win2k Bootamanger

Dieses Thema win2k Bootamanger im Forum "Windows 95-2000" wurde erstellt von sebi, 7. Feb. 2003.

Thema: win2k Bootamanger Hallo, Ich habe mir in2k installiert, hatte aber vorher schon Winxp installiert. Ich habe jetzt Win2k auf C: und...

  1. Hallo,

    Ich habe mir in2k installiert, hatte aber vorher schon Winxp installiert. Ich habe jetzt Win2k auf C: und WinXP auf D:, wie muss ich jetzt den Bootmanager von Win2k einstellen, dass dann das Auswählen und Booten auch funktioniert. Muss ich den von WinXP auch umändern (Problem: kann zur Zeit nicht von WinXP booten!). Wäre sehr dankbar für Hilfe!

    Mfg Sebi
     
  2. Hallo Sebi,

    W2k hat die Startdateien von XP überschrieben.
    Lege mal unter Win2000 deine XP CD rein und kopiere aus dem I386 Ordner der CD, die Dateien ntldr und NTDETECT.COM auf deine Bootpartition.
    Die von Win2000 angelegten überschreibst du.

    Falls XP danach noch nicht startet, poste mal den Inhalt deiner Boot.ini.
     
  3. Hallo,

    Schreck, gut dass ich einen 2. Computer habe.
    Ich habe, wie du gesagt hast, ntldr von der WinXP CD aufs LAufwerk C: kopiert und ntldr überschrieben. Da das File aber keine .sys war hab ich es in ntldr.sys umgeändert- dann hab ich noch ntdetect rüberkopiert. Und oh schreck oh graus beim Start schreibt er jetzt ntldr fehlet. Neustart mit ... Hilfe kann man das wieder reparieren und wen ja wie. Danke!

    Mfg
     
  4. Mit einer ntldr.sys kann das System natürlich nicht booten. ::)
    http://www.wintotal.de/Tipps/Eintrag.php?TID=586
    Starte die Wiederherstellungskonsole und führe das so aus.
    Kopiere mit COPY ... die ntldr wieder auf die Bootpartition. Die anderen Befehle kannst du dir sparen
     
  5. Hi,

    Ich hab das mit der Wiederherstellungskonsole gemacht und er bootet jetzt wieder. Bei WinXP bootet er zwar und es kommt auch der lade-bildschirm, aber dann kommt ein hellblauer Screen mit Fehler:
    xmnt 2002 not found - skipping autochk
    autochk not found - sippink autochk
    das vor dem Bindestrich stimmt, das nachher konnte ich nicht mehr so genau lesen. wahrscheinlich liegts an der boot.ini ich schreib sie mal rein:

    [boot loader]
    timeout=30
    default=multi(0)disk(0)rdisk(0)partition(1)\WINNT
    [operating systems]
    multi(0)disk(0)rdisk(0)partition(1)\WINNT=Microsoft Windows 2000 Professional /fastdetect
    multi(0)disk(0)rdisk(0)partition(2)\WINDOWS=Microsoft Windows XP Professional /fastdetect

    hab keine Ahnung ob das stimmt: nochmal win2k ist auf partition 1 laufwerk C: und XP auf partition 2 laufwerk D:

    Mfg Sebi
     
  6. Die Boot.ini stimmt soweit.

    Von der Meldung habe ich schon mal was im Zusammenhang mit PartitionMagic (glaube ich) gehört.
    Hast du PM unter XP installiert?
     
  7. Ja, hab ich, die 8. Version.
    Was hat es leicht mit dieser Meldung auf sich?
    Was kann man dagegen tun?
     
  8. Hallo,

    Keine Ahnung, ich habe leider mit PM nicht viel zu tun gehabt.
    Was ich an deiner Stelle versuchen würde:
    Wenn das Bootmenü erscheint, die F8 Taste drücken und versuchen XP im Abgesicherten Modus zu booten. Dann PM deinstallieren und schauen ob der Fehler noch auftritt.

    Solltest du XP auch im Abgesicherten Modus nicht starten können hilft vielleicht die XP Wiederherstellungskonsole.
    Da mit listsvc alle Treiber und Dienste anzeigen lassen. Den Richtigen finden (irgendwas was auf PM hindeutet) und mit disable {[Dienstname] | [Gerätetreibername] (Hilfe mit disable /?) den Treiber oder Dienst deaktivieren.

    Mehr kann ich dir auch nicht dazu sagen aber vielleicht kennt noch jemand die Fehlermeldung und schreibt was dazu.
     
  9. Kann das auch damit zusammenhängen, dass WinXP auf D: ist aber in der wiederherstellungskonsole zeigt er Win2k auf C: und WinXP auf I: ?
     
  10. Keine Ahnung, wieso die Konsole die Laufwerksbuchstaben anzeigt.
    Hast du vielleicht eine 2. Festplatte drin.
    Du könntest es vielleicht auch mal mit FIXMBR über der Konsole versuchen.
    Ein Neuschreiben des MBR`s hilft manchmal. (ohne Garantie)
     
Die Seite wird geladen...

win2k Bootamanger - Ähnliche Themen

Forum Datum
Spider.exe für WIn2k?? Windows XP Forum 24. März 2010
Win2k8 als DC in VirtualBox mit 2 NIC und einem Win7-client Virtualisierung & Emulatoren 16. Nov. 2009
Win2k Reperaturfunktion Windows 95-2000 23. Apr. 2009
Win2k3 R2 Rollen übertragen - offline? Windows Server-Systeme 24. Okt. 2008
Softwareladefehler Win2K Windows 95-2000 28. Juni 2008