Windows neu => Benutzer weg und doch da!?

Dieses Thema Windows neu => Benutzer weg und doch da!? im Forum "Windows XP Forum" wurde erstellt von Schnitzelpirat, 11. Okt. 2005.

Thema: Windows neu => Benutzer weg und doch da!? Hallo, es begann alles, dass ein System-Ordner defekt war, so hab ich als Reparatur einfach Windows neu...

  1. Hallo,
    es begann alles, dass ein System-Ordner defekt war, so hab ich als Reparatur einfach Windows neu drüberinstalliert. Während der Installation wurde dann mein Benutzername gefragt (eigentlich hatte ich doch ja schon einen!?). Ich hab den gleich verwendet wie vorher auch, damit ich meine Programme dann normal weiterbenutzen kann. Als ich auf dem Desktop ankam, war er leer. Startmenü bei Programme war auch leer! Bei Dokumente und Einstellungen seh ich jetzt folgendes (Zur Erklärung: Matthias = Benutzername; Schnitzelpirat = Computername) Folgende Ordner sind da: All Users, All Users.Windows, Matthias, Matthias.Schnitzelpirat. Die Ordner All Users.Windows und Matthias.Schnitzelpirat sind neu und enthalten auch nur die Standard-Dateien, deshalb auch keine Sachen auf dem Desktop (Aber wieso hat er überhaupt Matthias.Schnitzelpriat erstellt, ich hab doch den Benutzernamen Matthias angegeben, der war zwar schon da, aber der kann sich doch dann nicht einfach einen anderen Namen ausdenken, der hätte mich doch fragen müssen, oder!?). Jetzt hab ich die Dateien von Matthias in Matthias.Schnitzelpirat reinkopiert und es erscheint wieder alles auf dem Desktop. Nur einige Sachen funktionieren nicht, da sie auf den Benutzernamen Matthias eingestellt sind und ich ja grad fälschlicherweise in Matthias.Schnitzelpirat eingeloggt bin.

    Problem: Wie kann ich den Benutzer wechseln (also vom fälschlich neu angelegten Matthias.Schnitzelpirat zu dem alten Matthias)? Wenn ich Start => Benutzer abmelden mache, hab ich nur Matthias zur Verfügung, obwohl das ja in Wirklichkeit Matthias.Schnitzelpirat ist.

    Benötige Hilfe!! Bitte!

    Vielen vielen Dank im Voraus!
    MFG
    Schnitzelpirat

    PS: Treiber sind auch weg...
     
  2. hp
    hp
    du hättest xp nur reparieren sollen, nicht neu installieren. und weil du ins original hinein installiert hast und du offensichtlich ja nicht formatiert hast, gibt es nun diese userkonstellation. mathias ist der neue user und da es den ja in der alten installation gab, hängt xp den computernahmen automatisch ohne zu fragen, mit an. so ... und nun willst du das ganze wieder so hinbiegen, wie es vorher war. das wird aber gar nicht so einfach sein, da jetzt doch einige dateien durch das neu xp ersetzt wurden. vor allem aber ist die registry mit sicherheit überschrieben worden. also werden fast alle programme nicht richtig laufen. mein tip währe: sichere deine privaten daten und installier nochmal alles neu ...

    greetz

    hugo
     
  3. Ca. 70-80% aller Programme laufen noch (weil sie denk ich mal bei der Installation auf All Users installiert wurden... Aber gibt es da keine Lösung außer formatieren?
     
  4. hp
    hp
    wenn 70-80% der programme noch richtig laufen, dann installier die restlichen die nicht laufen neu und warte mal ab, was sich so tut. u.u hast du glück und alles läuft stabil. normalerweise wirst du aber über kurz oder lang probleme mit dem system bekommen ... installier auch noch das servicepack2 und mach die updates, durch das drüberinstallieren ist dein system sicherlich nicht auf dem neuesetn stand, oder?

    greetz

    hugo
     
  5. Ja, genau wie du gesagt hast, ich könnt ja eigentlich die restliche Sachen neuinstallieren, aber ob das auf die Dauer hilft? Deshalb meine Frage mit den Benutzwechsel... die Updates und Treiber installier ich halt noch und Service Pack 2 mag ich mal nicht drauf machen... (ich mein, ist ja auch nicht unbedingt notwendig bzw. hat ja auch nichts mit dem Problem hier zu tun, oder?)

    Weiß jemand wie das mit dem Benutzerwechsel in mein Fall klappt?

    Vielen Dank im Voraus
     
  6. hp
    hp
    ein servicepack tauscht alle systemdateien aus, d.h. dann bist du sicher, daß die systemdatein alle den gleichen releasestand haben. und am sp2 kommst du sowieso nicht vorbei, da alle neuentwicklungen für xp auf sp2 aufsetzten ...

    greetz

    hugo
     
  7. Moin,
    also du braucht XP SP2 nicht unbedingt, ABER du kannst dir eine Menge Probleme ersparen wenn du es installierst (Windows Updates nicht vergessen)
    Aber nun zu dein Problem, ab Win 2000 gibt es einen Profile Manager unter Systemsteuerung-System-Erweitert-Benutzerprofile dort kann man die Profile kopieren, aber nicht die von angemeldeten Benutzern
     
  8. 1. Wie meinst du mit kopieren?
    2. Nur großes Problem: Wenn ich in den Benutzermanager reingeh, dann seh ich dort nur den Benutzer Matthias (den möchte ich ja eigentlich auch haben), aber wirklich angemeldet bin ich mit Matthias.Schnitzelpirat, dies ist aber dort nicht aufgelistet. D. h. ich möchte einfach einen Benutzerwechsel machen, doch der der Benutzer zu dem ich wechseln will, seh ich nicht wirklich... Aber es ist noch alles da bei Dokumente und Einstellungen. Genau das ist ja mein Problem!!
     
  9. ok noch mal
    da XP eine Erweiterung an deinen Benutzernamen gehängt hat gibt es schon ein Profile mit den Namen Matthias also muss der auch in der Liste auftauchen, und wenn auch als unbekanntes Profile

    PS Benutzermanager und Profilemanger sind unterschiedliche Sachen
     
  10. Was unterschiedliches? Wo finde ich genau, das ihr jetzt meint?
     
Die Seite wird geladen...