Win2003 SBS auf neue Hardware bringen

Dieses Thema Win2003 SBS auf neue Hardware bringen im Forum "Windows XP Forum" wurde erstellt von mind1, 24. Feb. 2009.

Thema: Win2003 SBS auf neue Hardware bringen Hallo Forum, ich möchte hier einmal nachfragen um sicherzugehen, dass mein Gedankengang richtig ist. Wir haben...

  1. Hallo Forum,

    ich möchte hier einmal nachfragen um sicherzugehen, dass mein Gedankengang richtig ist.

    Wir haben zwei 2003er Server, ein SBS und ein Standard. Der SBS ist ja zwangsläufig der Master Server der Domäne. Diesen müssen wir nun auf eine neue Hardware bringen. Und das natürlich so, das sich der Standard-Server wieder korrekt beim SBS anmeldet. Was muss ich beachten und wie kann ich die Zugriffsliste übernehmen?

    Ich möchte wie folgt vorgehen:
    - Die neue Maschine mit dem SBS neu aufziehen
    - Dabei die Domäne und den Server gleich benennen
    - Gleiche IP vergeben wie im alten Server
    - Dann den 2. (Standard-) Server durchstarten und dabei den alten SBS offline nehmen und den neuen SBS vorher hochfahren

    So, was passiert dann mit der Zugriffskontrolliste und habe ich etwas wichtiges nicht beachtet?

    Vielen Dank für jede Hilfe!

    mind1
     
  2. Auf dem laufenden SBS ntbackup ausführen, Vollbackup aller Platten inkl. SystemState und Exchange durchführen; neuen Server installieren, nackig lassen und mit ntbackup das Vollbackup zurückspielen. Neu booten, glücklick sein.
     
  3. COOL! So einfach ist das? Danke!!

    Gruss, Bernd
     
Die Seite wird geladen...

Win2003 SBS auf neue Hardware bringen - Ähnliche Themen

Forum Datum
Re: Win2003 SBS: RAS Error 733 Windows XP Forum 19. Dez. 2010
Win2003 SBS: RAS Error 733 Windows XP Forum 15. Dez. 2010
Ntbackup Win2003 Server smallbusiness Windows XP Forum 28. Sep. 2010
Win2003 R2 srv - DNS (mit Forwarder und Linux clients) Probleme Windows XP Forum 18. Nov. 2009
Win2003 SBS Premium - Clients in Domäne heben Windows XP Forum 1. Juli 2009