Windows-Meldung

Dieses Thema Windows-Meldung im Forum "Windows XP Forum" wurde erstellt von kjhofmann, 14. Feb. 2006.

Thema: Windows-Meldung Hallo, In letzter Zeit kommt immer wieder ein Fenster mit folgender Meldung: Es wurden Dateien, die zum Ausführen...

  1. Hallo,
    In letzter Zeit kommt immer wieder ein Fenster mit folgender Meldung:
    Es wurden Dateien, die zum Ausführen von Windows erforderlich sind, mit unbekannten Versionen ersetzt. Die Originalversionen dieser Dateien müssen wiederhergestellt werden, um die Systemstabilität beizubehalten.
    Legen Sie Windows XP Professional Service Pack 2-CD jetzt ein.
    Und die Button: Wiederholen Details Abbrechen.
    Lege ich die geforderte CD ein und drücke auf Widerholen, passiert garnichts.
    Drücke ich Details, kommt nur diese Meldung:
    Mögliche Ursachen für dieses Problem:
    * Sie haben eine falsche CD eingelegt (z. B. eine CD einer anderen Windows-Produktversion als die, die installiert ist).
    * Das CD-ROM-Laufwerk arbeitet nicht ordnungsgemäß.

    Was kann das sein, diese Meldung erscheint etwa alle 30 Minuten.
    Mein System, XP-Pro läuft ohne Probleme, nur diese Meldung nervt.
    Was kann ich tun?

    Tschüß, Hoffi
     
  2. benutzt du programme, die das aussehen von xp verändern? hast du vor einiger zeit dateien im systemordner selbst überschrieben oder überschreiben lassen?
    hast du evtl. einen bekannten, der ebenfalls über xp pro verfügt? wenn ja, versuche es mit seiner installations-cd.
    hast du zwei laufwerke? wenn ja, versuche die cd im anderen laufwerk.
     
  3. Hallo nogger!
    Nichts von dem. Keine Programme anderer Hersteller, die in das Aussehen von XP eingreifen. Aussehen ist auf klassisch eingestellt.
    Dateien im Systemordner wurden von mir nicht überschrieben.
    Möglicherweise aber von Installationen, wobei ich jedoch für Tests neuer Programme oder Tools einen Test-PC nutze. Hier wie auch auf dem Notebook taucht diese Meldung nicht auf.
    Das mit der XP-Pro-CD eines Bekannten muss ich mal versuchen.
    Der Versuch der Lösung ist mit beiden DVD-Laufwerken schon ohne Erfolg getestet worden.
    Danke erst einmal für die Info.

    Gruß, Hoffi
     
  4. Wichtig ist dabei:

    Wenn das ServicePack2 installiert ist, muß auf der WinXP-CD das Servicepack2 integriert sein.

    In der Registry unter
    HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Setup
    bei Installation Sources muß der pfad des CD/DVD-laufwerkes stehen gefolgt von I386 (ohne Anführungszeichen)

    Beispiel:
    Code:
    W:\I386
     
  5. Hallo Schrecklicher,
    Ich glaube den Fehler auf der Original-CD gefunden zu haben. Es ist eine OEM für Fujitsu Siemens PC's, zwar mit SP2, aber es fehlen Tools. So auch das Upgrade-Tool, - das komlette Verzeichnis WINNTUPG. Es kann keine Reparatur durchgeführt werden.
    Ich hole mir bei einem Bekannten eine Kopie des XP-Pro, damit müßte dann der Fehler zu beseitigen sein.
    Danke für die Mithilfe.

    Tschüß, Hoffi
     
  6. Alle Maßnahmen haben nichts gebracht, weder eine komplette WinXP-pro-CD, ändern des Registry-Eintrages noch anderes.
    Die Meldung kommt nach wie vor ohne besonderen Anlass.
    Ich werde wohl damit leben müssen.

    Gruß, Hoffi
     
  7. Was mir noch einfällt:

    In dem WinXP ist wirklich das Servicepack 2 integriert ?

    der Laufwerksbuchstabe in der Registry ist wirklich aufs CD-Rom geändert ?


    wenn Du beide Fragen mit ja beantworten kannst:

    Probier mal
    Start -> Ausführen ->
    Code:
    sfc.exe /scannow
    damit wird diese Prüfung (die diese Meldung verursacht) manuell angestoßen, vielleicht geht es dann...

    allerdings wird diese meldung nach dem Befehle ÖFTER kommen.
     
  8. Danke für den Einfall, Hägar,
    habe es so gemacht. Mal sehen, ob es nun mit der Meldung unterbleibt.

    Tschüß, Hoffi
     
  9. Hallo Hägar,

    Hat auch nichts gebracht. Die Windows-Meldung erscheint nach wie vor.

    Gruß, Hoffi
     
Die Seite wird geladen...

Windows-Meldung - Ähnliche Themen

Forum Datum
Artikel: Von mysteriösen Nachrichten, getarnt als Windows-Meldungen Windows XP Forum 24. Juni 2003