Win7 auf SSD: Eigene Partition systemreserviert?

Dieses Thema Win7 auf SSD: Eigene Partition systemreserviert? im Forum "Windows XP Forum" wurde erstellt von pekra62, 10. Apr. 2013.

Thema: Win7 auf SSD: Eigene Partition systemreserviert? Hallo, gleich noch ne Frage: Habe Win7Home (64-bit) auf neue SSD installiert. Dabei wurden ungefragt 2 Partitionen...

  1. Hallo,

    gleich noch ne Frage:
    Habe Win7Home (64-bit) auf neue SSD installiert. Dabei wurden ungefragt 2 Partitionen erstellt - Systemreserviert 100 MB NTFS und der Rest normal als C mit NTFS. Datenträgerverwaltung zeigt mir die 100 MB als aktiv an.

    Habe mit PerfectImage zur Sicherheit ein Image von C angelegt.
    Für den Fall der Fälle: Könnte ich dieses Image zurückspielen und wäre wieder alles gut? Oder muss ich diese ominöse 100 MB-Partition auch spiegeln?
    Was ist das bzw. wozu ist die gut?

    Peter
     
  2. Ja, danke. Der ist hilfreich.
    Danach dürfte es reichen, wenn ich, nachdem ich mit der Systempartition mist gebaut habe, C zurückspiele, aber auf der sicheren Seite (Festplattendefekt) bin ich, wenn ich auch die 100 MB spiegele.
    Das werde ich dann mal heute tun.

    Peter
     
Die Seite wird geladen...

Win7 auf SSD: Eigene Partition systemreserviert? - Ähnliche Themen

Forum Datum
WIN7 Service Pack geht nicht zu Installieren und deshalb auch kein WIN10 Update Windows 7 Forum 13. Okt. 2016
WIN 10 Installion geht nicht da WIN7 Service Pack 1 fehlt Windows 10 Forum 13. Okt. 2016
Win7 entfernen ohne Neuinstallation? Windows 7 Forum 12. Okt. 2016
Win7-64, Neue CPU eingebaut und kaum eine Steigerung...? Windows 7 Forum 22. Sep. 2016
Nach Win7 auf Win10 upgrade Rechner defekt. Kann ich wieder kostenlos Upgraden? Windows 10 Forum 17. Aug. 2016