Windows hängt sich auf!!

Dieses Thema Windows hängt sich auf!! im Forum "Hardware" wurde erstellt von Freshmeat, 16. März 2005.

Thema: Windows hängt sich auf!! Hallo an alle da draussen... Bräuchte dringend Hilfe, mein Pc hat Probleme mit dem Hochfahren, beim ersten hochfahr...

  1. Hallo an alle da draussen...
    Bräuchte dringend Hilfe, mein Pc hat Probleme mit dem Hochfahren, beim ersten hochfahr versuch hängt er sich JEDESMAL etweder bei dem willkommens Bildschirm oder schon vorher bei einem Schwarzen bildschirm auf!!
    Es hilft jedes mal nur ein Druck auf die reset taste, warten hilft auch nicht...:(
    Beim zweiten Anlauf funktioniert es allerdings jedesmal einwandfrei und ich kann den Pc stundenlang laufen lassen ohne das jegliche Probleme auftreten.!
    Verwende Windows Xp...falls noch nich erwähnt..:)
    neuinstallieren hilft auch nich da nach dem neuinstallieren das problem wieder auftritt.

    System:
    windows Xp SP1
    AMD Athlon 2600+
    512 MB DDR RAM
    WD 160GB HDD
    Geforce 4 TI 4200

    Alle Treiber usw auf dem neusten stand!

    Hoffe das mir mit diesem Problem jemand helfen klann da ich schon kurz vor dem Verzweifeln bin....

    Schon mal vielen dank im Voraus

    Freshmeat

    verschoben von Windows XP
     
  2. Also beim PC gibts ja eine Million Möglichkeiten die den Fehler verursachen könnten aber so wie es aussieht gibts bei Dir drei Dinge wo es liegen kann:

    1., Falsche Einstellungen im Bios
    2., Defekte Hardware
    3., Verbuggte Treiber

    Aktuelle Treiber sind nicht unbedingt auch die fehlerfreisten. Oft gibt es damit Probleme. Wenn der Grafikkarten Treiber z.B. buggy ist, wirst Du nicht mehr froh. Ich hab mir angewöhnt generell nur Windows zertifizierte Treiber zu verwenden, auch wenn sie älter sind, damit hatte ich die wenigsten Probleme. Solltest Du diesen Punkt ausschliessen können, würde ich mal den RAM Speicher prüfen. Wenn Du zwei Riegel hast, lass ihn mal mit einem laufen und umgekehrt. Auch wenn das Netzteil nicht genug Spannung bringt kann es solche Probleme geben. In Deinem Fall sollte es schon mindestens 300 Watt haben. Kann auich sein das Du mal die Speicher Latenzzeiten im Bios zu scharf eingestellt hast. Im schlimmsten Fall hat Deine Hardware ne Macke. Aber bevor Du davon ausgehst, würde ich erst einmal alles, was nicht unbedingt im Rechner benötigt wird (Also Soundkarte, USB Sticks, Card-Reader) ausbauen und sehen ob das System korrekt startet, wenn nur die CPU und die Grafikkarte, sowie der Speicher drinnen ist. So reduzierst Du immer mehr die Fehlerquellen. Wenn das System danach allerdings super läuft müsstest mal der Sache genauer auf den Grund gehen. Bei mir hat mal ein Wireless Bluetooth USB Stick generell einen Bluestreen erzeugt und das System zum Absturz gebracht. Hab ohn abgezogen und alles lief perfekt. Hoffe Dir hilft das weiter...
     
  3. Schon mal vielen dank für diese GUTE Antwort....
    Habe ein Netzteil mit 300w und wie du sagtest 2 RAM Riegel....
    Hatte die latenzzeiten im BIOS mal angezogen aber bestimmt schon seit 1 Monat wieder auf werkseinstellungen...werde das jetzt mal mit ausbauen probieren..

    Ach so: jedesmal wenn der Fehler auftritt kommt ein lautest und extrem hohes pieps und pfeifgeräusch...wenn ich die boxen anhabe....aber jedesmal beim zweiten Start funktioniert alles super..games usw funktionieren auch super...

    Treiber kann ich eigentlich Ausschliessen da als ich win XP neuinstalliert hatte der Fehler auch schon auftrat...

    Naja nochmal danke für die erste Hilfe hoffe mal das ich es jetzt irgendwie in griff bekomme
     
  4. Falls irgendjemand da draussen das Problem hat würde ich mich freuen wenn er es noch in diesen Thread dazu schreibt so das man gemeinsam nach ner Lösung suchen kann...

    ThanX & Mfg. Freshmeat
     
  5. hmmmmm diese menge an Antworten..^^

    Naja egal, aber auf jeden Fall hab ich jetzt Sound,Tv-Karte und immer einen Ram ausgebaut, allerdings ohne veränderungen denn der Fahler tritt immer noch auf :'(

    Bitte helft mir ich verzweifele hier bald!!..
     
  6. Hallo.
    Vielleciht die Windows CD einlegen und dann das System reparieren!
     
  7. 300 Watt können zuwenig sein.... (die Wattzahl sagt leider nichts aus.)

    WIe lautet die genaue Typenbez. des Netzteils ?
     
  8. Netzteil:
    Hersteller: Codegen
    Modell: 300xx
    ATX: 2.03 P4
    Hmmmm mehr steht auch ned drauf...hoffe diese Infos genügen.
    Zu der XP CD: Der Fehler trat ja schon direkt nach der Neuinstalation von Windows auf, also als das System noch neuinstalliert war, deshlab denk ich lohnt sich dies nich. Aber trotzdem danke!..:)

    Mfg. Freshmeat
     
  9. Habe das Problem endlich gefunden ----> Meine gute alte Geforce 4 Ti hat anscheinend den geist aufgegeben und all die nervigen Aufhänger verursacht. Werde jetzt versuchen sie umzutauschen allerdings mit wenig Erfolgschancen, werde dann erstmal mit einer Geforce 4 MX auskommen müssen da mir schlicht und ergreifend das Geld für eine Neue Grafikkarte fehlt. :(

    Nochmals Viele Herzliche Dank an alle die versucht haben dem Problem auf die Spur zu kommen und mir geholfen haben.

    Mfg. & Schönen Abend noch Freshmeat
     
Die Seite wird geladen...

Windows hängt sich auf!! - Ähnliche Themen

Forum Datum
Windows 10 Update hängt bei 92% Windows 10 Forum 29. Juli 2015
Windows hängt, bis ich die Taskleiste anklicke. Windows 8 Forum 6. Jan. 2015
Windows Explorer Hängt sich auf + Windows Media Player Prozess schließt sich nicht. Windows 7 Forum 5. Okt. 2014
Windows 8 hängt extrem Windows 8 Forum 15. Mai 2014
Windows "hängt" im Willkommen Bildschirm Windows 7 Forum 2. Jan. 2012