Win2k kann nach Board wechsel und Neuinstallation keine einstellungen speichern

Dieses Thema Win2k kann nach Board wechsel und Neuinstallation keine einstellungen speichern im Forum "Windows XP Forum" wurde erstellt von Patrick1585, 10. Juni 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Thema: Win2k kann nach Board wechsel und Neuinstallation keine einstellungen speichern Hallo, ich bei einem das board gewechselt und Win2k neu installiert. Jetzt kann win2k persöhnlich einstellungen...

  1. Hallo,

    ich bei einem das board gewechselt und Win2k neu installiert. Jetzt kann win2k persöhnlich einstellungen nicht speichern (zb Auflösung).

    Das Prob war auch schon vor der neuinstallation aber ich dachte wenn man das board wechselt kann das vorkommen. Hab edann daraufhin Win2k neu installiert. Das Problem ist aber leider immer noch.

    In dem PC sind alte komponenten drinne so das Win2k für jede Karte einen passenden Treiber hatte. Also könnte nur Treiber aktualiesierung machen aber daran kann es ja nicht liegen.

    Konfiguration:
    Intel Pentium III 600Mhz (Slot 1)
    Gigabyte 6VXE+
    Via Apollo Pro Chipsatz
    ATI Rage 128 AGP 32MB
    128MB SD-RAM
    Seagate 20,4GB Festplatte
    3COM 3C905B-TX FastEthernet Link XL PCI
    ESS Soundkarte ISA
    Fritz Card ISDN


    Woran kann das liegen??
     
Die Seite wird geladen...

Win2k kann nach Board wechsel und Neuinstallation keine einstellungen speichern - Ähnliche Themen

Forum Datum
Win2k3 kann nicht Win2k3 Domain beitreten Windows Server-Systeme 3. Okt. 2005
Win2k] Fehlermeldung "Auf C:\ kann nicht zugegriffen werden" Windows 95-2000 28. Nov. 2004
kann Win2k nicht mehr installieren Windows 95-2000 1. März 2003
Spider.exe für WIn2k?? Windows XP Forum 24. März 2010
Win2k8 als DC in VirtualBox mit 2 NIC und einem Win7-client Virtualisierung & Emulatoren 16. Nov. 2009
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.