Win2000 und XP Netzwerkproblem

Dieses Thema Win2000 und XP Netzwerkproblem im Forum "Netzwerk" wurde erstellt von Matt_XP, 14. März 2005.

Thema: Win2000 und XP Netzwerkproblem Ich bin echt am verzweifeln. Suche schon wieder seit Tagen nach einer Lösung. In meinem Netzwerk (Hub und...

  1. Ich bin echt am verzweifeln. Suche schon wieder seit Tagen nach einer Lösung.

    In meinem Netzwerk (Hub und DSl-Router) habe ich zwei PCs angeschlossen, einer Win2000 Prof.(SP4) und einer XP Prof.(SP2). Alle aktuellen Treiber und Updates bis zum heutigen Tage.

    XP Prof. mit drei Anwender (Admin, User01, User02)
    2000 Prof. mit einem Anwender (Admin, war vorher nie am I-Net)

    IP Adressen sind fest vergeben(keine ist doppelt) und alle die selbe Arbeitsgruppe, auch Subnetmaske ist korrekt.

    Jeder kommt ins Internet. XP kann auf freigegebene Ressourcen von Win2000 zugreifen.

    Win2000 kann NICHT auf XP zugreifen. Fehlermeldung:
    Auf XYZ kann nicht zugegriffen werden. Die Netzwerkanforderung wird nicht unterstützt.

    XP Firewall ist deaktiviert. Norton Firewall auf beiden PCs ist deaktiviert (Beides nur, um den Fehler zu finden) Bei der Norton Firewall sind alle PC-IP-Adressen angegeben, so dass sie nicht blockieren.

    Auf dem Win2000 bin ich zur Zeit nur als Administrator eingeloggt.

    Ping funktioniert in beiden Richtungen.

    Auf beiden PCs sind Verzeichnisse Freigegeben. Auf XP noch zusätzlich der Drucker, den ich bei 2000 brauche.

    Der User01 von XP kann auf Win2000 zugreifen, ist auch im Benutzerkonto unter Win2000 eingetragen.
    Der Admin von XP kann auch auf Win2000 zugreifen, ist aber NICHT im Benutzerkonto unter Win2000 eingetragen.
    Dürfte eigentlich nicht gehen. Warum geht das doch? *wunder*

    Unter Win2000 Prof. sehe ich nur die PC-Namen im Netzwerk,wenn ich dann auf den XP-PC klicke, kommt nur die oben genannte Fehlermeldung.

    Das Gast-Konto auf XP hatte ich mal aktiviert, mit Vollzugriff. Auch das ging nicht. Hatte beide PCs danach neugestartet und ein bisschen gewartet. Geht nicht.

    Drucker unter XP habe ich auch schon freigegeben. Wird aber auch nicht von 2000 gefunden.

    http://www.winhelpline.info/forum/showthread.php?s=&threadid=14516 hat mir leider nix gebracht, aber super gut erklärt.

    www.netzwerktotal.de habe ich auch schon durch. Hat mir aber nix gebraucht.

    http://faq.winhelpline.info/index.php?shownews=113 habe ich auch schon durch. Hat mir aber nix gebraucht.

    Hardwaremässig hatte vorher alles einwandfrei funktioniert, allerdings hatte ich vorher überall Win98SE. Eine Hosts-Datei hatte ich noch nie.

    Ich vermute mittlerweile, das das mit dem Benutzerkonto Administrator von Win2000 zusammenhängt, das ich bei XP Prof. eingetragen habe. Kann man mehrere Administratoren einrichten?

    Wenn nein, wie kann ich meinen Administrator so umbenennen, das er immer noch Administrator bleibt? Habe da noch keine Ahnung von.

    Wie richte ich unter XP einen Benutzer(z.B. Laptop) ein, ohne das er im Willkommens-Bildschirm auftaucht? Das nervt mich.

    Was muss ich wie wo machen, damit ich Zugriff von 2000 auf XP habe?

    Wäre echt dankbar für Hilfe.

    Gruß

    Matt_XP
     
  2. hp
    hp
    leg mal den user01 auf dem w2k rechner an, mit gültigem passwort, dann check mal ob der windows netzwerk client und die datei- und druckerfreigabe installiert ist und an den verbindungen netbios over tcp aktiviert ist. die freigabe sollte für jeder vollzugriff haben. hast du mal versucht über unc-pfad (\\ip_adresse\freigabe_namen) zuzugreifen? klappt das?

    greetz

    hugo
     
  3. Hallo,

    Danke.

    Habe den User01 auf dem W2k angelegt. Rest ist so, wie Du geschrieben hast.
    über den unc-Pfad bekomme ich auch:

    Die Netzwerkanforderung wird nicht unterstützt.

    Kann das nicht doch am Administrator-Benutzer liegen?

    Habe gerade auf dem Win2k einen neuen Benutzer angelegt:
    Test01.

    Den habe ich auf dem WinXP als Benutzer eingetragen, taucht jetzt auch auf der Willkommensseite auf. Geht trotzdem nicht.

    Was mich auch ein bisschen stört, ist das ich jetzt ein Passwort vergeben muss.
    Wenn es aber halt nicht anderester geht.

    Was mich auch wundert, das ich sonst immer nach Benutzer und Kennwort gefragt wurde (Andere PC-Netzwerke) aber hier in meinem Fall überhaupt nicht.

    Kann man nicht irgendwie eine Art Gast-Konto einrichten, das halt anderster benannt ist, und man dann von jedem Netzwerk-PC auf die Freigegebenen Ressourcen zugreifen kann?

    Gruß
    Matt_XP
     
  4. Um auf XP zu zugreifen MUSS das Gastkonto aktiv sein.

    Außerdem versuch mal das Heimnetzwerk wie es so schön heißt neu einzurichten. Also, rechtsklick my computer --> properties --> network identities

    sonst vielleicht nochmal drauf achten, dass bei der Dateifreigabe wirklich jeder auf vollzugriff steht.

    gruß, monarch
     
  5. @Monarch:
    Sorry, das stimmt nicht - geht auch problemlos OHNE das Gastkonto, zumindest mit XP Pro, das ja hier zum Einsatz kommt.

    Drei Eckpunkte sind zu beachten:
    - Firewalls runter von den Maschinen bzw. richtig konfigurieren
    - Namensauflösung anpassen
    - und ganz wichtig: gleichlautende Benutzer mit identischen Kennwörtern auf _allen_ Maschinen

    Cheers,
    Joshua
     
Die Seite wird geladen...

Win2000 und XP Netzwerkproblem - Ähnliche Themen

Forum Datum
Admin-Client Win2000 und DW 7.X Sonstiges rund ums Internet 21. Feb. 2011
MS-Dos Client an Win2000 Server anmelden Windows XP Forum 29. Juni 2009
Win2000 und SATA-Festplatte Windows 95-2000 4. Okt. 2008
Win2000 hat keine formatierte HD gefunden und Dual Processor Frage Windows 95-2000 1. Apr. 2008
Remote Shutdown des XP mit Win2000 Windows 95-2000 26. März 2008