Win98 von IDE-Platte auf SCSI kopieren?

Dieses Thema Win98 von IDE-Platte auf SCSI kopieren? im Forum "Windows 95-2000" wurde erstellt von Hanjojunge, 12. Nov. 2002.

Thema: Win98 von IDE-Platte auf SCSI kopieren? Hallo, ich habe kürzlich eine sauschnelle IBM SCSI-Platte und einen bootfähigen AHA 2940 UW -Controller erworben....

  1. Hallo, ich habe kürzlich eine sauschnelle IBM SCSI-Platte und einen bootfähigen AHA 2940 UW -Controller erworben. Bisher boote ich noch von c:\ (IDE-Platte), aber die SCSI ist dreimal so schnell. Da ist es naheliegend, das BS auf diese zu verschieben (WIN 98 SE). Bin zu faul, das System neu zu installieren. Kann ich C:\ mit den entsprechenden Parametern auf die SCSI kopieren und dann nach Aktivieren des Laufwerkes im BIOS des Controllers und Einstellen der Bootreihenfolge im BIOS auf SCSI der Hauptplatine starten?
    Oder sieht der Bootsektor bei SCSI anders aus?. Was passiert mit den Laufwerksbuchstaben? Bei derzeit drei Platten mit 15 Partitionen (habe noch FAT 16, weil man mir von FAT 32 abriet) herrscht eh schon Chaos, das ich aber im Griff habe. Kann die alte IDE auf Master konfiguriert bleiben? Thanx in advance. Hanjo
     
  2. Hallo,
    mach ne Image Datei mit Drive Image 2002 von PQ,
    PowerQuest, und spiel Sie auf die SCSI-Platte.
    Da sich LW-Buchstaben ändern, stimmen die Verknüpfungen nicht mehr. Kann man mit PM Partitionsmanager mit Drive Mapper der selben Firma bereinigen.
    Nur, kopieren?
    Evt. Von der Startdisk dann die System ? Dateien berichtigen, wenn Win nicht startet.
    Startdisk:a
    eingeben SyS _c:\ Enter

    mfg falko
     
  3. Ich habe seit gestern folgendes Problem:

    Ich habe eine SSD mit zwei Partitionen.
    Sobald ich den Explorer öffnen, kann ich auf C normal zugreifen. Sobald ich allerdings auf die zweite Partition zugreife, stürzt der Explorer ab. Ohne Nummer einer Fehlermeldung!
    Wenn ich allerdings per Verknüpfung auf eine Datei auf D zugreife, läuft alles ganz normal! :?
    Nur bei Root-Verzeichnis schmiert der Explorer ab...

    Woran kann das liegen? Habe mit der SuFu leider nichts gefunden! :(

    Hoffe, dass mir von Euch jemand helfen kann! :?:

    Gruß
     
  4. Hallo Helmut...

    Versuch mal alle Rechte, von der Partition anzunehmen.

    Computer / (rechtsklick) Laufwerk der Partition / Eigenschaften / und denn kannst du bei Sicherheit das ändern. So das du alle Rechte na der Partition hast.

    Was anderes fällt mir gerade auch nicht ein.



    LG DerGiftzwerg
     
  5. Hat leider nichts gebracht. :(

    Ich kann übere eine Verknüpfung auf alle Daten zugreifen, außer auf das Root-Verzeichnis.
    In der Adressleiste kann ich durch einen Klick auf den Pfeil rechts von "D:" auch alle Verzeichnisse aufrufen.

    Sobald ich aber auf "D:" direkt zugreifen möchte, stürzt der Explorer ab...
     
  6. Welches Format hat die SSD?

    Systemsteuerung/System und Sicherheit/Verwaltung/Computerverwaltung/Datenspeicher...
    ...und auf Datenträgerverwaltung doppel klicken.
     
  7. Formatiert mit NTFS.

    Das seltsame ist, dass ich ja auf alle Daten zugreifen kann, solange ich nicht über das Root-Verzeichnis auf die Partition gehe... :?:

    Und das Sytem (auf C:) liegt auch auf der SSD!

    Und es hat auch seit über zwei Monaten klaglos funktioniert...
     
  8. Dass der Windows Explorer abstürzt, ist auch mein Problem. Bisweilen genügt es, etwas an die Taskleiste zu heften oder, wie heute, etwas im Editor zu schreiben und dann zu speichern zu versuchen, damit die Meldung »Der Explorer funktioniert nicht mehr« erscheint. Die Lösung besteht dann jedes Mal darin, dass Windows den Explorer selbst neu startet. Auf die Dauer nervt das jedoch gewaltig, zumal ich heute im Editor einen ziemlich langen Artikel verfasst habe, der zur Publikation auf einem meiner Weblogs bestimmt war und der nun vollständig verloren ist.
    Ich habe gestern gelesen, das Problem werde durch das Programm zur Verbesserung der Nutzerfreundlichkeit verursacht. Kann man dieses Programm abschalten?
     
  9. Hi mind&shade,
    das Problem mit der Meldung "Exporer funktioniert nicht mehr" :shock: hatte Ich auch (ab und an - nicht immer und allzeit,
    aber es nervte irgendwann).
    Lass Dir mal den Zuverlässigkeitsverlauf in Win7 anzeigen und schau, wann die explorer.exe das letzte mal abgeschmiert ist.
    Nun klicke dort auf "Technische Details anzeigen".
    Bei mir stand folgendes:
    Name der fehlerhaften Anwendung: Explorer.EXE, Version: 6.1.7600.16404, Zeitstempel: 0x4a765771
    Name des fehlerhaften Moduls: ntdll.dll, Version: 6.1.7600.16385, Zeitstempel: 0x4a5be02b
    Ausnahmecode: 0xc0000005
    Fehleroffset: 0x000000000000a765
    ID des fehlerhaften Prozesses: 0xc44
    Startzeit der fehlerhaften Anwendung: 0x01ca5c97928d3040
    Pfad der fehlerhaften Anwendung: C:\Windows\Explorer.EXE
    Pfad des fehlerhaften Moduls: C:\Windows\SYSTEM32\ntdll.dll
    Berichtskennung: fc7985a0-c88d-11de-a405-005056c00008

    Habe dann mal gegooelt und da hieß es, das die ntdll.dll durch das installieren eines unpassenden Treibers eventuell geschossen sein könnte. Nun habe Ich unter VMware ein jungfräuliches OS installiert :mrgreen: und von dort die ntdll.dll
    raus kopiert, um diese bei mir auszutauschen.
    Nun kam aber das eigentliche Problem. Der Austausch wurde vom OS nicht zugelassen, auch nicht im abgesicherten Modus,
    da Ich keine vollen Rechte hatte (die Rechte eines "Trusted installers"). Dies konnte Ich aber ändern:
    rechtlklick der ntdll.dll, dann auf "Eigenschaften". Nun auf den Reiter "Sicherheit" klicken und dann unten auf "Erweitert" klicken.
    Dann öffnet sich ein neues Feld mit dem Reiter "Berechtigungen". Dort auf "Berechtigungen ändern" klicken und dann im sich
    öffnenden neuen Feld auf dich (Administrator) klicken und dann "Bearbeiten" anklicken. Dann "Vollzugriff" gestatten, alles bestätigen und schon kannst Du die ntdll.dll durch kopieren und ersetzen austauschen.

    Seitdem läuft der Explorer rund :ugeek: :p
     
Die Seite wird geladen...

Win98 von IDE-Platte auf SCSI kopieren? - Ähnliche Themen

Forum Datum
Win98SE Digitale CD-Wiedergabe grau. Windows 95-2000 19. Feb. 2015
Re: Win98se Feste CD-Rom Buchstaben Windows XP Forum 12. Apr. 2011
OE 6.0 | Win98SE | Senden/Empfangen nur nach Neustart E-Mail-Programme 1. Okt. 2008
Win98 als zweites Betriebssystem auf modernen Rechner Windows 95-2000 8. Aug. 2008
VNC unter WIN98 Windows 95-2000 15. Juli 2008