windows 98 bootfähig?

Dieses Thema windows 98 bootfähig? im Forum "Windows 95-2000" wurde erstellt von cs-100, 30. Sep. 2004.

Thema: windows 98 bootfähig? hallo! meine installations-cd für windows 98 hat schon einiges durch... da hab ich sie kopiert. aber sie ist nicht...

  1. hallo! meine installations-cd für windows 98 hat schon einiges durch... da hab ich sie kopiert. aber sie ist nicht bootfähig. bei welchem verzeichnis muss ich das bootimage einlesen?

    mein diskettenlaufwerk geht nicht mehr, sonst würde ich meine startdiskette nehmen :-\
     
  2. War sie denn mal bootfähig? Ich habe hier ZB eine DSP-Vollversion - die ist nicht bootfähig........
     
  3. ja! wenn ich den rechner hochfahre, steht bei der originalen da setup-menü. ich hab das ja im bios eingestellt, dass er von cd zuerst starten soll, womöglich hängt es davon ab, wenn nicht wahrscheinlich, weil es eine sehr neue cd ist, also was heißt neu, sagen wir die neuste vor me.

    danke schonmal ;)
     
  4. Ja - die neueren Ausgaben waren nachher alle wohl bootfähig......
    Kannst Du Dir nicht eine funktionierende ausleihen?
    Das wäre bei Deinen Gegebenheiten sicher das einfachste......
     
  5. schon, ich kann ja auch meine nehmen.
    aber die hat schon einige kratzer und daher würde ich sie mir lieber noch kopieren bevor setup mit einer fehlermeldung abbricht.

    danke für die bemühungen :)!
     
  6. Gut, ich hab es geschafft.
    Erst mal voraus: Fall geklärt, ich bin CS-100!

    Bitte voher erstmal ALLES lesen, bin für Fragen offen! Wer sich nicht ganz sicher ist, sollte es vorher auf einer CD-RW probieren. Viel Glück!

    Falls es noch mehr interessiert, hier die Schritte um eine bootfähige Kopie von Win98 (SE) zu machen:*

    1. Vorerst braucht man den BBIE (Bart's Boot Image Extractor). Hier ein deutscher Link zum Runterladen (Downloadpage ist Englisch):
    http://www.chip.de/downloads/c_downloads_8878069.html
    2. Diesen am besten voerst entpackt direkt auf einer Partition ablegen, z.B. C:\
    3. Dann über das Start-Menü Ausführen aufrufen und cmd eintippen, Enter!
    4. Dann das Verzeichnis eingeben, indem sie BBIE befindet, z.B. C:\bbie -> Programm wird gestartet
    5. Wieder das Verzeichnis angeben, in dem sich BBIE befindet (C:)
    6. Dann eingeben bbie x:, wobei->x' für das CD-ROM Laufwerk steht, welches ausgelesen werden soll.
    7. Es erscheint eine Meldung:
    BBIE - Bart's Boot Image Extractor...
    ...Writing 720** block(s) to image1.bin
    8. Das Image befindet sich in dem Verzeichnis, wo sich BBIE befindet.
    9. Nun ein fähiges Brennprogramm, z.B. Nero Burning Rom, starten und in dem Zusammenstellungsfenster CD-ROM (Boot) auswählen. 10. Dann bei Quelle des Boot-Images die Image-Datei einlesen. Nicht beirren lassen, wenn das Image nicht im Verzeichnis angezeit wird. Oft muss man auf Alle Dateien klicken, da wird es angezeigt, war bei mir so. Es ging! Meine Kopie von Win98 SE ist bootfähig.




    *Voraussetzung ist, dass das original auch bootfähig ist ;D
    **in meinem Beispiel, wird wahrscheinlich bei anderen Versionen abweichen
     
Die Seite wird geladen...

windows 98 bootfähig? - Ähnliche Themen

Forum Datum
Windows 8.1 via USB-Stick UND CD/DVD nicht bootfähig ? Windows 8 Forum 19. Aug. 2014
aus 6 Startdisketten WindowsXP SP2 bootfähige CD erstellen Software: Empfehlungen, Gesuche & Problemlösungen 21. Aug. 2005
Bootfähige Windows 2000-CD unter Windows XP? Windows 95-2000 8. Jan. 2004
Windows 10 pro activator Windows 10 Forum 29. Nov. 2016
SEHR DRINGEND: Probleme bei Upgrade auf Windows 7 Windows Vista Forum 13. Nov. 2016