Win2000 schwarzer Bildschirm nach runterfahren

Dieses Thema Win2000 schwarzer Bildschirm nach runterfahren im Forum "Windows 95-2000" wurde erstellt von KarlRanseier, 22. Nov. 2005.

Thema: Win2000 schwarzer Bildschirm nach runterfahren Hallo,vieleicht kann mir jemand helfen :-[ Jedes mal wenn ich den Rechner (Terra AMD 1 GHz/win2000 SP4) runterfahren...

  1. Hallo,vieleicht kann mir jemand helfen :-[
    Jedes mal wenn ich den Rechner (Terra AMD 1 GHz/win2000 SP4) runterfahren möchte,sehe ich das normale Abmedeprozedere (Benutzereinstellungen werden gespeichert, Netzwerkverbindungen werden getrennt....).
    Doch wenn dann der Zeitpunkt kommt das sich der Rechner ausschalten soll, wird der Bildschirm schwarz und der Courser blinkt oben links in der Bildschirmecke. Tastenfunktionen gibt es nicht mehr und mir bleibt nichts anderes übrig als den Power Off Schalter 4 sec. lang zu drücken.
    Hab es schon mit shutdown.exe versucht, selbes Ergebnis.
    Im BIOS steht das ACPI Powermanagment auf USERDEFINE und der Rechner ist ebenfalls als ACPI-Uniprozzessor-PC installiert.
    Bei Anmeldung als Admin finde ich den Reiter APM in den Eigenschaften von Energieoptionen nicht.
    Wer kann mir helfen :-\
     
  2. Das Powermanagement sollte sinnvollerweise nicht vom BIOS und vom OS benutzt werden können. Ich würde das PM im BIOS erstmal abschalten und schauen, ob bei Plug and Play-OS yes steht, so dass evtl. Kompetenzstreitigkeiten wegfallen.
    Möglich wäre bei diesem Rechner auch ein unpassender (?) Treiber für Mainboardkomponenten oder Graka.
    Ist das BIOS schon mal aktualisiert worden?

    Franky
     
     
  3. Hallo Turbofranky,
    Danke für die Antwort.
    Nur werfen sich bei mir noch mehr fragen auf.Das PM im BIOS abschalten, kein Prob.
    Aber wo soll ich die Plug-Play Einstellung finden?
    Der Rechner hat sonnst immer einwandfrei funktioniert.Es ist keine Hardware oder besondere Software dazugekommen.BIOS ist nicht Upgedatet!!
    Wie soll ich weiter machen? ???
     
  4. Der Punkt mit dem PnP-OS findet sich im BIOS unter dem Punkt PnP/PCI Configurations . Die Bezeichnung kann je nach BIOS-Hersteller und Revision aber abweichen. Auf dieser meiner Maschine hier heißt es dann in der genannten BIOS-Abteilung ganz oben: PnP OS installed - yes/no

    Hier kann man mit der Einstellung variieren. Wenn man yes auswählt, gibt das BIOS die Kontrolle der Ressourcen weitgehend an das OS ab. Bei XP ist das normalerweise Standard. Hinsichtlich W2k gibt es unterschiedliche Erfahrungen.

    Den von Dir beschriebenen Fehler habe ich schon des öfteren auf älteren Boards bemerkt. Trat allerdings nicht immer permanent auf. Manchmal half ein BIOS-Update. Manchmal war was defekt. Ein Hinweis darauf könnte z.B. ein Blick auf's MB geben: Ausgelaufene Kondensatoren verlieren ihre Funktion und sorgen für Ärger.

    Um einen Hardware-Defekt auszuschließen, könnte man die Kiste neu aufsetzen. Wenn der PC bisher lief, würde ich das zuerst versuchen. Ein BIOS-Update birgt auch wieder Tücken und sollte an letzter Stelle stehen.

    Franky
     
  5. Hallo Turbofranky
    Danke für den Tip, ich werds gleich mal testen und das Ergebnis dann Posten.
    MfG :)
     
Die Seite wird geladen...

Win2000 schwarzer Bildschirm nach runterfahren - Ähnliche Themen

Forum Datum
Admin-Client Win2000 und DW 7.X Sonstiges rund ums Internet 21. Feb. 2011
MS-Dos Client an Win2000 Server anmelden Windows XP Forum 29. Juni 2009
Win2000 und SATA-Festplatte Windows 95-2000 4. Okt. 2008
Win2000 hat keine formatierte HD gefunden und Dual Processor Frage Windows 95-2000 1. Apr. 2008
Remote Shutdown des XP mit Win2000 Windows 95-2000 26. März 2008