[Windows-Registry] Neuer Explorer Kontextmenü Eintrag

Dieses Thema [Windows-Registry] Neuer Explorer Kontextmenü Eintrag im Forum "Windows XP Forum" wurde erstellt von quibb, 25. März 2008.

Thema: [Windows-Registry] Neuer Explorer Kontextmenü Eintrag Hallo Leute! Ich habe mir über die Registry von Windows einen neuen Kontextmenü-Eintrag im Windows-Explorer...

  1. Hallo Leute!

    Ich habe mir über die Registry von Windows einen neuen Kontextmenü-Eintrag im Windows-Explorer erstellt.
    Der Eintrag wird und soll bei jeder Datei angezeigt werden.
    Das Programm mit dem die Datei ausgeführt werden soll, befindet sich immer im aktuellen Verzeichniss in dem man sich gerade befindet.
    D.h. man müsste unter command einstellen das die .exe - Datei mit der ich die ausgewählte Datei öffnen will immer im gleichen Ordner wie die Datei befindet.

    Gebe ich allerdings als Wert unter command <programm>.exe %1 ein, erscheint einfach immer das öffnen mit-Fenster indem ich mir ein Programm auswählen kann.

    Gibt es ein spezielles Zeichen, dass ich vor dem Pfad setzen muss, damit immer der aktuelle Ordner benutzt wird um die *.exe-Datei zu lokalisieren oder muss man immer den exakten Pfad mit Laufwerksbuchstaben angeben?

    Schonmal vielen Dank!
    quibb
     
  2. Hallo!
    Erstmal vielen Dank für die schnelle Antwort.

    Wie man Einträge erzeugt und Ihnen einen Pfad z.B. zu Notepad.exe gibt habe ich mir aus diesem Beitrag schon herrausgesucht...
    Mein Problem liegt allerdings wie oben beschrieben darin, dass ich herrausfinden muss wie man eine .exe-Datei angibt die sich immer im aktuellen Verzeichniss befinden und keinen festen Pfad oder Laufwerksbuchstaben hat. Gebe ich lediglich den Dateinamen an und schreibe keinen festen Pfad hinein, funktioniert das ganze nicht.

    Grüße
    quibb
     
  3. dass das nicht gehen kann, solltest du dir eigentlich selbst beantworten können, wie sollte denn die ausführbare exe ins jeweilige verzeichnis gelangen?

    kopiere die ausführbare exe ins windows-verzeichnis (damit ist sie im systempfad) und teste. wenn das nicht klappt, musst du eine umgebungs-variable hinzufügen.

    arbeitsplatz > rechsklick > eigenschaften > erweitert > umgebungsvariablen > benutzervariable > neu > name und wert (wert ist der pfad zur exe)

    notfalls nochmal posten.
     
  4. In meiner Situation befindet sich aber in jedem Verzeichniss die benötigte EXE-Datei...
    Ich setzte gerade ein DMS-System auf (Alfresco).
    Auf dem Netzlaufwerk befindet sich in jedem Verzeichniss (ohne Ausnahme) die .EXE-Datei __CheckInOut.exe, deswegen versuche ich das ganze so zu lösen.

    Ich dachte das es etwas in der Art wie:

    Code:
    REGEDIT4
    
    [HKEY_CLASSES_ROOT\*\shell\Datei sperren]
    
    [HKEY_CLASSES_ROOT\*\shell\Datei sperren\command]
    @=\%cd%\__CheckInOut.exe\
    
    wäre, nur leider scheint das ganze nicht zu funktionieren.

    Grüße
    quibb
     
  5. das geht nicht - du mußt den Laufwerksbuchstaben und den Pfad angeben!

    (wenn du hier deinen CD-ROM-Laufwerksbuchstaben meinst, funktioniert das nicht)

    versuchs so einmal

    @=C:\\%cd%\\CheckInOut.exe
    (ob das nun mit dem festen Netzwerklaufwerksbuchstaben geht oder unter dem ECM/DMS-System Alfresco, weiß ich nicht)

    nur wenn du noch ein paar Parameter dranhängst, dann:

    @=Pfad_zur_EXE /s /k \%V\
    oder
    @=C:\\Program Files\\VideoLAN\\VLC\\vlc.exe \%1\

    pan_fee
     
Die Seite wird geladen...

[Windows-Registry] Neuer Explorer Kontextmenü Eintrag - Ähnliche Themen

Forum Datum
Windows 8.1 Neuinstallation auf neuer Festplatte nicht möglich. Hilfe! Windows 8 Forum 11. Okt. 2016
Neuer PC und schlechtes Internet. Windows 10 Forum 21. Juli 2016
Trotz neuer Grafikkarte kein Update möglich Windows-Updates 7. Jan. 2016
Neuer Ordner auf dem Desktop Windows 7 Forum 17. Okt. 2015
Altes Betriebssystem und alte Software an neuer Hardware - HILFE! Windows 95-2000 14. Okt. 2015