Win2k Notfalldisketten

Dieses Thema Win2k Notfalldisketten im Forum "Windows 95-2000" wurde erstellt von Freed2703, 10. Nov. 2002.

Thema: Win2k Notfalldisketten Hallo, ich habe Win2k und 98SE aufm Rechner. Die Bootfiles (boot.ini, ntldr usw.) lagen auf der 98 Partit., wegen...

  1. Hallo,
    ich habe Win2k und 98SE aufm Rechner. Die Bootfiles (boot.ini, ntldr usw.) lagen auf der 98 Partit., wegen Dualboot halt. Nun ist die eben abgefreckt und ich musste 98 eu machen, wie kann ich jetzt mein 2k wieder booten. Hab keine Notfalldisk, kann man eine irgendwie erstellen?
     
  2. Hallo,
    hast den die Win98 Partition formatiert oder hast Win98 rüberinstalliert.
    Falls nur rüberinstalliert, starte die Wiederherstellungskonsole (Reparaturmodus) und schreibe mit FIXBOOT den Bootsektor neu.
     
  3. ja ja den trick hatte ich schon, bringt aber nix, weil die files ntldr.xxx und boot.ini wech sind.
     
  4. Kopiere die Files NTDETECT.COM und ntldr von deiner W2k CD und lege sie wieder auf dein Laufwerk C:
    Dann musst du dir selbst noch eine neue Boot.ini schreiben.
    Danach noch mal mit Fixboot versuchen.

    Ansonsten hilft vielleicht das (Bootloader reparieren):
    http://www.winhelpline.info/daten/index.php?shownews=31
     
  5. jo das war schon mal nicht schlecht, aber irgendwie bin ich zu doof dazu, der win98 eintrag in der boot.ini tuts, aber bei dem 2k eintrag gibts immer nen neustart.
    sieht so aus: Default=multi(0)disk(0)partition(2)WINNT=Windows 2000 Professional /fastdetect

    win2k befindet sich auf der master platte am idecotroller 0 auf der 2. partition.



    Partitionierungsdaten anzeigen

    Aktuelle Festplatte: 2

    Partition Status Typ Bezeichnung MB System Belegung
    1 Non-DOS 8 %
    2 A NTFS 12284 95%
    3 EXT DOS 701 5%


    Speicherplatz auf Festplatte insgesamt: 12993 MB (1 MB = 1.048.576 Bytes)


    Die erweiterte DOS-Partition enthält logische DOS-Laufwerke.
    Angaben über logische Laufwerke anzeigen (J/N)................?[ ]




    Ungültige Eingabe. J-N eingeben.
    Drücken Sie ESC, um zu den FDISK-Optionen zurückzukehren.

    ich versteh nur noch nicht ganz, wieso sie von 98 aus die platte2 ist, oder muss ich da im bootmenue berücksichtigen?
     
  6. Versuche mal:

    ---------------
    [Boot Loader]
    Timeout=30
    Default=multi(0)disk(0)rdisk(0)partition(2)\WINNT
    [Operating Systems]
    multi(0)disk(0)rdisk(0)partition(2)\WINNT=Microsoft Windows 2000 Professional /fastdetect
    C:\=Microsoft Windows 98
    ------------------
     
  7. Hallo Member,

    nach neusten Informationen will Microsoft, bereits im Januar das Service Pack 1 Beta für Windows 7 raus bringen. Das Viele SP1 für Windows 7 wird MItte 2010 erwartet.

    Was in dem SP1 alles drin sein wird, ist noch nicht bekannt. Sicher eine Bugfixe von Problem und Löschen in Windows 7.



    LG DerGiftzwerg
     
  8. Ich freu mich. Dann wird Win 7 noch schneller :)
    Wenigstens wird an Windows 7 noch kräftig gearbeitet :)
     
Die Seite wird geladen...

Win2k Notfalldisketten - Ähnliche Themen

Forum Datum
Spider.exe für WIn2k?? Windows XP Forum 24. März 2010
Win2k8 als DC in VirtualBox mit 2 NIC und einem Win7-client Virtualisierung & Emulatoren 16. Nov. 2009
Win2k Reperaturfunktion Windows 95-2000 23. Apr. 2009
Win2k3 R2 Rollen übertragen - offline? Windows Server-Systeme 24. Okt. 2008
Softwareladefehler Win2K Windows 95-2000 28. Juni 2008