Win2000TerminalServer/XP:Cal-Lizenzen!

Dieses Thema Win2000TerminalServer/XP:Cal-Lizenzen! im Forum "Windows Server-Systeme" wurde erstellt von wiwatech, 15. Feb. 2006.

Thema: Win2000TerminalServer/XP:Cal-Lizenzen! Hi, ich möchte mit nem Win XPpro -Client über VPN und WAN auf einen Win2000-server zugreifen! Über...

  1. Hi,

    ich möchte mit nem Win XPpro -Client über VPN und WAN auf einen Win2000-server zugreifen!

    Über Citrix-Metaframe-RDP.

    Es funktioniert nicht, weil die im Serer eingetragene Client(CAL)-Lizenz vom XP-Rechner irgendwie nicht akzeptiert wird!

    Hat jemand ne Idee! Bin echt am verzweifeln!
    Wenn ich in der Regedit die MSLizenz000 lösche kann ich über den Windows RDP nur ein einziges mal zugreifen!

    Aber nicht noch ein weiteres Mal!

    HILFE!!!!!!!

    MFG Wanckel
     
  2. was ist denn bitte ein Citrix-Metaframe RDP ??!!
    Also entweder due baust dir einen Terminalserver mit der entsprechenden Lizenzierung auf oder du lässt es bleiben. RDP hat nix mit Terminalserver zu tun...
     
  3. Er meint wohl den Citrix Client
    Bitte was? Wie baust du denn sonst ne Verbindung zu nem Windows Terminalserver auf wenn nicht über RDP?
     
  4. An sich baut man die Verbindung zu einem Citrix Server über das zugehörige ICA Protokoll auf, und nicht per Windows RDP.
     
  5. also wenn ich das richtig mitgekriegt habe basiert doch das RDP von Windows auf dem Citrix-Protokoll.
    ps: Ich meine zumindest, sowas schon mal gelesen zu haben ;D
     
  6. hp
    hp
    nicht ganz ... billy war lizemznehmer von winframe um mit seinen clients auf citix zugreifen zu können. doch auch hier war billy cleverer als alle anderen und entwickelte das rdp aus einem standard der itu heraus um von citrix unabhängig zu sein und brachte dieses produkt unter dem namen terminal services heraus. ab xp ist rdp nun bestandteil des betriebssystems ...

    greetz

    hugo