Win2000Prof.-Lizenzen

Dieses Thema Win2000Prof.-Lizenzen im Forum "Windows 95-2000" wurde erstellt von VolkerJ, 30. Sep. 2003.

Thema: Win2000Prof.-Lizenzen Wenn ein Nutzer Win2000Prof. kauft, kann/darf er dieses BS dann nur auf einen PC oder auch auf mehrere PC...

  1. Wenn ein Nutzer Win2000Prof. kauft, kann/darf er dieses BS dann nur auf einen PC oder auch auf mehrere PC installieren, sofern es sich um seine PC handelt?

    Gibt es u. U. verschiedene Versionen, für die unterschiedliche Lizenzbestimmungen gelten?

    Es geht in diesem Fall um die Situation, dass einem Rechtsanwalt fünf Lizenzen verkauft wurden. Mit jeder Lizenz erhielt er eine CD. Allerdings fällt mir auf, dass die CD-Umhüllung (DIN A 5) einen Vermerk Vertrieb nur mit einem neuen PC enthält. Also handelt es sich offensichtlich nicht um eine normale Lizenz, sondern um ein BS, das an einen PC gebunden ist.

    Sorry, wenn die Frage ein wenig krumm rüber kommt. Aber da mir die Kenntnisse fehlen, geht´s halt mal nicht besser.

    Für eine Antwort bedanke ich mich schon im voraus.
     
  2. Das sind sog. OEM-Lizenzen, die diesen Aufdruck haben - lt. einem Gerichtsurteil ist es aber nicht mehr zulässig, den Verkauf von Software an Hardware (...nur mit einem neuen PC....) zu koppeln.

    Entsprechend ist jede dieser Lizenzen uneingeschränkt gültig, auch wenn sie auf einem anderen Rechner genutzt wird. Wichtig: Das BS darf pro Lizenz nur _einmal_ installiert werden, also nur auf einer CPU laufen.

    Cheers,
    Joshua


    P.S.:
    Mittlerweile gibt es keine OEM-Lizenzen mehr - Microsoft verkauft diese nun als sog. Systembuilder-Versionen, die wesentlich günstiger sind, als die Vollversionen, für die es dafür aber auch keinen kostenlosen Support von MS gibt. Und update-berechtigt ist man mit SB-Versionen auch nicht - da aber bei Erscheinen einer neuen Version die SB-Version wieder günstiger zu haben ist, als ein Update der Vollversion kann man dies vernachlässigen.
     
  3. Hi, Joshua,

    danke für die Information, auch wenn mein Dankeschön ein wenig verspätet kommt. Aber ich bin z. Z. dummerweise fast nur noch auf Achse. Stuttgart - Ulm - München.

    Wenn ich Dich richtig verstehe, dann handelt es sich bei den CD´s um sogen. Bundle-Software, die eigentlich an einen PC gekoppelt ist. Was allerdings mittlerweile nicht mehr zulässig ist.

    Ich nehme mal an, dass es für diese Betriebssysteme dann auch keinen kostenlosen MS-Support gibt, denn es steht drauf, dass Produktunterstützung vom Computer-Hersteller anzufordern sei.

    Du sagst, das BS darf pro Lizenz nur auf einem PC installiert werden. Gilt das nur für diese OEM-Software, oder gilt das auch für Vollversionen?

    Gruß von Volker
     
  4. Hi,

    bei den OEM Versionen bekommst du klar von MS support... Der ist allerdings nicht kostenlos... Dafür kostet ne SB Version von 2000 erheblich weniger als ne Vollversion... (Und außerdem, wieso den MS Support bezahlen, wir ham doch Wintotal...)

    Das mit der Installation auf einen PC gilt sowohl für die OEM als auch für die Vollversion...

    Gruß
     
  5. Hi, MD666,

    danke für den Beitrag. Das heißt also im Klartext:

    Wer 6 PC mit Win2000Prof. und mit Office2000 ausstatten will, braucht jeweils 6 Lizenzen. Schade. Ich dachte, man könnte es etwas billiger machen.

    Aber ich kann meinem Schwiegersohn schlecht zu dem raten, was ich selbst machen würde, denn ich würde eben eine Version kaufen und auf alle meine PC installieren. (Sorry, keinen Aufstand! Ich weiß, dass es hier nur Weisse Westen gibt und ich da möglicherweise eine Ausnahme bin.)

    Danke also nachmals für die Hinweise.

    Gruß von Volker
     
  6. Ich komme noch einmal auf dieses Thema zurück.

    Mittlerweile habe ich mir die Softwarepakete von Windows 2000 Prof. noch einmal genau angesehen.

    Auf der Verpackung steht:

    BITTE BEACHTEN: der PC-Hersteller muss den Aufkleber für das Certificate of Authenticity vor der Lieferung am Computersystem befestigen.

    Nun ist es so, dass sich das Certificate of Authenticity ((auf dem sich auch der Product Key befindet) nicht auf einem PC, sondern auf der Software-Verpackung befindet - weil diese Lizenzen erworben wurden, um sie auf bereits vorhandene PC zu installieren.

    Darf eine derartige Software denn überhaupt regulär verkauft werden?
    Irgendwie kommt mir das seltsam vor.

    Auf dem Certificate of Authenticity steht :

    Windows 2000 Professional 1 - 2 CPU.

    Diese Bezeichnung suggeriert (zumindest mir), dass dieses BS auf 1 - 2 CPU bzw. auf 1 - 2 PC installiert werden darf. Könnte das so sein? Diese Hoffnung widerspricht zwar Joshuas Hinweisen, aber es könnte ja sein, dass...

    Außerdem verstehe ich nicht ganz, warum eine BS-Lizenz nur für einen PC zulässig ist, nachdem ich ja - zumindest bei professionellem Einsatz - jederzeit damit rechnen muss, dass ein PC aus technischen Gründen ausfällt. Dann muss ich ggbf. einen Ersatz-PC in gleicher Ausstattung und Konfiguration sofort zur Verfügung haben. Es kann mir doch niemand zumuten, für einen derartigen Ersatz-PC (der u. U. nie eingesetzt werden könnte) eine zusätzliche BS-Lizenz zu erwerben. Liege ich mit dieser Meinung wirklich so schief?
     
  7. Auf einem PC meint: nur auf einem zur Zeit - also nicht gleichzeitig auf 2en - ich habe SB-Versionen, die ich von PC zu PC mitnehme - ich entferne sie dann vom alten und installiere auf dem neuen...........
    Und die neueren SB-Versionen haben das Schildchen mit Key auf der Tüte - kann man - muss man aber nicht abziehen und aufkleben - ich hab es auf Karteikarten geklebt und mit der Rechnung/Quittung abgeheftet ( zusammen mit den Admin-Namen und Passwörtern)
     
  8. hp
    hp
    ... und 1-2 cpu heißt, daß das os auch dual pentium/athlon boards mit 2 cpu´s unterstützt. d.h nicht automatisch, daß das os auf 2 verschiedenen rechnern mit einer cpu gleichzeitig installiert werden darf.

    greetz

    hugo
     
  9. Okay, ich sehe schon ein, dass ich eben doch falsch lag. Hätte ja sein können, und fragen kostet schließlich nichts.

    Wie heißt es so schön? Wer nicht fragt, bleibt dumm.

    Euch allen ein schönes Wochenende - Volker