win2k netzlaufwerk verbinden

Dieses Thema win2k netzlaufwerk verbinden im Forum "Netzwerk" wurde erstellt von Luzzifus, 9. Feb. 2003.

Thema: win2k netzlaufwerk verbinden hab n lokales netzwerk mit 1x win2k prof. rechner und 1x win98se rechner. jetzt hab ich standardmäßig auf dem win2k...

  1. hab n lokales netzwerk mit 1x win2k prof. rechner und 1x win98se rechner. jetzt hab ich standardmäßig auf dem win2k rechner netzlaufwerke auf dem win98 rechner verbunden und immer wenn ich den win2k rechner boote und der win98er is aus, kommt diese lustige standardmeldung fehler beim verbinden von netzlaufwerken. ist ja in ordnung dass das in dem moment nicht geht, aber kann man diese MELDUNG irgendwie abschalten?? ???
     
  2. Nein.
    Bei permanent verbundenen Netzlaufwerken kommt diese Meldung immer.

    Alternativ kannst du dir eine kleine Batch schreiben, die die Laufwerke erst dann verbindet, wenn der 98-er auch an ist.

    Cheers,
    Joshua
     
  3. jo wie geht dat??
     
  4. Der DOS-Befehl heisst:
    net use <LW-Buchst.>: \\<Rechnername>\<Freigabe>

    Eine Batch könnte so aussehen:
    net use f: \\server\daten

    Damit wird Laufwerk F: mit der Freigabe daten auf dem Rechner server verbunden. Schreibe diesen Befehl in eine Batch und starte diese, wenn du die Laufwerke brauchst.

    Zum Trennen kannst du net use <Lw-Buchst.> /del verwenden.

    Cheers,
    Joshua
     
  5. ok thx ich denke das hilft mir weiter..

    am besten wär's jetzt dass er das automatisch macht sobald der andere rechner im netz ist..
     
  6. bzw. wie kann ich dann den batch mit dem trennen befehl automatisch beim runterfahren ausführen lassen?? geht das??
     
  7. also hab das problem folgendermaßen gelöst:

    hab ne batchdatei geschrieben mit folgendem inhalt:

    Code:
    @echo off
    
    if exist X:nul goto disconnect
    
    net use X: \\Primus\Uni /persistent:no
    net use Y: \\Primus\Sam's colle /persistent:no
    net use Z: \\Primus\MY SHARED FO /persistent:no
    
    echo connected.
    Exit
    
    :disconnect
    net use X: /del
    net use Y: /del
    net use Z: /del
    
    echo disconnected.
    das schlüsselwort dabei ist der parameter /persistent:no. dadurch versucht windows beim booten nicht, die laufwerke wiederherzustellen, auch nicht, wenn sie vor dem herunterfahren noch verbunden waren.

    jetzt kann ich mit einem doppelklick auf die batchdatei die laufwerke verbinden und sie mit einem weiteren doppelklick wieder trennen.. und wenn ich das vergesse ists auch nicht so schlimm weil die meldung beim booten kommt ja nicht mehr. ;D

    Danke für die Hilfe!! :D
     
  8. Das mit dem löschen kannst du mit einer einzelnen Batch machen die du so einbindest das sie beim Abmelden ausgeführt wird.
    Sehr gemütlich ;-)
     
  9. nur aus neugierde.. wie binde ich ne batch datei so ein dass sie beim abmelden ausgeführt wird??
     
  10. Btw kannst du alle Netzlaufwerke auf einmal trennen:
    Code:
    net use * /del /y(es)
    
    Cheers,
    Joshua
     
Die Seite wird geladen...

win2k netzlaufwerk verbinden - Ähnliche Themen

Forum Datum
Spider.exe für WIn2k?? Windows XP Forum 24. März 2010
Win2k8 als DC in VirtualBox mit 2 NIC und einem Win7-client Virtualisierung & Emulatoren 16. Nov. 2009
Win2k Reperaturfunktion Windows 95-2000 23. Apr. 2009
Win2k3 R2 Rollen übertragen - offline? Windows Server-Systeme 24. Okt. 2008
Softwareladefehler Win2K Windows 95-2000 28. Juni 2008