Win2k und XP Clienten

Dieses Thema Win2k und XP Clienten im Forum "Netzwerk" wurde erstellt von Loorean, 16. März 2005.

Thema: Win2k und XP Clienten Hallo liebe Windoofsgemeinde, ich habe 2 grosse Probleme! Das eine ist wie folgt, ich möchte auf einer Win2K Prof....

  1. Hallo liebe Windoofsgemeinde,

    ich habe 2 grosse Probleme!

    Das eine ist wie folgt, ich möchte auf einer Win2K Prof. Maschine verschiedene
    Netzwerkfreigaben machen auf die man sich dann über das Netzwerk mit Passwort und Benuternamen einloggen kann.

    Ich habe schon alle Benutzer mit Passwort auf der Win2k Maschine eingerichtet, und auch mehrere Freigaben (Ordner) gemacht.

    Nun das PROBLEM: Wenn ich im Netzwerk die Kiste mit ihrer Ip aufrufe sieht man direkt alle freigegebenen Ordner aber hat auf keinem Zugriff, auch eine Name/Passwort abfrage bleibt aus. Was muss ich einstellen das er bevor er die Netzfreigaben anzeigt er Name und PW des betreffenden Benutzers abfragt.


    Das andere ist auch relativ Problematisch, wer schonmal den IIS installiert hat , wird schon gesehen haben das es ein Plugin Printers gibt, mit dem man sich bequen die auf der Maschine angemeldeten und freigegeben Netzwerkdrucker anzeigen kann ( mit IP/printers)

    wer weiss rat ..dankeschön


    [blue]Verschoben aus Server-Betriebssystem und -Anwendungen[/blue]
     
  2. ehem zu problem 2 ) wie kann ich das iis plugin nachträglich installieren ?
     
  3. Passwort-Abfrage bei Netzwerkzugriff ?!?
    Die kommt nur dann, wenn KEINE Benutzer angelegt sind und ist eigentlich auch nicht erwünscht - vergib doch einfach die Rechte auf den Freigaben entsprechend.

    Dein Problem mit dem IIS kann ich überhaupt nicht nachvollziehen, werd mal konkreter.

    Und welche Betriebssystem verwendest du denn eigentlich, Server- oder nur Client-Betriebssysteme ?!?

    Cheers,
    Joshua
     
  4. Server ( Win2k Prof)

    es soll eben so sein, wir haben in einem löschzug 10 brandmeister. jeder soll von einem laptop aus auf diesem server 1 ordner haben auf den nur er zugriff (schreiben,lesen) hat und auch die allgemein freigegebenen.

    ich habe mir gedacht ich lege dann auf der win2k maschine .. jeweile die 10 benuter an mit name und pw . und vergebe die rechte für die freigegebenen ordner dementsprechend.

    so und nun die krux.. wenn man diesen server aufruft z.b. \\192.168.0.10 sieht man alle freigaben auch die auf denen man keine rechte hat, kann sie dementsprechend auch nicht öffnen. aber den eigegen ordner der ist eben auch zu öffnen.. eben weil keine abfrage nach name und pw geschehen ist
     
  5. Du kannst die Freigaben verstecken, in dem Du hinter dem Freigabenamen ein $ anhängst.

    Kann nicht, weil
    Die sind dann sozusagen schon authentifiziert und müssen es folglich nicht nochmal.

    Könnte bei 10 Clients eng werden, da nur zehn gleichzeitige Verbindungen erlaubt sind. Ein Client kann aber mehr als eine Verbindung gleichzeitig aufbauen.
    W2k Prof ist kein Serverbetriebssystem.
     
  6. hmm , aber ! :) woher weiss denn die win2k maschine welche ordner sie denn dann nun dem jeweiligen benutzer über das netzwerk freigibt wenn sie nicht seine identität kennt.

    komischerweise hat es anfangs ja geklappt

    user auf server eingerichtet, freigabe gemacht.. stockwerk tiefer mit laptop \\ip aufgefufen und es kam eine abfrage, nach der hatte man dann zutritt zu den jeweilig freigegebenen ortnern
     
  7. Die W2k-Maschine weiss es doch, weil Du der Freigabe doch einen Benutzer zugewiesen hast, oder?

    Und diese Daten werden von den Rechnern wo die Benutzer sich anmelden an die W2k-Maschine übernittelt.

    Wenn die W2k-Maschine den Benutzer nicht kennt, dann kommt die Abfrage ;)
     
Die Seite wird geladen...

Win2k und XP Clienten - Ähnliche Themen

Forum Datum
Spider.exe für WIn2k?? Windows XP Forum 24. März 2010
Win2k8 als DC in VirtualBox mit 2 NIC und einem Win7-client Virtualisierung & Emulatoren 16. Nov. 2009
Win2k Reperaturfunktion Windows 95-2000 23. Apr. 2009
Win2k3 R2 Rollen übertragen - offline? Windows Server-Systeme 24. Okt. 2008
Softwareladefehler Win2K Windows 95-2000 28. Juni 2008