Windows XP nach Installation ohne einen einzigen Treiber

Dieses Thema Windows XP nach Installation ohne einen einzigen Treiber im Forum "Treiber & BIOS / UEFI" wurde erstellt von Chris09, 4. Feb. 2011.

Thema: Windows XP nach Installation ohne einen einzigen Treiber Hallo, ich habe von der Schule einen neuen Laptop mitgegeben bekommen, der gespendet wurde. Dementsprechend war die...

  1. Hallo,

    ich habe von der Schule einen neuen Laptop mitgegeben bekommen, der gespendet wurde. Dementsprechend war die Festplatte bei der Übergabe auch radikal leergeputzt und sauber formatiert. Ich habe jetzt von der Schule eine CD mit Lizenzschlüssel bekommen, für die Installation einer Schul-CD mit Windows XP Professional SP2 Version 2002. Diese hab ich jetzt soweit installiert und der Laptop fährt auch hoch. Allerdings sind scheinbar überhaupt keine Treiber vorhanden, denn nichts von der eingebauten Hardware außer dem CD-Laufwerk, der Tastatur und der Maussteuerung über diesen roten Punkt und die drei Sondertasten über dem Touchpad (IBM Thinkpad) tut es nichts in dem Notebook.

    Ich habe also kein Touchpad, keine Audioausgabe, keine gescheite Bildschirmauflösung, weder WLAN noch LAN, ... Hat jemand eine Idee, wie ich wenigstens den Treiber für die Ethernet LAN Karte auf den Laptop bekomme, bzw weiß einer, was ich falsch gemacht habe, dass ich im Hardwaremanager nahezu nur Geräte mit dem Status Kein Treiber installiert habe? Bei der Installation steht eigentlich ziemlich lang dort, dass Treiber entpackt werden, und sooo selten ist das Thinkpad ja nun nicht, als dass es da so überhaupt keine Treiber für irgendwas gäbe, nehme ich an.

    Muss ich irgendwie erst ein normales Windows installieren und dann die Schulversion von Windows nochmal drüber installieren, oder wie soll ich das verstehen?

    Chris

    [br][blue]*PCDpan_fee: Verschoben aus "Windows XP"*[/blue]
     
  2. Natuerlich habe ich eine Idee. Beim Notebook Hersteller auf der Webseite mal nachschauen was es gibt.

    Falsch gemacht hast Du wahrscheinlich nichts. Warum das so ist, mit den fehlenden Treibern kann ich dir sagen. Die Hardware ist neuer als das Ausgabedatum deines XP. In solchen Faellen kennt XP nichts von dem neuen Zeug und diese Treiber muessen nachtraeglich selber installiert werden.

    syntoh
     
  3. hp
    hp
    und gleich eine cd mit sp3 erstelln und das sp3 installiern, dann könnten schon einige treiber mehr installiert werden. oder gleich die kiste im internet bei ms updaten lassen, da wird dann das sp3 und alle notwendigen upadtes gleich mitinstalliert. es sollten dann zumindest die ms treiber soweit die hardware erkannt wird installiert sein. die anderen treiber wie schon syntoh geschreiben hat vom portal des herstellers runterladen und installieren ...

    greetz

    hugo
     
  4. eos
    eos
  5. Das ist ja das Problem... ;)

    Edit: Ah, der Link von eos hat mir weitergeholfen, ich habe ein ThinkPad T40 denke ich (zumindest steht T40 am Bildschirm). Ich hab mir den Treiber hier runtergeladen und via USB-Stick übertragen, war zwar letztendlich keine PRO/1000 sondern eine PRO/100 Karte, aber da der Treiber für die 100er mit dabei war, hat die Installation des Treibers funktioniert :) Jetzt komm ich per LAN-Kabel ins Internet und mache gerade die automatischen Updates. Mal sehen, ob nachher mehr Hardware funktioniert. Ansonsten werde ich wohl noch ein paar einzelne Treiber herunterladen.

    Gut, dass die Schule mir den Rechner mitgegeben hat. Ich bin ja nun wirklich nicht der Schlaueste was Hardware angeht, aber nach dem Denkanstoß mit dem manuellen Download über meinen aktuellen PC habe ich schonmal einige Dinge, die ich selbst machen kann - die Lehrer wären damit höchstwahrscheinlich zum Großteil überfordert (wer will's ihnen verdenken, die haben bei Weitem andere Probleme als Laptops neu aufzusetzen).

    Danke vorerst für die Hilfestellung, ich melde mich, wenn es irgendwann wieder nicht klappt oder bedanke mich dann nochmal, wenn es ab jetzt reibungslos klappt.

    Chris[br][br]Erstellt am: 04.02.11 um 14:23:36[hr][br]So, jetzt läuft alles außer dem Touchpad. Da kann ich nach wie vor nur dieses UltraNav verwenden, die Option, um das Touchpad zu aktivieren, ist ausgegraut: http://www.pic-upload.de/view-8767148/problem.png.html (Screenshot der Einstellungen)

    Weiß da jemand Rat, z. B., woran das liegt, und falls am Treiber, welchen von den Treibern von Lenovo ich da nehmen muss? Bei Mouse stehen so viele... Ich glaube, das Touchpad ist von Synaptics.

    Chris
     
  6. eos
    eos
    den würde ich versuchen.....
     
  7. Danke, habe ich jetzt versucht, hatte aber leider keinen Erfolg. Allerdings habe ich die Ursache gefunden. Das Touchpad war im BIOS deaktiviert. Da hätte ich auch eher drauf kommen können :|

    Naja, danke für die Hilfe. Jetzt ist der Laptop vollständig konfiguriert und das Windows inkl. SP3 up-to-date. Vielen Dank!

    Chris
     
  8. IBM/Lenovo hat einen sehr guten Support. :1
     
Die Seite wird geladen...

Windows XP nach Installation ohne einen einzigen Treiber - Ähnliche Themen

Forum Datum
Schwarzer Bildschirm nach Update auf Windows 10 Version 1607 Windows 10 Forum 4. Nov. 2016
Bug (nach Windows 10 update) Windows 10 Forum 5. Okt. 2016
Windows startet nach Design-Installation nicht mehr Windows 10 Forum 5. Aug. 2016
Automatisches Downgrade auf Windows 7 nach Installation von Windows 10 Windows 10 Forum 14. Juli 2016
USB Keyboard geht nicht (nach Windows 7 geladen ist) - Detaillierte Beschreibung Windows 7 Forum 3. Mai 2016