Win98SE - Administratorkennwort

Dieses Thema Win98SE - Administratorkennwort im Forum "Windows 95-2000" wurde erstellt von rosenblattl, 19. Juli 2004.

Thema: Win98SE - Administratorkennwort Hab auf meiner 2. Wechselplatte Win98SE installiert, kriege es aber nicht mehr hoch. Ursache: Hatte ein...

  1. Hab auf meiner 2. Wechselplatte Win98SE installiert, kriege es aber nicht mehr hoch.
    Ursache:
    Hatte ein Administratorkennwort vergeben, (kleines Heimnetzwerk), hätte vorher wohl MS Family Logon aktivieren müssen.
    Nun ist der Fehler passiert, ich müsste mit Kennwort einloggen, leider kennt das System mein Kennwort nicht (auch die Grossschreibung hilft nicht).
    Kriege ich das System wieder flott? Die Windows-Start-CD hilft nicht.

    Sollte ich nicht mehr starten können, kennt jemand eine Starthilfe-Diskette, mit der man nur C neu formatieren kann, D aber sicher erhalten bleibt?
     
  2. Danke für den Tipp - Abbrechen hilft leider auch nicht. Entschuldige bitte, daß ich vergaß, dies gleich anzuführen.

    Hab auch in einem schlauen Buch nachgesehen (PC-Tipps von A bis Z), nach dem müßte ich den PC aufmachen .......... da geh ich lieber nicht drüber, außerdem - die Platte ist ja nicht fest eingebaut.

    Gibt es eine Einstellung im BIOS, die weiterhelfen könnte?

    Muß dazu sagen, daß ich mich um das technische Verständnis zwar bemühe, aber nicht wirklich viel drauf habe.
     
  3. Hallo,

    starte mal mit Startdiskette ins DOS und gib dort ein:

    ren C:\Windows\username.pwl username.old

    mit username ist aber Dein Benutzername gemeint mit dem Du dich an deinem PC anmeldest.

    MfG maneich
     
  4. Danke für den Tipp - hab ihn gleich ausprobiert - leider ohne Erfolg. Es kam die Meldung: Ungültiger Eintrag/WINDOWS

    eingabe ren C:/Windows/neuer Benutzername.pwl alter Benutzername.old
    war das so richtig?

    Aber Dein Tipp hilft auf alle Fälle weiter, denn mit Hilfe der Diskette könnte ich die Partition C auch neu formatieren.
    Danke. rosenblattl
     
  5. nein, leider nicht.

    Korrekt:
    Code:
    ren C:\Windows\neuer Benutzername.pwl alter Benutzername.old
     
  6. hallo,
    die Eingabe hat also gestimmt (die Leertaste hatte ich berücksichtigt).

    gruß rosenblattl
     
  7. Du hast / geschrieben ich \ die sind auch woanders.
     
  8. Hallo,

    damit wir nicht aneinander vorbei reden.

    Du bist in der Registry unter

    HKEY_LOCAL_MACHINE\Software\Microsoft\Windows\CurrentVersion

    als RegisteredOwner eingetragen, dies ist ein Name den Du bei der Installation bzw. beim ersten Start angibst. Und diesen Namen hat auch die .pwl-Datei.

    Ändern solltest Du eigentlich nur .pwl in .old, der Name kann bleiben.

    Na ja, jetzt hast Du ja alles wieder neu gemacht.

    MfG maneich
     
  9. Hallo,
    danke für den ausführlichen Hinweis.
    Hab also den bei der Installation eingetippten Benutzernamen eingegeben - es kam die Meldung: Datei nicht gefunden C:\Windows\username.pwl

    ist der Grund darin zu suchen, daß ich ursprünglich kein Kennwort vergeben hatte?

    Einen Tipp aus dieser Misere habe ich sicher: Vorsicht beim Ausprobieren von Tipps der Computer-Zeitschriften, vorher Artikel mindestens zweimal lesen, damit so ein Fehler nicht passieren kann.

    herzlichen Gruß
    rosenblattl
     
Die Seite wird geladen...

Win98SE - Administratorkennwort - Ähnliche Themen

Forum Datum
Win98SE Digitale CD-Wiedergabe grau. Windows 95-2000 19. Feb. 2015
Re: Win98se Feste CD-Rom Buchstaben Windows XP Forum 12. Apr. 2011
OE 6.0 | Win98SE | Senden/Empfangen nur nach Neustart E-Mail-Programme 1. Okt. 2008
Suche aktuellen Antivirenscanner für WIN98SE Software: Empfehlungen, Gesuche & Problemlösungen 6. Juni 2008
Win98SE mit 2GB oder mehr RAM Windows 95-2000 18. Mai 2008