Windows friert ein

Dieses Thema Windows friert ein im Forum "Windows 95-2000" wurde erstellt von noffie99, 12. März 2004.

Thema: Windows friert ein Hallo. Habe ein seltsames Problem: Kann W2K mit SP4 problemlos starten, baue Internetverbindung auf und alles...

  1. Hallo. Habe ein seltsames Problem: Kann W2K mit SP4 problemlos starten, baue Internetverbindung auf und alles klappt. Download mit zB BitTorrent. Irgend wann friert System ein und nur noch ein Neustart löst das Problem. Kein Bluescreen, lief monatelang problemlos. Letzte Anpassung war ein neues 512MB SDRAM. Shuttle-Board mit AMD 2000 drin. Wo setzt man zur Problemlösung an? Gibt es ein Fehlerprotokoll, was weiterhilft? Danke für Tipps.
    noffie99 :(
     
  2. Hatte das selbe Problem mit einem Server - der RAM war schuld.....

    Sinnigerweise ist dieser Server nicht im eigentlichen Sinne abgestürzt sondern hat genau die gleichen Symptome gezeigt: einwandfreier Start, alle Anwendungen laufen für ne Weile problemlos. Dann wird das System plötzlich langsamer und langsamer bis gar nichts mehr geht, nur noch Reset möglich.....

    Cheers,
    Joshua
     
  3. Ich würde auf einen defekten oder inkompatiblen RAM-Speicher setzen.
    Kannst du den Fehler denn reproduzieren oder tritt er nur ab und an mal auf? Wenn er reproduzierbar ist, dann bau den Speicher-Riegel mal testweise aus und probier aus, ob der Fehler dann behoben ist.

    Also es muss nicht daran liegen, aber es klingt doch sehr nach einen defekt bei der Hardware und da du zuletzt den Speicher erweitert hast, würde ich als erstes dort anfangen........
     
  4. Danke für den Tipp, werde mich also die nächsten Tage memorymässig kasteien und dann sehen ob's dann gut geht.
    Schönes Wochenende!
     
  5. könnte es bei dir auch an bittorent liegen? friert der rechner auch mal ein, wenn du es nicht laufen hast? fehlerprotokolle werden in die ereignisseanzeige erstellt, könntest dort auch mal einen blick reinwerfen, falls die rammöglichkeit auszuschliessen ist ;)
     
  6. Moin - Ich häng mich hier mal mit rein, weils bei mir vielleiiicht dasselbe ist.
    Mein Pentium II - schon ein paar Tage alt, immer schon dieselben 256 RAM - arbeitet ne Weile (1-2 Std) anstandslos (meistens das net -IE6, SP1- im Hintergrund, häufig p2p downloads), dann beginnen anscheinend die Aktionen langsam zu werden, Fenster frieren ein und lassen sich nicht mehr schließen (weder x-Klick, noch ALT F4).
    Neue Fenster kommen zwar, arbeiten aber auch nicht ordnungsgemäß. Der Cursor wird in den starren Fenstern immer zum Zeigefingersymbol.
    Lediglich START/Ausführen/cmd brachte mir einen sauberen desktop, bloß das DOS-Fenster war dann auch nicht mehr zu schließen. Andere, neue Fenster ebenfalls.
    Abhilfe fürs Erste: Neustart (dumm, bei laufenden dls!).

    Virenbefall möchte ich nach ergebnislosem Antivir-scan und externem trendmicro-scan ausschließen. Ebenfalls zu hohe Fragmentierung oder ad-wares (ad-aware und spybot).
    Was ich noch nicht probierte: Den Rechner mal einige Stunden ohne net im Hintergrund (Fernsteuerung...?) laufen zu lassen.
    Habt ihr eine Idee, was es noch sein könnte?

    kamphb :- )

    W2k, sp4, (letzte HW-Änderung: Vor ca. 6 Wochen kam 3. HD dazu)
     
  7. ach, noch nachtragen sollte:

    Ich habe zumeist mehrere (3-4) Fenster auf und bekomme selbst beim Einfrieren immer so um 130-150 MB freien RAM vom MemWatch gemeldet.

    kamphb :- )
     
  8. hp
    hp
    freezen ist eine schutzfunktion von windows, z.b. bei temperaturproblemen der cpu oder der graka, um den rechner vor zerstörung der komponente zu schützen. leider wird beim freezen meistens keine einträge in die ereignisanzeige geschrieben, dadurch wird die fehlersuche nicht unbedingt erleichtert. hier ein link mit ein paar hinweisen was man tun kann...

    http://www.windows-tweaks.info/html/freezestopguide2.html

    greetz

    hugo
     
  9. Danke hugo..., :- ))

    ...letzte HW-Änderung: Vor ca. 6 Wochen kam 3. HD dazu
    (ohne zusätzl. Lüfter)

    und dein Satz von einem möglichen Schutz vor termischer Überlastung bringens mir so ziemlich zusammen!

    Also dann: ztänks hugo ;- )
    Michael
     
Die Seite wird geladen...

Windows friert ein - Ähnliche Themen

Forum Datum
Windows 8.1 friert immer wieder ein Windows 8 Forum 16. März 2014
Windows Mail friert ein bei Druckauftrag Windows 7 Forum 3. März 2014
Windows friert ein,nach starten des Taskmanagers funktioniert es wieder Windows XP Forum 11. Feb. 2012
Windows 7 friert ein - schwarzer Bildschirm - Energiesparmodus Windows 7 Forum 31. Aug. 2011
Windows 7 friert ständig ein Windows 7 Forum 20. Juli 2009