Windows 8 auf Laufwerk C mit Recovery CD Installieren?

Dieses Thema Windows 8 auf Laufwerk C mit Recovery CD Installieren? im Forum "Windows 8 Forum" wurde erstellt von HotRice, 1. Juli 2015.

Thema: Windows 8 auf Laufwerk C mit Recovery CD Installieren? Hallo, ich habe vor, Linux auf mein Laptop zu installieren und möchte gerne wissen, ob ich Windows 8 wieder mit den...

  1. Hallo, ich habe vor, Linux auf mein Laptop zu installieren und möchte gerne wissen, ob ich Windows 8 wieder mit den Recovery CDs auf Laufwerk C installieren kann. Ich besitze noch ein Laufwerk D mit den Namen RECOVERY.
     
  2. Mit den Recovery-DVDs kann man i.d.R. nur den Werks-Auslieferungszustand wieder herstellen.
    Eine Installation ist damit nicht möglich. Dazu brauchst Du eine Install-DVD und den Produkt-Key der installierten Version. Weiterhin alle Treiber...
     
  3. Mein Laptop wurde mit Windows 8 ausgeliefert und wenn ich es Wiederherstelle lande ich auch wieder auf Windows 8. Ich habe mich dann falsch ausgedrückt. Könnte ich Windows 8 wiederherstellen, obwohl Linux auf dem Laptop installiert ist und ich noch den Laufwerk D (RECOVERY) besitze?

    MfG

    Phi Duc
     
  4. Ich geh hier von einem vorinstalliertem UEFI Firmware System aus...
    Laufwerk D (RECOVERY)? Du meinst wohl oder könnte es wohl Volume D (RECOVERY) heißen Das ist um dein Windows 8 wieder herzustellen! Keine Experimente, bevor du kein Installationsmedium mit Werkseinstellung hast! Du kannst aber dir über die ISO FILE von Microsoft eine DVD Windows 8.1 brennen. Damit auf 8.1 umrüsten. Dann wird dein Key weiter genutzt. Die DVD ist dann deine Recovery 8.1 ohne den Umweg über 8. Im Dual Boot dann Linux. Oder Linux auf einem USB Stick.
    Installierst du Linux einfach drüber, ja dann ist Feierabend.
    Wenn du aber D als DVD im DVD Laufwerk meinst, dann hast du ja dein Installationsmedium vom Hersteller!

    Das sind dann aber bestimmt mindestens fünf verschiedene DVDs als Recovery mit Werkseinstellung und Adware (Reklame Software) Damit geht auch die Installation und 8 ist wie am Tag 1, wo du den Rechner gekauft hattest.


    http://www.com-magazin.de/praxis/virtualisierung/fertige-virtuelle-pcs-windows-linux-313455.html
     
    Zuletzt bearbeitet: 1. Juli 2015
  5. Ich habe 4 recovery DVDs. Damit ich es richtig verstehe, ich kann mit den 4 DVDs dann Win 8 wiederherstellen, ohne Windows auf dem Laptop zu haben? RECOVERY (D:) (Ich nannte es Laufwerk D) ist ein Lokaler Datenträger, der 16 GB groß ist.
     
  6. Ja .....auf diesen DVDs steht z.B. Recovery; und noch andere Betitelungen und müssen nach Aufforderungen eingelegt werden. Sie wurden ja vom Hersteller dazu mitgeliefert.
    Du kannst diese Partition ( von der Festplatte deines PC) auch, nein ich rate dir sogar diese Partition D Recovery 16 GB groß, zusätzlich von deiner Festplatte auf einer externen Festplatte oder einem USB Stick mit genügend GB zu Sichern. Lies hier.Wichtig diesen Haken musst du setzen können ...Wichtig!!!!!
    Erstellen eines USB-Wiederherstellungslaufwerks - Windows-Hilfe

     
    Zuletzt bearbeitet: 2. Juli 2015
  7. Die RECOVERY-Funktion soll ja auch dann klappen, wenn sich die Platte verabschiedet hat und man eine fabrikneue eingebaut hat. In diesem Fall ist die RECOVERY-Partition auch nicht mehr vorhanden.
    Bei HP muss man die RECOVERY-DVDs selbst erstellen (solange die Platte noch OK ist), alternativ kann man auch einen USB-Stick benutzen, da reicht oftmals einer, wenn er groß genug ist (16 oder 32 GB).
    Wie das mit dem Produkt-Key im UEFI ist, kann ich nicht sagen. Wenn Du ein anderes System installierst und dieses den UEFI-Eintrag löscht, ändert o.a., dann klappt das mit dem RECOVERY evtl nicht.
    Vorher unbedingt den Produkt-Key von 8.1 auslesen, dazu gibt es Tools.

    Wenn auf dem Notebook Win8.1 nicht mehr drauf ist (durch Linux ersetzt), dann darfst Du dieses Win8.1 auf einem anderen PC installieren. Dazu brauchst Du aber eine Install-DVD mit der passenden Version (Core oder Pro).
     
    Zuletzt bearbeitet: 2. Juli 2015

  8. Natürlich ist in diesem Wiederherstellungslaufwerk USB(Werkseinstellung) dieser Produkt-Key enthalten! Er wird dann automatisch aktiviert. Ein ausgelesener Key wird als Aktivierung nicht angenommen. RECOVERY-DVDs selbst erstellen geht in einem UEFI Firmware System leider nicht mehr!
    Steckt man dann diese gesicherte externe Festplatte/ USB Stick in den USB Port und bootet in die erweiterte Startoptionen Windows, so kann die Werkseinstellung wieder hergestellt werden. Der Key ist im Bios (auf dem
    Mainboard)enthalten und wird auf diese Art so vom System immer automatisches ausgelesen und auch aktiviert.
    Sollte bei einer neuen Festplatte der Key nicht Freischalten , so ist über die ID der Rechner zu aktivieren. Mit Slui 4 in Suchen eingeben!

    Korrektur!
    RECOVERY-DVDs selbst erstellen geht in einem UEFI Firmware System in Windows 8/ 8.1 leider nicht mehr!
     
    Zuletzt bearbeitet: 2. Juli 2015

  9. Hallo lieber Hartmut! ich habe nie behauptet das du Unrecht hast ... du schreibst über HP. Das hat nichts mit Windows Wiederherstellungslaufwerk USB in Windows 8/8.1 zu tun! Der HP Recovery Manager erstellt dem Käufer ein Wiederherstellung Image.
    Original Ton von HP Wenn Recovery Manager die folgende Meldung anzeigt,wurde bereits ein Wiederherstellungs-Image erstellt. Aufgrund von Lizenzbeschränkungen kann nur ein Wiederherstellungs-Image erstellt werden. Das ist ein Service der Firma. Es kann sein, dass es einige auch noch machen, ACER macht das anders, die schicken dir 5 DVDs zum Installieren auf Werkseinstellung , wenn du einen Kaufnachweis mit schickst.
    Die Benennen es sogar im beigelegten Schreiben wie, weil in Windows8 /8.1keine DVDs mehr als Sicherung erstellt werden können, schicken wir Ihnen kostenlos diese 5 DVDs. Und genau darum geht es . Oben der USER hatte sie sogar anbei. Ich schrieb über Windows und nicht was Firmen anbieten können! Es wird doch ein jeder beim ersten Gebrauch seines Rechners dazu aufgefordert dies zuerstellen und aus platzsparenden Gründen diese Partitionssicherung zu löschen.

    Erstellung eines USB-Wiederherstellungslaufwerks unter Windows 8.1 » WinTotal.de
     
    Zuletzt bearbeitet: 2. Juli 2015
Die Seite wird geladen...

Windows 8 auf Laufwerk C mit Recovery CD Installieren? - Ähnliche Themen

Forum Datum
Windows 8, Netzlaufwerk und Remotedesktop funktionieren nicht Windows 8 Forum 4. Feb. 2015
virtuelles Laufwerk nach Windows 81 Installation entfernen Windows 8 Forum 21. Dez. 2014
usb treiber, laufwerke sind ok, windows-treiberfehler Windows 8 Forum 26. Okt. 2014
Probleme beim Windows-Start ohne NAS-Laufwerk NAS-Systeme 27. Aug. 2014
Keine DVD Laufwerke meh in Windows 8.1 Windows 8 Forum 13. Aug. 2014