Windows XP Netzwerk deaktivieren

Dieses Thema Windows XP Netzwerk deaktivieren im Forum "Netzwerk" wurde erstellt von Cardenal, 16. Juni 2006.

Thema: Windows XP Netzwerk deaktivieren Hallo, Ich würde gerne einen Windows Rechner (XP SP1) vom Netzwerk trennen, ohne die Netzwerkkarte auszubauen. Es...

  1. Hallo,

    Ich würde gerne einen Windows Rechner (XP SP1) vom Netzwerk trennen, ohne die Netzwerkkarte auszubauen.
    Es geht darum, daß der Rechner unter Windows keine Netzwerkverbindung haben soll und wenn er Linux bootet halt schon. Es nutzt dabei nichts, dem User die Rechte zu beschneiden, Admin Rechte sind erforderlich. Es nutzt auch nichts, an den Netzwerkeinstellungen zu spielen, pubertierende Schüler haben das schnell raus ;)
    Vielmehr wollte ich dem Rechner unter Windows eine Datei klauen, die für die Netzwerkverbindung dringend erforderlich ist, aber wo es sonst nicht auffällt, daß sie fehlt. Es sollte auch keine Fehlermeldung kommen ;)
    Welche Datei nehm ich da am besten ?

    Grüsse vom Cardenal
     
  2. Hi,

    sobald der User Adminrechte hat sind im Prinzip alle Anstrengungen umsonst, aber Möglichkeiten gibbet ja viele ;)

    - Netzwerkkarte deaktivieren
    - Standardgateway auf eine fiktive IP-Adresse setzen
    - Wildcardeintrag in die hosts einfügen (127.0.0.1 *)

    Gruß
    Sven
     
  3. Hi Sven,

    ja, diese Möglichkeiten kenne ich auch :)
    Die Netzwerkkarte haben die Jungs schnell wieder aktiviert und das Standardgateway holen sie sich aus der Linuxkonfiguration. Blöde sind die nicht :-\
    Und wenn ich die Hosts manipuliere komme sie zwar nicht mehr raus, aber es kommt noch so einiges rein (auch leider mit der Windows Firewall).
    Also muss doch ein Datei gekillt werden....

    Cardenal
     
  4. An was hängt der Rechner denn an der Gegenseite ?  irgendein manageable Switch ala Cisco der so ?
    Dann könntest du dort den Port runterfahren. Dann wär Sense  8)

    MfG
         Andy
     
  5. Hi Andy,

    der hängt an einem Draytek, aber wenn ich dort den Rechner sperre ist auch unter Linux Sense....

    Cardenal
     
  6. Hi,

    so langsam gehn die Möglichkeiten zuneige...
    Linuxserver mit Proxy aufsetzen und per ACL Windows Betriebssysteme blocken. Solltest Du über eine Windows Domäne verfügen könnte man über Gruppenrichtlinien das Bearbeiten der Netzwerkkonfiguration verbieten (bzw. nur bestimmten Benutzer'n und Gruppen erlauben)

    Andere Möglichkeiten kenne ich keine mehr... Beim löschen einer Systemdatei würde die SFC gandenlos zuschlagen und besagte Daten wieder herstellen.

    Gruß
    Sven
     
  7. Ich würde aber doch nochmal am Router ansetzen.  Stell ihn in eine andere IP Range als default 192.168.1.x,
    schalte den DHCP Server ab und vergib den anderen Rechner incl. Linux feste IPs. Dann suchen sie erstmal ne Weile nach dem Defaultgateway und der richtigen IP. Oder dürfen die da auch Tools installieren ?
    P.S. Kann man im Vigor nicht auch nach IPs filtern ??

    MfG
         Andy

    EDIT:
    Da hab ich doch glatt überlesen das sie auch auf Linux dürfen, vergiss es...
     
Die Seite wird geladen...

Windows XP Netzwerk deaktivieren - Ähnliche Themen

Forum Datum
Windows startet sehr langsam und ist im Netzwerk langsam Windows 8 Forum 7. Aug. 2016
Windows 10 Netzwerkerkennung: Außer dem PC wird kein Gerät angezeigt Netzwerk 18. Jan. 2016
Netzwerkverbindung Windows 7 zu Windows 8 PC Windows 7 Forum 15. Aug. 2015
Netzwerknamen in Windows8.1 ändern Windows 8 Forum 17. März 2014
Windows 8.1 - öffentliches Netzwerk Profil lässt sich nicht ändern ... Windows 8 Forum 16. März 2014