Win2K bootet neu, CPU Status verändert

Dieses Thema Win2K bootet neu, CPU Status verändert im Forum "Windows XP Forum" wurde erstellt von Marko, 15. März 2005.

Thema: Win2K bootet neu, CPU Status verändert Hallo und besten Dank für euren Rat, ich habe eine Win2K Server SP 4 der von Zeit zu Zeit ohne erkennbaren Grund...

  1. Hallo und besten Dank für euren Rat,
    ich habe eine Win2K Server SP 4 der von Zeit zu Zeit ohne erkennbaren Grund selbstständig bootet. In der Ereignisanzeige oder sonstwo ist kein Hinweis auf einen Fehler. Nach dem selbstständigen Neustart bleibt das System stehen mit dem Hinweis CPU Status modified. Daraufhin müssen in BIOS die CPUs wieder aktiviert werden
    (PhoenixBIOS 4.06).
    Meine Fragen:
    wie kann ich herausfinden was der Grund für den selbstständigen Neustart ist?
    wie kann ich eine Deaktivierung der CPUs verhindern?
    Vielen Dank.
    Marko
     
  2. Hi

    Ich hab in einzelnen Fällen schon gehört, dass Viren das BIOS beeinflussen können. Scan erstmal dein System und dann solltest du vielleicht auch mal das neuste BIOS-Update installieren (nicht Chipsatz-Treiber, sondern regelrecht BIOS-Update). Gibts auf der Herstellerseite.

    Was anderes fällt mir aber spontan auch nicht ein.

    MfG
     
Die Seite wird geladen...

Win2K bootet neu, CPU Status verändert - Ähnliche Themen

Forum Datum
win2K bootet nicht mehr Windows XP Forum 23. Okt. 2006
bootet nicht von der win2k cd Windows 95-2000 31. Juli 2006
Win2k bootet nicht von SATA Windows XP Forum 14. Apr. 2005
Win2K bootet nicht mit AOPEN DVD ROM Windows XP Forum 2. Mai 2003
Win2k bootet nicht - komplexeres Problem Windows 95-2000 31. März 2003