Windows 2000 Server

Dieses Thema Windows 2000 Server im Forum "Windows 95-2000" wurde erstellt von tina1981, 12. Dez. 2002.

Thema: Windows 2000 Server Hallo, Ich brauche mal umbedingt die Hilfe von Spezialisten. Es geht um eine Umstellung von Win NT auf Win 2000....

  1. Hallo,

    Ich brauche mal umbedingt die Hilfe von Spezialisten.

    Es geht um eine Umstellung von Win NT auf Win 2000.
    Ich habe zusammen mit einem Kollegen einen Win 2000 Server aufgebaut, mit Active Directory DHCP und DNS. Auf diesem Server haben wir eine Remoteinstallationsverzeichnis angelegt um eine unattended Installation durchzuführen. Diese Installation funktiniert auch (mit Software einbindung und allem pi pa po).

    Jetzt zu meiner Frage:
    1. Welche Dienste werden beim Domain Conroller gestartet
    2. Wie ist der zusammenhang zwischen Domain Conroller und RIS-Setup.
    3.Was ist neu bei diesem Domain Controller
    4. Benötigt amn einen Domain Controller um ein Ris-Setup durchführen zu können

    Da ich absoluter Anfänger in der Hinsicht bin würde ich mich freuen wenn mir mal einer ein wenig (oder viel) Hintergrundwissen gibt.

    Gruss Franzy
     
  2. kann mir denn keiner helfen??

    hab ich zu wenig geschrieben???

    Na ich hoffe da kommt noch was!!

    GF
     
  3. Hi,
    zu 1. Schau einfach in die Dienstelist, das sind schon einige.
    zu 2. Wird meistens in Zusammenhang mit Active Directory konfiguriert wenn du das meinst.
    zu 3. versteh ich nicht... :-/
    zu 4. Nicht unbedingt, hat aber Vorteile (AD)
     
  4. Hallo,

    schönen Dank für die Antworten. Ich glaub du kannst mir die Fragen auch beantworten. ;D

    Folgendes:
    Du hast geschrieben das man nicht unbedingt einen Domain Controller brauch um RIS auszuführen. Brauch man den umbedingt AD? Welche Alternative gibt es den.
    Ich frage dies aus folgendem Grund, ich möchte schon RIS benutzten aber mich nicht umbedingt so mit Microsoft verheiraten , also suche ich nach einer Alternative für AD und DC.

    Gruss Franzy
     
  5. Hi,
    also DC ohne AD wäre verschwendung, und wenn dann über einen normalen Server und über Freigaben.
    Ne Alternative wäre Linux, soll heissen wenn du AD-Ersatz suchst hast du ohne Microsoft keine Chance, ich kenn zumindest keine Software die du dafür in Microsoft implementieren kannst. In ner Serverversion is es ja schon dabei, also warum nicht nutzen wenn du es schon hast? Und was bequemeres find ich gibts auch nicht.
    RIS kannst du auch mit den Freigaben bzw. der MMC bewerkstelligen, ist aber wesentlich aufwendiger.
     
  6. hi,

    da hab ich doch mal den richtigen ansprechpartner gefunden, schön!! ;D

    <<also DC ohne AD wäre verschwendung, und wenn dann über einen normalen Server und über Freigaben. >>

    Das Wäre aber dann nciht mehr so wie beim RIS, oder? Soll heißen, dass man nicht gemütlich die Startiskette reinlegt sich am Server anmeldet und los gehts!?



    <<In ner Serverversion is es ja schon dabei, also warum nicht nutzen wenn du es schon hast? Und was bequemeres find ich gibts auch nicht. >>

    Das Stimmt nur leider sind das nicht meine Vorgaben, mein Cheff will ein offenes System, deshalb such ich nach ner Alternative aber weiß auch nicht so recht was für eine.


    <<RIS kannst du auch mit den Freigaben bzw. der MMC bewerkstelligen, ist aber wesentlich aufwendiger.>>

    Wie meinst du das? Kannst du das noch etwas erläutern, bitte?

    Gruss Franzy
     
  7. Richtig.
    Ne Alternative wär z.B Linux, wenns gleich ein offenes System sein soll.
    Du musst z.B die Installlaufwerke für die User einzeln freigeben und definieren, bzw. in der MMC... musst halt selber ein bisschen probieren, ist ein bisschen zu gross um das hier so auf die schnelle zu erklären, jedenfalls sehr sehr aufwändig. :-/

    Offne Systeme wie du vorhast, also gemischt mit Windows als Kern und allem möglichen Zusatz ist zwar in Ordnung, jedoch was AD betrifft würd ich dir auf jeden Fall dazu raten nicht darauf zu verzichten! ;)
     
  8. Hi



    Ich bin das ziemlich neu auf dem Gebiet mein Vorgänger oder besser gesagt mein Arbeitskollege ist weg. Deshalb muss ich das jetzt weiterführen und in Servertechnik kenn ich mich nicht besonders gut aus.

    Ja wenn ich es entscheiden würde würde ich die einfachste Lösung nehemen nur leider ist das auch eine ernorme Kostenfrage deshalb bin ich froh das ich das nicht entscheiden muss.

    Also nochmal zusammenfassend (für ganz dumme :))

    Das Ris geht definitiv, so gemütlich, nicht ohne Active Directory und einem zusatzlichen Windows 2000 Domain Conroller. Und wenn dann nur mit Freigabe und zuweisung an Benutzer!

    Alternative Lösung wäre Linux!J a, kann man mit Linux auch so was ähnliches wie RIS durchführen? ohne Linux einfach nur als Verzeichnissdienst und Ris über Windows.

    Oh man ganz schöner Denksport so fr´üh morgens :)

    GF
     
  9. Bin kein Spezialist für Linux, da kenn ich mich zu wenig aus um das zu beantworten obs da so was wie RIS gibt, sorry. ;)

    Ich hab RIS mal in nem Mini-Netz mit 4 PC´s und einem Server probiert ohne AD, irgendwann hab ichs dann hinbekommen, frag mich aber nicht wie, ich wollts selber auch nicht mehr wissen, der Aufwand war schon zu gross. :p
     
  10. Ok ich dank dir erstmal!!

    Werd mal noch ein wenig bei Google suchen, vielleicht hab ich ja GLück!! ;)

    Gruss Franzy
     
Die Seite wird geladen...

Windows 2000 Server - Ähnliche Themen

Forum Datum
Windows 7 mir Windows 2000 Server Firewalls & Virenscanner 15. Feb. 2010
Office 2000 - Microsoft Office Compatibility Pack - Updates für Office 2007 im Windows Update Windows XP Forum 6. Nov. 2012
xcopy auf Windows 2000 Server funktioniert nicht mehr Windows 95-2000 6. Juli 2011
Windows NT und Windows 2000 auf einer Platte Windows 95-2000 30. Mai 2011
Windows Me oder Windows 2000? Windows 95-2000 14. März 2011