weiß nich wie das auf deutsch heißt, der butten in der mitte).

    da kannst du dir die ganzen pfade vom aktuellen bs anschauen.. wird aber wie oben beschrieben bei dir immer c: dastehen..

    du kannst zwar versuchen, dort alle windows-relevanten pfade zu ändern, aber ICH KANN NICHT GARANTIEREN dass das funzt.. möglich ist, dass du dir damit beide versionen zerschießt, weil ja das gebootete system im moment auf die daten auf c: zugreift.. (jetzt bin ich selber ein bisschen verwirrt *grins*)

    ICH WÜRDS NICHT EMPFEHLEN!!!!!!!!!!!!!!!!
     
  6. Also da du sowieso immer nur EIN Betriebssystem booten kannst, würde ich als Partition für den Clone eine Primäre erstellen und sie auch als Laufwerk C: benutzen. Die andere Partition kannst du ja dann zuordnen entweder als Ordner oder einen Laufwerksbuchstaben dafür vergeben.
    Als Bootmanager kann ich XFDISK (Freeware) nur empfehlen ;D
     
  7. das ist natürlich ne möglichkeit die ich nicht bedacht hatte 8)
     
  8. Hallo!
    Ich habe mir gestern die Home Premium Version gekauft. Wollte das dann von CD installieren. Dann kam aber der Fehler "Cannot boot from DVD, Code 5". Habe zwar schon gesucht, hier und bei Google. Doch alles nichts was ich brauche. Ich habe auch versucht mit WinToFlash die DVD auf einen USB Stick kopiert und wollte dann damit booten. Doch das geht auch nicht. Er findet zwar ein Bootmedium, aber danach tut sich nix mehr.

    Danke schon im voraus.

    djego1996
     
  9. Danke für die schnelle Antwort.
    Aber leider verstehe ich nicht viel davon, da ich mich nicht sehr gut mit dem PC auskenne.
    Hast du vlt. auch andere Lösungsvorschläge, für Laien?

    Danke im voraus
    djego1996
     
Die Seite wird geladen...

Win2000 duplizieren und Clon ebenfalls Bootfähig machen - Ähnliche Themen

Forum Datum
Admin-Client Win2000 und DW 7.X Sonstiges rund ums Internet 21. Feb. 2011
MS-Dos Client an Win2000 Server anmelden Windows XP Forum 29. Juni 2009
Win2000 und SATA-Festplatte Windows 95-2000 4. Okt. 2008
Win2000 hat keine formatierte HD gefunden und Dual Processor Frage Windows 95-2000 1. Apr. 2008
Remote Shutdown des XP mit Win2000 Windows 95-2000 26. März 2008