Windows 8 und Windows XP gleichzeitig betreiben

Dieses Thema Windows 8 und Windows XP gleichzeitig betreiben im Forum "Windows 8 Forum" wurde erstellt von tensal47, 3. Feb. 2013.

Thema: Windows 8 und Windows XP gleichzeitig betreiben Hallo, ich möchte diesen Computer kaufen: Toshiba Satellite P875-31R 43,9 cm (17,3 Zoll) Notebook Intel Core i7...

  1. Hallo,
    ich möchte diesen Computer kaufen:
    Toshiba Satellite P875-31R 43,9 cm (17,3 Zoll) Notebook
    Intel Core i7 3630QM, 2,4GHz, 16GB RAM, 750GB HDD, 128GB SSD, NVIDIA GT 640M, Blu-ray, Win 8

    Auf dem Rechner möchte ich zum einen das vorinstallierte Win8 betreiben und zeitgleich noch eine alte XP-Home Installation nutzen.

    Grund dafür ist, dass ich ein bestimmtes Programm brauche, dass auf der XP-Installation läuft und dessen Lizenz abgelaufen ist. Ich kann es noch benutzen, bekomme aber keine Updates mehr. Neu installieren kann ich nicht - da bräuchte ich eine neue Lizenz. Für meinen Verwendungszweck reicht das aber auch so ohne Updates völlig aus, und eine Lizenz ist leider alles andere als günstig.


    Wie würdet ihr das machen?
    die 750GB HDD in 2 Partitionen aufteilen und auf einer davon das XP-Image einspielen.

    Dann per Bios das jeweilige Boot-Medium auswählen?

    Wie würdet ihr das Image auf den neuen Rechner einspielen?
    Mit Acronis Universal Restore?

    Vielleicht hat hier jemand ein paar Anregungen für mich.
    Danke!
     
  2. Ich würde niemals zwei Betriebssysteme auf einer Festplatte betreiben. Es geht, klar - aber ist nach meinem Dafürhalten (ich bin da etwas Eigen) keine Solide Sache - ein Relikt aus der Zeit, wo Festplatten klein und teuer waren.
    Speziell beim Dateisystem NTFS ist da keine korrekte Trennung möglich - auch Viren und Trojaner machen nicht vor Partitionsgrenzen Halt.
    Ich empfehle - 2 Betriebssysteme, 2 Festplatten. Möglichst abschaltbar.

    Jürgen
     
  3. Hi jüki,
    genau so hab ich das ja vor!

    Windows 8 auf der SSD!!!

    und auf der 750GB-Platte 2 Partitionen machen. Eine mit 100Gb für WinXP und die restlichen 650GB als Datenfestplatte.

    Und wenn ich dann das bestimmte Programm benötige, schalte ich im Bios das Boot-Medium um.
     
  4. Mache ich nun auch nicht.
    Ich trenne ein System in
    Betriebssystem (XP=10GB, Win7=30GB)
    Programme (nach Bedarf, meist 30GB)
    Daten (Rest)
    Bei XP wähle ich den Installationspfad manuell/benutzerdefiniert, bei Win7 geht das automatisch:
    http://www.computerhilfen.de/jueki/Installation_von_Anwendungen_in_eine_logische_Partition.pdf
    Da ich bei Abstürzen imer nur die Systempartition wiederherstellen muß, habe ich kleine und schnelle Images.
    Und mir geht bei Abstürzen nicht ein bit, nicht eine mail, nicht ein Bild verloren.
    Meine Imagetechnologie:
    http://www.computerhilfen.de/jueki/Image-Erstellung.pdf
    Damit fahre ich (und viele andere) seit Jahren recht gut.

    Jürgen
     
Die Seite wird geladen...

Windows 8 und Windows XP gleichzeitig betreiben - Ähnliche Themen

Forum Datum
Windows 10 pro activator Windows 10 Forum 29. Nov. 2016
SEHR DRINGEND: Probleme bei Upgrade auf Windows 7 Windows Vista Forum 13. Nov. 2016
Windows 10 iso externe Festplatte blockiert Windows 10 Forum 12. Nov. 2016
windows für kinder sicher machen ? Windows 10 Forum 11. Nov. 2016
Windows 10 Formatierung Windows 10 Forum 10. Nov. 2016