Windows Mediaplayer 11 soll nicht meinen USB-Stick scannen.

Dieses Thema Windows Mediaplayer 11 soll nicht meinen USB-Stick scannen. im Forum "Windows XP Forum" wurde erstellt von Cyron, 9. Jan. 2009.

Thema: Windows Mediaplayer 11 soll nicht meinen USB-Stick scannen. Hallo, jedesmal wenn ich einen USB-Stick anschließe, startet Windows Mediaplayer automatisch als Hintergrundprozess...

  1. Hallo,
    jedesmal wenn ich einen USB-Stick anschließe, startet Windows Mediaplayer automatisch als Hintergrundprozess und scannt ihn.
    Das frisst Resourcen und bremst den Rechner ziemlich aus. In den Player-Einstellungen habe ich schon nachgeschaut. Dort ist aber nur die Festplatte als zu scannendes Medium eingetragen.
    Als Workaround kille ich immer wmplayer.exe im Task Manager, aber das kann ja kein Dauerzustand sein - es nervt! :tickedoff:
    Weiß jemand wie ich das abstellen kann?
    Gruß
    Cyron

    [br][blue]*PCDpan_fee: Verschoben aus "Windows Vista"*[/blue]
     
  2. Sind auf dem Stick Audio Dateien?

    Steck den Stick an und geh im Arbeitsplatz auf Eigenschaften/AutoPlay da kannste einstellen was bei welchen Daten passieren soll!

    Bei XP ist es zumindest so, bei Vista weis ich nich!


    Gruß

    Andreas
     
  3. Automatische Wiedergabe ist für alle Laufwerke deaktiviert. Diese Option hat auch nichts damit zu tun. :)
    Und nein, auf dem Stick sind weder Audio- noch Videodateien, sondern nur Visual Studio Projekte.
     
Die Seite wird geladen...

Windows Mediaplayer 11 soll nicht meinen USB-Stick scannen. - Ähnliche Themen

Forum Datum
Windows Mediaplayer frage Windows XP Forum 5. Dez. 2011
Windows Mediaplayer richtig einstellen...nur wie!? Hardware 11. Mai 2010
Problem mit .wmv und WindowsMediaPlayer Windows XP Forum 5. Jan. 2011
Synchronisieren im MediaPlayer unter Windows 7 Audio, Video und Brennen 29. Dez. 2009
MediaPlayer in Windows 7 Audio, Video und Brennen 8. Nov. 2009