Win98SE 1. Platte IDE/ WIN XP 2. Platte SATA - nix geht

Dieses Thema Win98SE 1. Platte IDE/ WIN XP 2. Platte SATA - nix geht im Forum "Windows XP Forum" wurde erstellt von carsten1976, 10. Apr. 2004.

Thema: Win98SE 1. Platte IDE/ WIN XP 2. Platte SATA - nix geht Hallo, ich habe auf eine NTFS Partition auf einer sep. SATA Platte 120 GB WinXP drauf und dies läuft tadellos. Auf...

  1. Hallo,
    ich habe auf eine NTFS Partition auf einer sep. SATA Platte 120 GB
    WinXP drauf und dies läuft tadellos.
    Auf einer 2. Platte (PATA - EIDE) habe ich Win98 SE frisch installiert,
    da ich dies für andere Programme dringend brauche.
    Problem ist, das Win98 nur bei abgehängter SATA Platte korrekt startet! Im abgesicherten Modus kann ich die SATA Platte sogar angehängt lassen und es stört WIn98 nicht und er meldet auch keine Hardwarekonflikte. Habe auch schon neue Boardtreiber installiert (ASUS P4C800 E DeLuxe.
    Eigentlich wollte ich nen Bootmanager haben wo ich immer auswählen kann ob ich jetzt WinXP oder Win98 starten mag.
    Woran kann es liegen das Win98 bei angeschlossener SATA Platte mit WinXP nicht starten mag?
    Vielen Dank für Eure Tipps!
    mfg
    Carsten
     
  2. Hallo,

    der Normalfall ist, man hat zuerst ein Win9x System installiert und installiert nachträglich WinXP. WinXP hat einen Bootmanager dabei, der Dir beim starten die Auswahlmöglichkeit zum starten eines Systems gibt.

    Nun scheint es mir, Du hast Win98 nachträglich installiert bei abgehängtem WinXP, denn anders ist die Konstellation, die sich Dir jetzt bietet nicht möglich.

    Um Deine bestehende Situation richtigzustellen, mußt Du eine WinXP Bootdiskette erstellen oder übers Internet besorgen. Desgleichen benötigst Du eine Bootdiskette von Win98. Beide im Internet unter www.bootdisk.de.

    Beide Platten anschließen und mit der Win98 Bootdiskette ins DOS starten und mit FDISK überprüfen, ob C: eine FAT32 Partition ist und hier Win98 installiert ist. Wird wahrscheinlich auch so sein.

    Danach mit WinXP Bootdiskette booten und WinXP wiederherstellen lassen. Damit wird dann auch automatisch Win98 eingebunden und ein entsprechendes Bootmenü erstellt.

    Beim nächsten Neustart sollte dann der WinXP Bootmanger starten wo Du dann wählen kannst, welches System gebootet werden soll.

    MfG maneich
     
Die Seite wird geladen...

Win98SE 1. Platte IDE/ WIN XP 2. Platte SATA - nix geht - Ähnliche Themen

Forum Datum
USB-Platte geht nicht unter WIN98SE Windows 95-2000 23. Dez. 2005
Kann Win98SE NTFS Platten lesen??? Windows 95-2000 20. Feb. 2005
SCSI-Festplatte in Win98SE integrieren Windows XP Forum 27. Juni 2003
Win98SE Digitale CD-Wiedergabe grau. Windows 95-2000 19. Feb. 2015
Re: Win98se Feste CD-Rom Buchstaben Windows XP Forum 12. Apr. 2011