Win2k Systemvoraussetzungen

Dieses Thema Win2k Systemvoraussetzungen im Forum "Windows 95-2000" wurde erstellt von tom_tomclub, 31. Dez. 2002.

Thema: Win2k Systemvoraussetzungen Ich habe einen Intel mit 400 Mhz und 256 MB RAM. Weiterhin eine 3 GB Platte und eine 20 GB Platte. Ist das für Win2k...

  1. Ich habe einen Intel mit 400 Mhz und 256 MB RAM. Weiterhin eine 3 GB Platte und eine 20 GB Platte. Ist das für Win2k ausreichend? Any help welcome.
    Cheers
    Tom
     
  2. 400 MHz ?? Klingt nach PII....
    256MB RAM sind ausreichend, 3 BG Plattenkapazität allerdings zu wenig - da wirst du schon die 20GB-Platte nehmen müssen.

    Laufen sollte das recht stabil, allerdings darfst du von 400MHz eben keine Wunder erwarten.

    Das optimalere System wäre Win98SE....

    Cheers,
    Joshua
     
  3. Also nutze bei meinem Zweitrechner auch Win2000, und der hat auch nur 466 Mhz und 198MB Ram, läuft stabil und auch einigermasen schnell.
    Also grundsätzlich geeignet!

    @Joschua

    Win98SE das geeignetere System? Aber nicht wenn ich ein stabiles brauch :)

    Mfg Daniel
     
  4. Danke für die Antworten. Ich werde umstellen.
    Grüße
    Tom ;D
     
  5. Hmmm.....
    Geeignet bezog sich nicht auf die Wahl des BS, sondern lediglich auf die Hardware, die verwendet wird.

    Das W9x nicht an die Stabilität von W2k oder XP heranreicht, ist klar.

    Cheers,
    Joshua
     
  6. Ich kann mich nur Joschua anschließen.
    Ich hatte selbst mal einen 450er (256MB RAM)mit Win2k laufen. Lief nicht besonders schnell, aber stabil.
    Ich würd sagen: Zum spielen ist die Kombination nicht geeignet, sonst steht dem nichts im Wege.

    Gruß
    Laggaman
     
  7. Die Rechner mit 400 oder 600 MHz haben auch dem entsprechnede Motherboards drin die ja auch langsam sind. UDMA 33/66 PC 100/133.

    Nach meiner Erfahrung würde ich auf solchen Rechner nur WIN98SE drauf machen. WIN 2k macht solche Rechner einfach zu langsam.

    Klar WIN 2k ist besser und ich Persönlich würde mir WIN98SE auch nichtmehr antun :).
     
  8. Ich selber hab noch nie M$ wegen Probleme gebraucht :mrgreen: , allerdings hört man immer wieder daß die Damen und Herren ziemlich schnell ratlos sind.

    Daher meine Frage:
    Wer von Euch hat bei M$ schon einmal wegen ein Problem angerufen, um was ging es - wurde das Problem gelöst?

    PS: die gleiche Umfrage starte ich auch in meinen Forum - bitte nicht doppelt beantworten, Danke!
     
  9. Habe MS auch noch nie bemüht. Meine Erfahrungen mit anderen Supportern
    waren immer negativ. Da sind gute Foren "wie z.B. dieses WIN7 Forum"
    die wesentlich bessere Hilfe :!:
    Und diese Hilfe ist auch noch kostenlos :mrgreen:
     
  10. ja, habe auch noch nie MS anrufen müssen...

    allerdings kann ich Seewolf nur beipflichten, damit dass die meisten Support oder Service Hotlines oder auch Emails eher schlecht als recht abschneiden... mein bestes Beispiel ist die Telekom, bei denen war ich 2007 (ungelogen) 4,5 Stunden an der Strippe, nur um zu erfahren, dass die mir das falsche kabel mitgleiefert haben...
    Ich glaube, es gibt bei so Servicenummern eine Art Hierarchie, durch die die Kunden verbunden werden:

    Man fängt an beim Praktikanten, kommt dann zum Azubi, dann wieder zum Praktikanten, der einen dann zu einer Bürokraft verbindet usw... bis man nach Stunden dann jemanden dran hat, der eine Ahnung hat, inzwischen kennt man aber den Vorstand und den Aufsichtsrat auch schon persönlich... ;)
     
Die Seite wird geladen...

Win2k Systemvoraussetzungen - Ähnliche Themen

Forum Datum
Spider.exe für WIn2k?? Windows XP Forum 24. März 2010
Win2k8 als DC in VirtualBox mit 2 NIC und einem Win7-client Virtualisierung & Emulatoren 16. Nov. 2009
Win2k Reperaturfunktion Windows 95-2000 23. Apr. 2009
Win2k3 R2 Rollen übertragen - offline? Windows Server-Systeme 24. Okt. 2008
Softwareladefehler Win2K Windows 95-2000 28. Juni 2008