Windows 7 Pro benötigt manchmal bis zu 30 Minuten zum Starten

Dieses Thema Windows 7 Pro benötigt manchmal bis zu 30 Minuten zum Starten im Forum "Windows 7 Forum" wurde erstellt von clauer, 15. Mai 2011.

Thema: Windows 7 Pro benötigt manchmal bis zu 30 Minuten zum Starten Hallo, Konfiguration: DELL Vostro 3500, intel Core i5 M520, 8GB Memory, Windows 7 Pro 64Bit Problem: Manchmal...

  1. Hallo,

    Konfiguration:
    DELL Vostro 3500, intel Core i5 M520, 8GB Memory, Windows 7 Pro 64Bit

    Problem:
    Manchmal benötigt Windows bis zu 30 Minuten um zu booten. Das nervt natürlich. Verantwortlich dafür sind diverse Dienste, die mehrere Minuten, meist zwischen 2 und 3, an Ausführungszeit beanspruchen (lt. Ereignisanzeige), dazu gehören beispielsweise die Fehlerberichterstattung, die Anwendungserfahrung, der Multimediaklasseplaner, die Software Protection, ...

    Hat jemand eine Idee, warum das so ist und wie sich das Verhalten normalisieren lässt? Die Ereignisanzeige gibt leider keine weiteren Informationen her - vielleicht gibt es ein anderes Log, das ich noch nicht gefunden habe!?

    Herzlichen Dank und Grüße
     
  2. Hallo clauer

    vllt. hast Du aber auch so viel Sachen auf dem PC - jetzt bin ich mir nicht sicher und möchte gaaanz vorsichtig sein:

    Das defragmetieren (jetzt fange ich auch schon an ) ::)

    aber das könnte man schon alle halbe Jahr oder 1 Mal im Jahr machen .

    wie sieht es mit dem CCleaner aus, da gehen natürlich auch die Meinungen auseinander.....

    aber trotzdem: bitte gut durchlesen:

    http://www.wintotal.de/softwarearchiv/?id=2185

    dann mal gründlich das hier machen

    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]

    beim letzteren aber bitte aufpassen, wegem SP1. http://www.wintotal.de/tipparchiv/?id=1844
    schauen, was Du wirklich benötigst, Toolbars und so muessen nicht sein, es nimmt ja alles Platz weg.

    Das war es mal vorerst, warte ab, was andere dazu meinen.-

    axo:

    Protokolle, wenn da nichts gravierendes steht, kann man übrigens auch löschen: (Ereignisanzeige) hat ja auch manchmal einiges ---

    [​IMG]

    all das entschlackt *entlastet* den PC ...... ;)

    Du kannst aber auch mal unter *ausführen>* /Startmenue)

    msconfig eingeben, und dort mal kucken, was da alles an unnützes drinnen ist.

    [​IMG]
     
  3. @July,
    probier doch mal selbst um wieviel schneller ein Rechner startet nach Defrag und nach Aufräumen, aber nimm die Stoppuhr weil du die paar Sekunden sonst gar nicht mitbekommst.
     
  4. Hallo WinSimba

    weißt Du was eigenartig ist, - ich hatte vor dem Win 7 (den ich jetzt 1 Jahr habe) den Win XP,
    beim XP hatte ich das mit dem defragmentieren gemacht, ich schwindele Dich nun wirklich nicht an, aber danach ging der echt viel flotter. ehrlich!

    Mag sein, - aber dann sollte zumindest der UserIn clauer doch mal in den Diensten nachschauen, was da alles an unnützes drinnen ist.

    War ja auch gut gemeint von mir, habe wieder rumgemalt und geschmiert, sorry. ;)

    Autostart gucken, was da so mit*rennt* ----[br][br]Erstellt am: 15.05.11 um 21:48:40[hr][br] @WinSimba außerdem sollte das der User selbst entscheiden, oder aber Du hast eine bessere Idee, bzw. eine Hilfe für ihn, als immer zu......
     
  5. hallo clauer
    mach mal strg alt entfernen in Windows Task Manager unter Prozesse kannst du erst mal sehen wiviel Dienste im Hintergrund laufen
    danach kannst du entscheiden was gebraucht wir oder nicht.

    lade dir mal spybot sd herunter
    http://www.chip.de/downloads/SpyBot-Search-Destroy_13001443.html

    nach Installation unter den Reiter Modus /erweitert hast du diverse Werkzeuge
    da könntest du diverse Programme am Auto Start hindern Problemlos

    unter systeminnereien kannst du nach inkonsistenten System einträgen suchen und diese entfernen

    unter systemtart kannst du programme am system start hinder wenn du rechts auf dem pfeil klickst da wird auch noch erklärt was es ist und diverse vorschläge unterbreitet.

    unter spybot sd den kompletten PC scannen nach dem scann alles anklicken dann bejahen und sollte helfen
    diese program ist kostenlos und bewirkt auch etwas. kurz um es genist mein volstes vertrauen.
    nach der prozedur sag mall bescheid!!!

    an winsimba: nun bei Systemen die genug Arbeitsspeicher haben wie bei mir sind das pinats bei 12 gig Arbeitsspeicher macht der eine oder andere nicht viel aus aber nicht jeder hat diese konfig.
     
  6. ;D
    nö, ist nicht mein Rechner, keine Sorge, bin kein Registry Vriiik, und werde nur schmunzelnd mitlesen.
    Spybot oder CCleaner werden es schon richten.
     
  7. [ OT : Was soll dieser Satz eigentlich ? Muss denn das andauernd sein ? Spare doch bitte , bitte Deine Bemerkungen und ziehe nicht immer alles so sehr ins Lächerliche,
    der Themenstarter muss ja wer weiß etwas dabei denken! Danke . Er benötigt Hilfe, aber von Dir kommt keine Hilfe, nur immer lächerliche Bemerkungen ! OT Ende ]
     
  8. July,
    schon mal an sachgerechte Fragen gedacht die über das Nichtstarten von deiner Meinung nach unnötigen Diensten hinausgehen oder defragmentierten oder Cache-Löschen?
    Aber wenn du
    schreibst, dann musst du auf Antworten gefasst sein, die deine Meinung nicht unterstützen.
    (Du kannst dich ganz beruhigt zurücklehnen, ich werde mich hier nicht weiter einmischen).
     
  9. §0 Minuten sind schon ein wenig lang. Normalerweise dürfte kein Dienst so lange zum Starten brauchen. Egal wie viele im Hintergrund laufen.

    Wie und in welchen möglichen Zusammenhang ist dieses Problem zum ersten mal aufgetreten? Nach der Installation / Deinstallation einer bestimmten Software?

    Für die Diagnose brauchst Du erstmal keine Drittprogrammem, msconfig ist vorerst völlig ausreichend.

    Einfach unter Dienste alle MS-Dienste ausblenden und unter Systemstart alle Haken raus. Wenn es dann nach einem Neustart schneller geht einfach nacheinander alles wieder rein und dann solltes Du erkennen können woran es liegt.

    Wenn auch das nichts hilft gibt es zwei Möglichkeiten. Weitersuchen (eventuell mit Autoruns - einfach mal googlen, kann gerade nicht suchen, da unterwegs) oder neu aufsetzen. Angesichts der Tatsache das jeder Bootvorgang länger als eine Neuinstallation dauert sollte man darüber nachdenken.

    Anmerkung: Ich installier in solchen Fällen immer neu, da ich den Zeitaufwand der Suche nach der Lösung immer in Betracht ziehe - und der ist meist größer.

    Nick
     
Die Seite wird geladen...

Windows 7 Pro benötigt manchmal bis zu 30 Minuten zum Starten - Ähnliche Themen

Forum Datum
Windows XP benötigt extrem lange zu starten Windows XP Forum 15. Feb. 2006
WLAN - Hilfe bei Windows XP Einstellung benötigt Windows XP Forum 14. Sep. 2005
digicam-programm benötigt Standard windows treiber?? Windows XP Forum 27. Mai 2004
Windows 2000 Server + DSL Was wird benötigt!?? Windows Server-Systeme 11. Dez. 2003
Bilder hochladen funktioniert mit neuem Laptop nicht (WLAN od.Windows schuld?) Windows 10 Forum Heute um 17:17 Uhr