Windows Dateischutzmeldung

Dieses Thema Windows Dateischutzmeldung im Forum "Windows XP Forum" wurde erstellt von heideblitz, 18. Sep. 2003.

Thema: Windows Dateischutzmeldung Hallo zusammen, in der letzten Zeit kommt XP Prof. nach Installationen bzw. Deinstallationen immer mit der...

  1. Hallo zusammen,

    in der letzten Zeit kommt XP Prof. nach Installationen bzw. Deinstallationen immer mit der Dateischutzmeldung und fordert auf, die Windows Original CD einzulegen, damit geänderte Versionen ersetzt werden. (Gerade geschehen bei einer Adobe 5 Deinstallation und der Neuinstallation).

    Muss da sein ?? bzw. macht das Sinn ?
    Kann das nicht dazu führen, dass ein gerade installiertes Programm nicht mehr funzt, weil XP bestimmte Dateien austauscht ?

    Wenn das eher schädlich als nützlich ist, würde ich das gerne ausstellen, weil man diese Meldung oft nicht wegbekommt. XP gibt einem dann die Mögichkeit zum Abbrechen, reagiert aber nicht darauf.
     
  2. Stimmt, aber bei mir hat sich das Teil noch bei keiner Installation zu Wort gemeldet und ich bin auch mit administrativen Rechten angemeldet, von daher müsste also eine Meldung kommen, wenn Systemdateien ausgetauscht werden. Als ich noch Acrobat 5 installiert hatte, da kam sowohl bei der Installation als auch bei der Deinstallation jedenfalls diese Meldung nicht.
     
  3. Danke Lutz und Flöckchen,

    1. Ich habe Acrobat 5 komplett installiert, nicht nur den Reader.
    2. Hast Du XP Prof mit SP1 ? Er fragt dieses seit der SP1 Installation.
    Wobei ihm dann die normale Win Xp-Prof. nicht reichte, sondern es die mit SP1 sein musste.

    Gruss,
    Heideblitz
     
  4. Ja, also ich habe WinXP Prof + SP1 + alle zur Zeit verfügbaren Updates. Und ich habe diese Meldung noch nie bekommen.
     
  5. Dann liegt es wahrscheinlich an mir ?
    Ich hatte dieses bei Acrobat 5 und als ich Logox ausprobiert und deinstalliert hatte.
    Hätte Dir ja gerne einen Screenshot gepostet, leider konnte man den nicht machen.
    Trotzdem Danke,
    Heideblitz
     
  6. Achso, ja, Ergänzung: Bei mir war es auch nicht bloß der Reader, sondern auch das volle Programm.
     
  7. OK, dann liegt es also doch nur an mir, muss ich mich halt mit abfinden.

    Gruesse :)
    Heideblitz
     
  8. Ich wundere mich dass Du überhaupt eine Meldung bekommst.
    Eigentlich läuft der Dateischutz im Hintergrund ab und trägt sich nur in der Ereignisanzeige ein.
    z.B.:
    Die Meldung dass die CD benötigt wird, bekommst Du eigentlich nur, wenn die Datei auch nicht mehr im Ordner dllcache vorhanden ist.
    Lass doch mal SFC /SCANNOW übers System laufen lassen.
    Das SFC nach der einer Prof. SP1 CD fragt, ist normal. Die Meldung kannst du ignorieren.
     
  9. Habe da mal reingeschaut und folgende Events
    mit der Ereignisnummer 64005
    Die geschützte Systemdatei twunk_16.exe wurde nicht mit der gültigen Originalversion wiederhergestellt, weil der Wiederherstellungsprozess des Windows- Dateischutzes von einem Benutzer abgebrochen wurde. Benutzername: Besitzer. Die Dateiversion der ungültigen Datei ist 0.6.1.6.

    Die geschützte Systemdatei twunk_32.exe wurde nicht mit der gültigen Originalversion wiederhergestellt, weil der Wiederherstellungsprozess des Windows- Dateischutzes von einem Benutzer abgebrochen wurde. Benutzername: Besitzer. Die Dateiversion der ungültigen Datei ist 1.6.0.6.

    Auf meinem System ist keine der Dateien. Hmm, dann geb ich das nächste Mal doch die CD.
    Frage: Kann es sein, dass es irgendeinen Dienst gibt, der notwendig ist, und bei mir vielleicht falsch eingestellt ist ?

    Gruss,
    Heidebli
     
Die Seite wird geladen...

Windows Dateischutzmeldung - Ähnliche Themen

Forum Datum
Windows 10 pro activator Windows 10 Forum 29. Nov. 2016
SEHR DRINGEND: Probleme bei Upgrade auf Windows 7 Windows Vista Forum 13. Nov. 2016
Windows 10 iso externe Festplatte blockiert Windows 10 Forum 12. Nov. 2016
windows für kinder sicher machen ? Windows 10 Forum 11. Nov. 2016
Windows 10 Formatierung Windows 10 Forum 10. Nov. 2016