Win98 und WinXP Parallel

Dieses Thema Win98 und WinXP Parallel im Forum "Windows 95-2000" wurde erstellt von Sven25, 30. Jan. 2005.

Thema: Win98 und WinXP Parallel Hallo zusammen..ich möchte gerne auf meinem PC, auf dem bereits WIN XP installiert ist, parallel Win )8 benutzen und...

  1. Hallo zusammen..ich möchte gerne auf meinem PC, auf dem bereits WIN XP installiert ist, parallel Win )8 benutzen und installieren.
    Ist dies möglich und falls ja, was muss ich beachten, damit bei der Installation nicht die vorhandenen Daten gelöscht werden ??

    Vielen Dank im Voraus für eine Antwort !!! :)
     
  2. Zuerst mal musst du Platz auf der Platte machen weil Win98 nicht in ein log. Laufwerk installiert werden kann. Dann mit Part.Magic oder Xfdisk eine zweite PriDos-Partition anlegen und aktivieren (die erste mit XP müsste nun unsichtbar sein). Nun kannst du hierauf Win98 installieren. Zuletzt musst du einen externen Bootmanager (einfach zu bedienen ist der von Xfdisk) installieren so dass du beim Booten eine Auswahl bekommst.

    Gruß Gonozal
     
  3. Dem kann ich núr zustimmen
     
  4. @aninemo
    für den Fall dass XP schon auf der Platte ist und das auch noch am Anfang der Platte (wie das halt meist so ist) funzt das nicht so wie unter deinem Link beschrieben (wer installiert XP auf D: ????)
    Den Weg den ich oben gezeigt habe mag etwas Verständnis für das Partitionieren u.ä. erfordern, aber er ist absolut sicher und hat den Vorteil dass das zweite BS auch dann noch startet wenn das andere den Geist ganz aufgegeben hat.
    Der letzte dem ich diesen Weg (per E-Mail) gewiesen habe war 64 Jahre und das System läuft heute noch (W2k und 2 x Win98).

    Gruß Gonozal
     
  5. Ich hatte ja nicht behauptet, dass Du etwas prinzipiell Falsches geschrieben hast............
    Nur: was zB soll ein Anfänger ( der meist keinerlei Ahnung von Partitionen hat) hiermit anfangen:
    ?????????
    Nebenbei gesagt - sehr viele ( wenn nicht die meisten) Leute installieren W9x auf C und XP auf D...............
     
  6. Vermutlich die meisten, vorausgesetzt dass nicht schon XP auf c: installiert ist wie hier.
    Ich hätte auch primäre Partition schreiben können, aber wer solche elementaren Dinge nicht weiß der sollte sich sowas machen lassen.
    Da du dich ja auskennst: Was passiert wenn du auf C: Win98 mit Office97 installiert hast, jetzt installierst du WinXP dazu und darauf dann Office2000 (oder XP)?

    Gruß Gonozal
     
  7. Weiss ich nicht - ich mach sowas nicht!
    Meine eigenen Wins hatte ich immer auf C parallel installiert( Bootmagic dazu).........und ich hatte noch nie selbst Office - ich komm sehr gut mit Notepad und zur Not auch Wordpad aus ;D
     
  8. Ich denke das Office wirds nicht Interessieren, da in der XP-Registry kein Office registriert ist. Ich gehe mal davon aus, dass WinXP auf D: installiert wird und Office2000/XP dann auf D:\Programme\....\Office

    Gruß
    Laggaman
     
  9. So clever ist man bei M$ nicht. Wenn man unter WinXP ( oder auch W2k ) bei einem als Zweitsystem auf einer sichtbaren Partition installiertem Win98 ein neueres Office installiert dann wird das alte Office unter Win98 nie wieder laufen ( außer man eine Eselsgeduld und Zeit ohne Ende ) weil das Setup auch die Systemdateien imd Win98 updatet und somit schrotet.
    Das kann übrigens bei anderer Software die auf beiden Systemen installiert werden soll genauso passieren.
    So wie du installierst ( alle auf parrallelen C's ) kann das nicht passieren. Deswegen bevorzuge ich immer den Weg mit versteckten Partitionen und externem Bootmanager.

    Gruß Gonozal
     
Die Seite wird geladen...

Win98 und WinXP Parallel - Ähnliche Themen

Forum Datum
WinXP bringt Fehlermeldung - Win98SE läuft Windows XP Forum 11. Juni 2007
Win98SE-System zum WinXP prof SP2-System Windows XP Forum 15. Feb. 2007
Wie Taskleiste von Win98 Design zurück auf WinXP Design einstellen?? Windows XP Forum 13. Nov. 2006
Datei- u. Druckerfreigabe WinXP <-> Win98 Netzwerk 15. Okt. 2006
notwendige Updates für Win98 und WinXP? Windows XP Forum 15. Feb. 2006