Win2000 lahmt des öfteren, WARUM ???

Dieses Thema Win2000 lahmt des öfteren, WARUM ??? im Forum "Windows 95-2000" wurde erstellt von steintromp, 31. Mai 2003.

Thema: Win2000 lahmt des öfteren, WARUM ??? Hallo, ich habe mir letztens erst Win2000 installiert. Seitdem habe ich die Erfahrung gemacht, daß Win2000 häufig...

  1. Hallo,

    ich habe mir letztens erst Win2000 installiert. Seitdem habe ich die Erfahrung gemacht, daß Win2000 häufig anfängt lahm zu werden. Was heißt, das es->stunden' braucht, bis sich ein Fenster schließt, oder ich eine Webseite öffnen kann. Die CPU-Auslastung ist dann auf 100%, und das obwohl ich keine nenneswerte Programme zu laufen habe, teilweise auch, wenn nur der Windows-Explorer läuft.

    Muß ich irgendetwas bei den Einstellungen für Win2000 beachten, oder gibts da nen Patent-Rezept??


    Ich habe einen Duron 750 Mhz mit 380 Mb RAM.
    Danke im Voraus, Marc
     
  2. Mehr Infos wären ganz brauchbar.........
     
  3. Hallo,

    ich glaube, daß es mit der CPU-Auslastung zu tun hat. Bei 100% Auslastung läuft halt alles langsamer ab. Die Frage ist nur, WARUM habe ich 100% CPU-Auslastung? Das ist mir ein absolutes Rätsel. Hatte jemand das selbe Problem von euch??

    Steintromp, in vorweggenommener Dankbarkeit
     
  4. Hi, wenn Du wirklich Hilfe möchtest - musst Du schon mehr Infos zu Deinem System geben - so kann man/Frau nur wild spekulieren.............
     
  5. Hallo,
    interessant wäre zu wissen welcher Prozess 100% braucht.
    Mal im Task-Manager unter Prozesse nachsehen welcher Prozess es ist.
     
  6. Um mich hier grad mal frech mit reinzuschalten... Mein PC ist auch ständig ausgelastet.
    Und der Prozess lautet: Leerlauf
    Gut, ne?
    Das ist ein 1,4 GHz Athlon mit 512 Mb RAM. Win2K mit SP1 (ich habe mal versucht das SP3 zu installieren, aber da ist mir das ganze Windows komplett weggeraucht.)
     
  7. Die Auslastung des Leerlaufprozess ist normal und hat nichts mit den Performanceproblemen zu tun. Irgendeine Applikation verursacht den Effekt und um die herauszubekommen, gibts mehrere Wege.

    Der einfachste wäre erstmal nach einem Reboot die Ereignisanzeige zu prüfen, ob sich dort fehlerhafte Einträge befinden (rot geflaggt). Anhand des Fehlercodes und Applikationsnamen zu solch einem fehlerhaften Eintrag kann man dir mehr helfen.
    Einfach alle rot geflaggten Einträge mal prüfen und poste hier die Fehlercodes und den Applikationsnamen. Bei doppelten Einträge schreib am besten nochmal hin, wie oft du den Eintrag aufgefunden hast.

    GANZ WICHTIG - Bevor du die Ereignisanzeige (»Systemsteuerung -> Verwaltung -> Ereignisanzeige«) prüfst, starte diese erst mal und lösche alle Einträge, damit du auch nur neue Einträge drin hast. Dann boote das System erst neu.

    Gruß,
    Heiko
     
Die Seite wird geladen...

Win2000 lahmt des öfteren, WARUM ??? - Ähnliche Themen

Forum Datum
Admin-Client Win2000 und DW 7.X Sonstiges rund ums Internet 21. Feb. 2011
MS-Dos Client an Win2000 Server anmelden Windows XP Forum 29. Juni 2009
Win2000 und SATA-Festplatte Windows 95-2000 4. Okt. 2008
Win2000 hat keine formatierte HD gefunden und Dual Processor Frage Windows 95-2000 1. Apr. 2008
Remote Shutdown des XP mit Win2000 Windows 95-2000 26. März 2008