Win2k Userverwaltung (Ordner ausblenden)

Dieses Thema Win2k Userverwaltung (Ordner ausblenden) im Forum "Windows 95-2000" wurde erstellt von Flashy, 19. Aug. 2004.

Thema: Win2k Userverwaltung (Ordner ausblenden) Hiho ... ich würde gerne an einem PC folgende Einstellungen treffen. Es sind 3 Benutzerkonten eingerichtet...

  1. Hiho ...

    ich würde gerne an einem PC folgende Einstellungen treffen.

    Es sind 3 Benutzerkonten eingerichtet (+Admin).

    Jeder dieser 3 Benutzer soll einen Ordner auf der Festplatte bekommen, wo er seine persönlichen daten speichern kann, wo aber kein anderer drauf zugreifen kann.

    da die 3 user keine admin-rechte bekommen, habe ich einfach auf die ordner über sicherheitseigenschaften dem jeweiligen user rechte für sein ordner gegeben und den anderen usern den zugriff verweigert ....
    ok, funzt so wie es soll ...

    allerdings sehen die anderen user den persönlichen ordner der anderen noch (und bekommen natürlich eine fehlermeldung beim aufrufen)
    das möchte ich nicht, ich möchte das wenn sich user1 einloggt, die ordner von user2 und 3 gar nicht zu sehen bekommt.

    wie bekomme ich das hin ?


    danke!
     
  2. Da frage ich mich, wozu das denn nun wieder gut sein soll ???
    Mit Boardmitteln lässt Windows 2000 das Ausblenden von Ordnern nicht zu.
    Was du probieren kannst: Erstelle ein Script, das abhängig vom angemeldeten Benutzer (if %username% == ...) mit dem Attrib-Befehl die Ordner der anderen Benutzer inkl Untewrordner versteckt und den eigenen sichtbar macht. Das lässt du dann mit dem Taskplaner bei der Anmeldung ablaufen. Dann darf bei den Benutzern natürlich das Anzeigen von versteckten Dateien nicht eingeschaltet sein und auch nicht eingeschaltet werden...

    Man kann sich das Leben übrigens schwerer machen, als es wirklich not tut ;)
     
  3. Wie wurdest du das denn machen?

    Ich richtige für Bekannte einen Rechner ein. Es wird einmal der Vater, dann die Tochter und noch der Sohn dran arbeiten. Und diese möchten ihre daten sicher haben!

    klar könnten sie die daten alle unter eigene datein speichern, aber das finde ich irgendwie eine unsaubere lösung.

    und wenn ich den usern halt die reche auf bestimmte ordner wegnehme auf der hdd, dann kommt nen unschöner fehler das sie keine berechtigung haben. und diesen fehler möchte ich halt ausschalten

    wie löse ich das sonst ?
     
  4. Gar nicht - ausser, du versteckst du den/die Ordner und steuerst das Ganze über Ordneransichten, wobei das nur ne Notlösung ist.
    Ohne Third-Party Software ist soetwas leider nicht machbar - unter www.steganos.de findest du z.B. etwas passendes (evtl. bietet auch PGPDisk etwas vergleichbares): Damit werden zwar keine einzelnen Ordner ausgeblendet, sondern in das Sicherheitssystem eingebunden und sind als Ordner nicht erkennbar.

    Cheers,
    Joshua
     
Die Seite wird geladen...

Win2k Userverwaltung (Ordner ausblenden) - Ähnliche Themen

Forum Datum
Spider.exe für WIn2k?? Windows XP Forum 24. März 2010
Win2k8 als DC in VirtualBox mit 2 NIC und einem Win7-client Virtualisierung & Emulatoren 16. Nov. 2009
Win2k Reperaturfunktion Windows 95-2000 23. Apr. 2009
Win2k3 R2 Rollen übertragen - offline? Windows Server-Systeme 24. Okt. 2008
Softwareladefehler Win2K Windows 95-2000 28. Juni 2008