WIN98 - Slaveplatte läßt sich nicht ansprechen

Dieses Thema WIN98 - Slaveplatte läßt sich nicht ansprechen im Forum "Windows XP Forum" wurde erstellt von lokomo, 9. Aug. 2006.

Thema: WIN98 - Slaveplatte läßt sich nicht ansprechen Hallo, Festplatten: IDE-Anschluss versuche gerade, einen PC zu reparieren. Einst WIN XP PRO. Die entsprechnde...

  1. Hallo,

    Festplatten: IDE-Anschluss

    versuche gerade, einen PC zu reparieren.
    Einst WIN XP PRO.

    Die entsprechnde Festplatte bootet nicht (PC steigt während dem Ladevorgang aus).
    Habe nun eine Festplatte mit WIN 98 angeschlossen. Resultat:

    BIOS erkennt jede der angeschlossenen Festplatten.
    Es kommen keinerlei Fehlermeldungen, WIN 98 fährt einwandfrei hoch.
    Lediglich über den WindowsExplorer wird keine weitere Festplatte als Laufwerk E: gelistet. Was mache ich falsch? Die betroffene Festplatte hat wohl mehr als 40 GB Kapazität, die jetzige WIN98-FP 6.4 GB. Hbt Ihr ne Idee?
    Master: Jumper gesetzt, Slave: Kein Jumper gesetzt.

    Lg Lokomo
     
  2. Dateisystem der zweiten Festplatte?

    Windows 98 kann kein NTFS lesen, also wird die Partition auch nicht angezeigt.
     
  3. Hi,
    hab ich mir fast schon gedacht.
    An einem WIN XP Rechner wird es ja dann einwandfrei laufen.
    Die Festplatte wird sich nun jemand an sich nehmen, der WIN XP hat.

    Lg lokomo
     
Die Seite wird geladen...

WIN98 - Slaveplatte läßt sich nicht ansprechen - Ähnliche Themen

Forum Datum
Win98SE Digitale CD-Wiedergabe grau. Windows 95-2000 19. Feb. 2015
Re: Win98se Feste CD-Rom Buchstaben Windows XP Forum 12. Apr. 2011
OE 6.0 | Win98SE | Senden/Empfangen nur nach Neustart E-Mail-Programme 1. Okt. 2008
Win98 als zweites Betriebssystem auf modernen Rechner Windows 95-2000 8. Aug. 2008
VNC unter WIN98 Windows 95-2000 15. Juli 2008