Win2k und Linux Frage

Dieses Thema Win2k und Linux Frage im Forum "Windows XP Forum" wurde erstellt von nuki, 1. März 2005.

Thema: Win2k und Linux Frage Hallo! Ich habe folgendes Problem. Ich habe auf meinem Notebook Windows 2000 Prof. und SuSe Linux laufen. Da ich...

  1. Hallo!

    Ich habe folgendes Problem. Ich habe auf meinem Notebook Windows 2000 Prof. und SuSe Linux laufen. Da ich Linux nicht mehr auf dem Notebook haben möchte (jedenfalls nicht die SuSe Distribution), möchte ich das ganze nun von der Festplatte löschen.

    Ich habe mir überlegt, einfach die Linuxpartition zu löschen.

    Doch nun meine Frage. Wenn ich die Linuxpartition lösche, bootet der Rechner dann noch Windows 2000? Oder verliere ich womöglich alles?

    Hoffe, mir kann jemand helfen :)
     
  2. Für diejenigen, die es interessiert:

    Habe mir die Recovery Console installiert und den MBR gefixed. Danach einfach die Partition, auf der Linux installiert war, gelöscht und alles funktioniert, wie gehabt.

    Kann geclosed werden.
     
  3. Geclosed wird hier eigentlich nix - aber erledigt. Ich setz den Haken jetzt mal, aber als Threadstarter hast du selbst die Möglichkeit => schau mal in die Symbolleiste ganz unten, da gibts nen erledigen Button..... ;D

    Cheers,
    Joshua
     
Die Seite wird geladen...

Win2k und Linux Frage - Ähnliche Themen

Forum Datum
neue soundkarte unter linux 1A, unter win2k friert der rechner ein Windows XP Forum 16. Sep. 2003
Spider.exe für WIn2k?? Windows XP Forum 24. März 2010
Win2k8 als DC in VirtualBox mit 2 NIC und einem Win7-client Virtualisierung & Emulatoren 16. Nov. 2009
Win2k Reperaturfunktion Windows 95-2000 23. Apr. 2009
Win2k3 R2 Rollen übertragen - offline? Windows Server-Systeme 24. Okt. 2008