Windows XP neu installieren nach Mainboardwechsel

Dieses Thema Windows XP neu installieren nach Mainboardwechsel im Forum "Windows XP Forum" wurde erstellt von Matjes, 26. Juni 2006.

Thema: Windows XP neu installieren nach Mainboardwechsel Hallo, mich hat es heute getroffen  :'( mainboard im Eimer. Altes Mainboard MSI (ca 2,5 Jahre alt) mit Sempron...

  1. Hallo,

    mich hat es heute getroffen  :'( mainboard im Eimer.

    Altes Mainboard MSI (ca 2,5 Jahre alt) mit Sempron 3000+ wird ausgetauscht gegen ein aktuelles mit  passendem Prozessorsockel. Die Werkstatt gab mir zu verstehen, daß nach dem Austausch ggf. eine Neuinstallation des Betriebssystems fällig sein könnte, da andere Treiber notwendig werden.

    Was muß ich mir vorher sichern, außer Daten, damit ich nach einer vollständigen Neuinstallation wieder an meine Daten herankomme?

    Gruß Matjes :)
     
  2. Hallo Matjes,

    erstmal herzliches Beileid ... das ist eine ärgerliche Sache. :mad:

    Neben Daten fallen mir spontan E-Mails, E-Mail Kontoeinstellungen, Treiberdateien, Browserfavoriten und Add-Ons ein.

    Grüsse, Trispac
     
  3. Du kannst es auch mit einer Reparaturinstallation versuchen. Bis jetzt habe ich damit noch keine schlechten Erfarungen gemacht.
    Sauberer wäre natürlich die Neuinstallation.
    Willst Du sicher gehen, dann machst Du vor der Reparaturinstallation ein Image der Platte. Funktioniert diese, bleibt alles wie gehabt.
    Klappt es nicht, kannste die neue Platte für die saubere Installation nutzen und von der Anderen kannste dann immer noch die Daten ziehen.

    Eddie
     
  4. Hallo zusammen,

    vielen Dank für die Tips.

    Bin mit einem blauen Auge davongekommen.  :D

    Das neue Mainboard hat auch VIA-Chips wie das alte. Zwar einen anderen Typ, aber anscheinend sind die so kompatibel, dass zumindest ein normaler Hochlauf möglich ist. Nach einer Installationsorgie von Treibern war dann alles perfekt - keine Nachwehen.

    Windows XP hat nach den Treiber-Updates den mainboard-Wechsel bemerkt  ::) und eine neue Aktivierung verlangt.

    Einzig der umgebaute Lüfter rennt ständig trotz CPU-Temperatur von 42 Grad. Aber da werde  ich nochmal schauen.

    Gruß Matjes :)
     
  5. Dazu probier mal SpeedFan aus http://www.wintotal.de/softw/?id=1198. Das Proggi kann inzwischen sehr viele Lüfter temperaturgesteuert regeln.

    Grüsse, Trispac
     
  6. Hallo Athene,

    danke für den Hinweis.  :D Ist gut zu wissen, daß es auch in diesen Fällen Abhilfe gibt.

    Wie oben erwähnt, gab es beim Umstieg von VIA auf VIA keine Probleme - Gott sei Dank. Neue Treiber zu installieren reichte schon.

    @Trispac:
    Mit SpeedFan ist das schon eine feine Sache. Wenn ich der CPU 2Grad mehr gebe (44 C) wirds schon erträglich. Jetzt bekomme ich wenigstens mit, wenn das Telefomn klingelt  ;D
    (Ein größerer, leiserer Lüfter ist bestellt)

    Noch eins hab ich beim Mainboardwechsel bemerkt:
    Da die neuen boards alle auf 64Bit-Breite aufbauen hat sich mein Speicher halbiert (Schwup die Wup wurden aus 1G    512MB.

    Gruß Matjes :)
     
Die Seite wird geladen...

Windows XP neu installieren nach Mainboardwechsel - Ähnliche Themen

Forum Datum
Windows 7 neu installieren mit Key vom PC Hersteller? Windows 7 Forum 8. Okt. 2016
Windows 7 neu installieren Windows 7 Forum 22. Apr. 2016
Auf WIN 10 Rechner Windows 98 installieren Windows 10 Forum 7. Feb. 2016
Windows 7 Installieren Windows 7 Forum 3. Dez. 2015
Windows 8.1 auf SSD neuinstallieren und von HDD löschen Windows 8 Forum 21. Nov. 2015