Windows XP Hilfe ?!

Dieses Thema Windows XP Hilfe ?! im Forum "Link/Bücher-Empfehlungen & -Gesuche" wurde erstellt von cmkse, 3. Mai 2002.

Thema: Windows XP Hilfe ?! Wenn jemand Hilfe braucht, schaut mal hier vorbei: www.xp-world.net @Mods, ich habe nichts davon gelesen das hier...

  1. Wenn jemand Hilfe braucht, schaut mal hier vorbei: www.xp-world.net

    @Mods, ich habe nichts davon gelesen das hier Werbung verboten sei, leider habt ihr auch kein Werbung Thread, daher bleibt mir nicht´s anderes übrig als hier zu posten :-[ :-/
     
  2. EDP
    EDP
    Hallo,
    ich habe win 7 64 Bit auf meinem Notebook (Medion MD 96400) installiert, es läuft auch erstmal gut und einigermassen flott. Das Problem ist jetzt, wenn ich weiter vom Wlanrouter weg gehe, zeigt mir der Wlanstatus noch 2 Balken und bezeichnet die Verbindung als gut. Ich kriege aber keine Seite aufgebaut. der Browser (Firefox 3.0.10) fängt zwar an die Seite zuladen, braucht aber so lange, dass er meistens wegen Zeitüberschreitung abbricht. Sitze ich in der Nähe des Routers, funktioniert alles prima. Hat jemand eine Idee dazu :?:
    Grüsse mbraux
     
  3. also, ich habe einfach ein alte Fritzbox als repeter eingestellt und sogar in garten habe ich alle balken voll (ca. 30m von Haus entfernt),sonst wäre ein andere positionirung von wlan router ........
     
  4. 1. FRITZ!Box, die als Repeater verwendet werden soll, mit LAN-Netzwerkadapter eines Computers verbinden

    HINWEIS: Repeater ist die FRITZ!Box, die die WLAN-Reichweite der Basisstation (FRITZ!Box, die die Internetverbindung herstellt) vergrößern soll

    2. Benutzeroberfläche der FRITZ!Box aufrufen und unter "Übersicht" Firmware-Version prüfen. Bei Firmware-Version kleiner als xx.04.06 Firmwareupdate durchführen
    3. "Einstellungen" > "System" > "Ansicht"
    4. Aktivieren der Option "Expertenansicht aktivieren"
    5. "Übernehmen" > "WLAN" > "Funkeinstellungen"
    6. Aktivieren der Option "WLAN aktivieren"
    7. "Übernehmen" > "WLAN" > "Monitor"
    8. "Eigene WLAN-MAC-Adresse dieser FRITZ!Box" mit Vermerk "Repeater" notieren (z.B. Repeater = 00:15:0C:384:EA)
    9. LAN-Verbindung zwischen Computer und FRITZ!Box trennen


    Konfiguration der Basisstation
    Basisstation vorbereiten


    1. FRITZ!Box, die als Basisstation verwendet werden soll, mit LAN-Netzwerkadapter eines Computers verbinden

    HINWEIS: Basisstation ist die FRITZ!Box, die die Internetverbindung herstellen und deren WLAN-Reichweite vergrößert werden soll

    2. Benutzeroberfläche der FRITZ!Box aufrufen und unter "Übersicht" Firmware-Version prüfen. Bei Firmware-Version kleiner als xx.04.06 Firmwareupdate durchführen
    3. "Einstellungen" > "System" > "Ansicht"
    4. Aktivieren der Option "Expertenansicht aktivieren"
    5. "Übernehmen"


    Netzwerkeinstellungen der Basisstation konfigurieren

    1. "System" > "Netzwerkeinstellungen" > "IP-Adressen"
    2. Aktivieren der Option "Alle Computer befinden sich im selben IP-Netzwerk"
    3. Im Eingabefeld "IP-Adressen" 192.168.178.1 und im Eingabefeld "Subnetzmaske" 255.255.255.0 eintragen
    4. Aktivieren der Option "DHCP-Server aktivieren"
    5. Im Eingabefeld "von 192.168.178" 20 und im Eingabefeld "bis 192.168.178" 200 eintragen
    6. "Übernehmen"


    WLAN-Einstellungen der Basisstation konfigurieren

    1. "WLAN" > "Funkeinstellungen"
    2. Aktivieren der Option "WLAN aktivieren"
    3. "Übernehmen" > "Repeater"
    4. Aktivieren der Optionen "Unterstützung für WLAN-Repeater (WDS) aktivieren" und "Basisstation"
    5. Im Eingabefeld unter "MAC-Adressen der Repeater" die zuvor mit Vermerk "Repeater" notierte MAC-Adresse eintragen (z.B. 00:15:0C:384:EA)
    6. "Sicherheit"
    7. Aktivieren der Option "WPA2-Verschlüsselung" und im Eingabefeld "WPA2-Kennwort" Kennwort mit mindestens 8 und höchstens 63 Stellen eintragen
    8. "Übernehmen"
    9. Einstellungshinweise des Popup-Fensters "Repeater Einstellungen" notieren
    10. LAN-Verbindung zwischen Computer und FRITZ!Box trennen


    Konfiguration des Repeaters

    1. FRITZ!Box, die als Repeater verwendet werden soll, mit LAN-Netzwerkadapter eines Computers verbinden
    2. Benutzeroberfläche der FRITZ!Box durch Eingabe von fritz.box im Internetbrowsers aufrufen.
    3. "Einstellungen"


    Netzwerkeinstellungen des Repeaters konfigurieren

    1. "System" > "Netzwerkeinstellungen"
    2. Deaktivieren der Option "Statusinformationen über UPnP übertragen (empfohlen)"
    3. "Übernehmen" > "IP-Adressen"
    4. Aktivieren der Option "Alle Computer befinden sich im selben IP-Netzwerk"
    5. Im Eingabefeld "IP-Adressen" 192.168.178.2 und im Eingabefeld "Subnetzmaske" 255.255.255.0 eintragen
    6. Deaktivieren der Option "DHCP-Server aktivieren"
    7. "Übernehmen"


    WLAN-Einstellungen des Repeaters konfigurieren

    1. Benutzeroberfläche der FRITZ!Box durch Eingabe von 192.168.178.2 in der Adressleiste des Internetbrowsers aufrufen
    2. "WLAN" > "Funkeinstellungen"
    3. Im Dropdown-Menü "Funkkanal" den Funkkanal auswählen, der im Popup-Fenster "Repeater Einstellungen" der als Basisstation eingerichteten FRITZ!Box angezeigt wurde
    4. Im Eingabefeld "MAC-Adresse der Basisstation" die MAC-Adresse eintragen, die im Popup-Fenster "Repeater Einstellungen" der als Basisstation eingerichteten FRITZ!Box angezeigt wurde
    5. In den Eingabefeldern "Standard-Gateway", "Primärer DNS-Server" und "Sekundärer DNS-Server" jeweils die IP-Adresse der als Basisstation konfigurierten FRITZ!Box (192.168.178.1) eintragen
    6. "Sicherheit"
    7. Aktivieren der Option "WPA2-Verschlüsselung" und im Eingabefeld "WPA2-Kennwort" das Kennwort eintragen, dass im Popup-Fenster "Repeater Einstellungen" der als Basisstation eingerichteten FRITZ!Box angezeigt wurde
    8. "Übernehmen" > "Fenster schließen" > "WLAN" > "Sicherheit" > "Übernehmen"
    9. Einstellungshinweise des Popup-Fensters "Einstellungen für die WLAN-Sicherheit" notieren
    10. LAN-Verbindung zwischen Computer und FRITZ!Box trennen


    Konfiguration eines Computers, der über den Repeater auf die Basisstation zugreifen soll

    1. WLAN-Netzwerkadapter des Computers so einrichten, dass dieser seine IP-Adresse automatisch von einem DHCP-Server beziehen kann. Informationen dazu gibt das PDF-Handbuch der FRITZ!Box (auf der Installations-CD im Ordner DOKUMENTATION) oder der Hersteller des Betriebssystems (z.B. Microsoft).
    2. WLAN-Verbindung zwischen Computer und der als Repeater konfigurierten FRITZ!Box mit den zuvor aus dem Popup-Fenster "Einstellungen für die WLAN-Sicherheit" notierten WLAN-Sicherheitseinstellungen herstellen.


    Hinweise zu WDS im Betrieb
    Die Benutzeroberfläche der als Basisstation konfigurierten FRITZ!Box wird im Internetbrowser über die Adresse fritz.box 192.168.178.1 aufgerufen.

    Die Benutzeroberfläche der als Repeater konfigurierten FRITZ!Box wird im Internetbrowser über die IP-Adresse 192.168.178.2 aufgerufen.

    Es kann weiterhin von einem Computer eine direkte WLAN-Verbindung zu der als Basisstation konfigurierten FRITZ!Box hergestellt werden. Die dafür benötigten WLAN-Sicherheitseinstellungen werden in der Benutzeroberfläche dieser FRITZ!Box im Menü "WLAN" unter dem Punkt "Sicherheit" angezeigt.

    Viel spass!

    Edit: Auf eigene Gefahr. Nützlich ist auch vorher ein BackUp von der FritzBox zu machen!
     
  5. Dankeschön @ baciul... ^^


    Gruß DerGiftzwerg
     
Die Seite wird geladen...

Windows XP Hilfe ?! - Ähnliche Themen

Forum Datum
probleme mit windows 7 update bitte um hilfe. Windows 7 Forum 4. Nov. 2016
Windows 8.1 Neuinstallation auf neuer Festplatte nicht möglich. Hilfe! Windows 8 Forum 11. Okt. 2016
windows 10 on board...brauche hilfe Windows 10 Forum 1. März 2016
Hilfe, Fehler bei Windows Installation Windows 7 Forum 21. Nov. 2015
HILFE! Bei Klick auf Windows-Startknopf ist alles nur noch schwarz! Windows 8 Forum 1. Nov. 2015