Windows Explorer Fenster verschwinden von alleine

Dieses Thema Windows Explorer Fenster verschwinden von alleine im Forum "Windows XP Forum" wurde erstellt von technidata, 28. Okt. 2004.

Thema: Windows Explorer Fenster verschwinden von alleine Ich habe folgendes Phenomen das wenn ich 6 oder mehr Windows Explorer Fenster gleichzeitig geöffnet habe (alle...

  1. Ich habe folgendes Phenomen das wenn ich 6 oder mehr Windows Explorer Fenster gleichzeitig geöffnet habe (alle Zeigen zu unterschiedlichen Ordnern auf meiner Platte) kommt es vor das mein System ab und zu Fenster von alleine schließt.
    Ich habe ein Windows 2000 System mit Service Pack 3. Dieses Phenomen tritt ebenfalls bei Kollegen auf wenn sie mehrer Explorer Fenster offen habn.

    Kennt jemand das Phenomen und oder hat eine Lösung ?

    Vielen dank im voraus.
     
  2. Ein Fenster verursacht (auswelchen Gründen auch immer) einen Fehler und der Rest wird mitgerissen, weil es ein Prozess ist.

    Lösung:
    Im Explorer unter Extras -> Ordneroptionen -> Ansicht -> Ordnerfenster in einem eigenen Prozess starten aktivieren.

    Background:
    Mit der Einstellung wird für jedes Ordnerfenster eine explorer.exe gestartet, die sich stabiler verhält, als wenn eine explorer.exe läuft, die zig Ordnerfenster+ Desktop verwalten muß.

    Im Endeffekt minmal erhöhter Speicherbedarf, aber höhere Stabilität.
     
Die Seite wird geladen...

Windows Explorer Fenster verschwinden von alleine - Ähnliche Themen

Forum Datum
Mehrere Details im Windows Explorer gleichzeitig ändern Windows 7 Forum 1. Nov. 2016
Dateidetails im Windows Explorer dauerhaft anzeigen Windows 8 Forum 1. Aug. 2016
Windows 8.1 Internet Explorer Windows 8 Forum 24. Okt. 2015
Großes Problem! Hilfe Design ändern=Windows Explorer geht nicht mehr. Windows Vista Forum 17. Juni 2015
'DPI 220% und das Windows Explorer Feld nimmt 2/3 des Platzes ein Windows 7 Forum 16. Apr. 2015