Win98 startet nur in DOS?

Dieses Thema Win98 startet nur in DOS? im Forum "Windows 95-2000" wurde erstellt von Kai0309, 15. Aug. 2006.

Thema: Win98 startet nur in DOS? Hallo, ich habe folgendes Problem und wäre über Tips wirklich sehr dankbar, ich bin in Windows 98SE über die...

  1. Hallo,

    ich habe folgendes Problem und wäre über Tips wirklich sehr dankbar, ich bin in Windows 98SE über die Systemsteuerung in den DOS Modus gelangt (Windows wurde beendet), jetzt ist es so das der Rechner sich nur noch in den Dos Modus startet. Ich hatte versucht über F8 und dem Auswahlmenü Windows zu starten, dies passierte jedoch nicht, auch hier wieder die DOS-Ebene. Hat jemand eine Idee wie ich wieder an Windows rankomme? Ist vielleicht ein falscher Eintrag in der MSDOS.sys?

    Vielen Dank im voraus!
     
  2. Hallo,

    wenn du schon einmal im DOS bist, dann gib am Prompt folgendes ein (jeweils mit Enter abschließen).

    cd c:\windows\command

    sys c:

    Das stellt die Startdateien wieder her.
     
  3. Ich werde das morgen Abend mal ausprobieren, vielen Dank für den Hinweis. Melde mich dann  :)
     
  4. Hi,
    es sollte reichen wenn du am Prompt
    win
    gefolgt von ENTER eingibst.

    Gruß Gonozal
     
  5. Hallo Kai0309

    Wenn du von Windows in den DOS- Modus gehst,
    Reicht zum Wechsel vom DOS- Modus nach Windows
    exit
    und die EINGABETASTE

    Gruß hddiesel
     
  6. Also,- Kommando win und exit gehen nicht, ich werde zwar gefragt ob ich zu windows wechslen möchte, dann startet er neu durch und landet in DOS. Es ist zum verzweifeln...
    :|
     
  7. Hallo Kai0309

    Mein MSDOS.SYS Inhalt von WinME

    [Paths]
    WinDir=C:\WINDOWS
    WinBootDir=C:\WINDOWS
    HostWinBootDrv=C

    [Options]
    BootMulti=1
    BootGUI=1
    DoubleBuffer=1
    AutoScan=1
    WinVer=4.90.3000
    Logo=0
    ;
    ;The following lines are required for compatibility with other programs.
    ;Do not remove them (MSDOS.SYS needs to be >1024 bytes).
    ;xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxa
    ;xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxb
    ;xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxc
    ;xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxd
    ;xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxe
    ;xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxf
    ;xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxg
    ;xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxh
    ;xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxi
    ;xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxj
    ;xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxk
    ;xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxl
    ;xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxm
    ;xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxn
    ;xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxo
    ;xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxp
    ;xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxq
    ;xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxr
    ;xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxs


    Auszug aus System.ini

    [boot]
    shell=Explorer.exe


    Überprüfe System.ini

    [boot]
    shell=????
    hier könnte auch die Ursache liegen

    Hoffe hilft dir weiter.

    Gruß hddiesel
     
  8. Hallo
    hast Du dies schon mal versucht.?
    Ältere Registry wieder herstellen

    Wenn Windows 98 nach der fehlerhaften Installation eines Treibers oder eines Programms ständig abstürzt oder sich nicht mehr starten lässt und auch die Deinstallation nicht hilft, sollten Sie nicht gleich die Festplatte formatieren.
    Stellen Sie einfach eine ältere Registry wieder her. Windows legt bei jedem Start ein Backup der Dateien SYSTEM.DAT, USER.DAT, WIN.INI und SYSTEM.INI an, aus denen sich die Registry zusammensetzt. Zum Wiederherstellen einer älteren Registry dient das DOS-Programm SCANREG.EXE.
    Booten Sie zur DOS-Eingabe-Aufforderung (kein DOS-Fenster verwenden, das unter Windows aufgerufen werden kann). Hier geben Sie den Befehl scanreg /restore ein. Sie erhalten nun eine Liste der vorhandenen Kopien mit dem Erstellungsdatum (Endung .CAB). Wählen Sie mit den Pfeiltasten eine davon aus und gehen Sie auf Wiederherstellen und starten den Rechner mit der neuen (= älteren) Konfiguration.
    Gruss
    Harry
     
  9. Also,- vielen Dank nochmals für den Tip. Habe in der config.sys einen Befehl ausgeklammert der da irgendwie nicht reingehört (dospromt=single), seitdem bootet er zwar auch permanent in den DOS Modus, jedoch kann ich nun mit dem Befehl win Windows starten. Jetzt bräuchte ich nur noch einen Tip wie ich dem Ding beigebracht kriege das er automatisch startet....
     
  10. Hallo,

    wenn du in das System kommst, kannst du über ->Start ->Ausführen msconfig aufrufen

    Hier ein Link dazu:http://support.microsoft.com/kb/281965/de


    Ich bleibe aber dabei, sys c: ist aus meiner Sicht die einfachste Lösung, wenn es aus deinem geladenen DOS nicht ging (kann ja sein daß das fehlerhaft war/ist), bleibt doch immer noch die Startdiskette.

    Mit Disk booten und direkt am Prompt > SYS C: eingeben.
     
Die Seite wird geladen...

Win98 startet nur in DOS? - Ähnliche Themen

Forum Datum
win98 startet nur noch im ages. Modus Windows 95-2000 18. Aug. 2005
Rechner startet nicht, Win98 SE Windows XP Forum 21. Aug. 2004
Win98SE startet nicht nach Umstellung Bustakt auf 133MHZ Windows 95-2000 6. Okt. 2003
WIN98 startet nicht Windows 95-2000 28. Feb. 2003
Win98SE Digitale CD-Wiedergabe grau. Windows 95-2000 19. Feb. 2015