Win7Pro: Schützen von einzelnen Ordnern (gegen löschen, Verschieben etc.)?

Dieses Thema Win7Pro: Schützen von einzelnen Ordnern (gegen löschen, Verschieben etc.)? im Forum "Windows 7 Forum" wurde erstellt von Tasmania, 2. Juni 2010.

Thema: Win7Pro: Schützen von einzelnen Ordnern (gegen löschen, Verschieben etc.)? Hello @ll :-) Ich habe Win7 Professional auf einem 1.86GHz Laptop im Eingang unseres Musik-Studios stehen. Das ist...

  1. Hello @ll :) Ich habe Win7 Professional auf einem 1.86GHz Laptop im Eingang unseres Musik-Studios stehen. Das ist an einer Soundanlage angeschlossen, ein paar alten, mit ein Paar fantastisch klingenden B&W Lautsprechern (was wohl kaum was zur Sache tut ;- ) )mit einer ext. Harddisk auf der die Musik gespeichert ist.

    Jedermann/-frau bedient sich an der Musik und spielt Songs über einen Player auf dem Laptop ab.

    Das Problem ist, dass nach dem hören der Musik nicht immer nur die Playlist im Player (WinAmp Classic :)) gelöscht wird, sondern ab und zu auch mal ein ganzer Ordner oder ein ganzes Album auf der ext. Harddisk.

    Nun suche ich eine Möglichkeit, wie ich die komplette ext. Harddisk (bzw. die Ordner mit der Musik drin) so schützen kann, dass zwar kopiert (in die Playlist des Musikplayers) werden kann, aber niemand Ordner auf der ext. Harddisk verschieben, löschen oder verändern kann.

    Irgendwelche Ideen, wie ich das anstellen kann? Wäre das einfachste, einen Benutzerkonto mit eingeschränkten Rechten einzurichten? Ich würde selektiven Schutz von einzelnen Ordnern vorziehen.

    Danke für eure Inputs!

    P.S. Die Musik ist selber produziert von Bands die bei uns üben, also keine Panik wegen Urheberrecht und so ;-)
    p.p.s. Natürlich mache ich backups, ist aber mühsam immer wieder ein restore machen zu müssen weil wieder mal einer den falschen Knopf gedrückt hat...
     
  2. Wie ist die ext. Platte denn formatiert, FAT(32), NTFS, ...?
     
  3. FAT32 - könnte sie aber auch neu formatieren?
     
  4. Um nativ mit Windows Berechtigungen setzen zu können, muss die Platte NTFS-formatiert sein. Allerdings funktioniert sie dann nur an aktuellen Systemen und an allem, was nicht Windows ist, ggf. mit Einschränkungen (z.B. nur Lesen).

    Ich würde:
    - Platte NTFS formatieren
    - weiteren Benutzer einrichten - KEINE Adminrechte!
    - als Admin die NTFS-Berechtigungen setzen, so das dieser Benutzer nur Leserechte hat
    - den Rechner mit diesem Benutzer laufen lassen

    Schützt natürlich nicht davor, das jemand die Platte abzieht, woanders anschliesst und sich dort dann die Rechte verschafft und ggf. Daten löscht.
     
  5. Hallo Tasmania,

    Statt Formatieren, wenn Daten bereits auf der Festplatte sind, ist es schneller Fat32 in NTFS konvertieren.
    Wandelt Fat32 Dateisystem in NTFS Dateisystem
    Siehe:
    http://support.microsoft.com/kb/307881/de
     
  6. Da hat hhdiesel natürlich recht, konvertieren funktioniert natürlich auch. Mea culpa.
     
  7. WinTotal Tipparchiv:
    http://www.wintotal.de/tipparchiv/?id=840

    pan_fee
     
Die Seite wird geladen...

Win7Pro: Schützen von einzelnen Ordnern (gegen löschen, Verschieben etc.)? - Ähnliche Themen

Forum Datum
Netzwerk Berechtigungen für Ordner Win7Prof Windows 7 Forum 26. Feb. 2016
Was beinhaltet das Eingabe/ -Suchfeld in Win7Pro Software: Empfehlungen, Gesuche & Problemlösungen 10. Jan. 2011
Brauche dringend C:\Programme\ und nicht C:\Program Files\ (Win7Pro 32bit) Windows 7 Forum 2. März 2012
Windows Mail unter Win7Prof.64bit stürzt beim Offline gehen permanent ab?! E-Mail-Programme 1. März 2010
Laptop für Reparatur schützen Windows 10 Forum 3. März 2016