Windows XP startet nicht... Datenrettung möglich?

Dieses Thema Windows XP startet nicht... Datenrettung möglich? im Forum "Datenwiederherstellung" wurde erstellt von Xanatos84, 31. Okt. 2006.

Thema: Windows XP startet nicht... Datenrettung möglich? Hi erst mal, gestern von einem aufs andere hat sich mein Notebook ausgeschaltet. Seither lässt sich Win XP Home...

  1. Hi erst mal,
    gestern von einem aufs andere hat sich mein Notebook ausgeschaltet. Seither lässt sich Win XP Home nicht mehr starten, kommt immer blue screen, erst mit fehlermeldung, dass registry zerschossen wurde, jetzt damit, dass gar der session manager nicht mehr gestartet werden kann - ich habe viel gelesen und manches ausprobiert, glaub aber nicht, dass das system noch zu retten ist - erschwerend kommt bei mir hinzu, dass ich ja ein notebook und anstatt einer win xp cd nur so recovery cds vom händler bekommen hab

    however, ist das ganze halb so schlimm, wenn ich meine daten, die ja nicht betroffen sind, noch retten könnte, müsst dann nurmehr neu aufsetzen
    hab mich schon grob über diverse boot cds wie ultimate boot und pebuilder und diskettenlösungen wie data navigator informiert
    leider kann ich erst heute abend die sachen brennen/ausprobieren und wollte mich schon mal vorab hier darüber informieren

    ich komm zumindest noch zur eingabeaufforderung, habe eine externe usb-festplatte und über einen freund auch ein anderes notebook zur verfügung... lässt sich da was machen?

    - kann ma mit der pebuilder-cd auf dem bootfähigen system dann auf ordner des windowssystems zugreifen und diese auf die externe festplatte sichern?
    - oder evtl. eine netzwerkverbindung zum anderen notebook aufbauen und dann die daten rübersichern?
    - oder vielleicht über ein tool auf eingabeaufforderungsebene die festplatte im nachhinein in partitionen aufteilen und dann die datenordner auf die partitionen mit copy kopieren (hab nur eine primäre patition auf der win xp installiert ist, und lässt sich mit fdisk leider nichts machen)

    dann sind mal so meine gedankengänge, da ich mich aber eher laienhaft auskenn, stell ich meine frage an insider, die sich die zeit nehmen mir zu helfen

    vielen dank schon mal

    :verschoben1: von Windows XP
     
  2. Wenn es möglich ist Deine 2,5 Harddisk in diesem USB Gehäuse einzubauen da könnte man die Daten retten, meistens sind diese USB Gehäuse aber für 3,5 Harddisk vorgesehen.

    Walter

    ???
     
  3. Mit ner BartPE-CD müsstest du die Daten sowohl auf ne USB-Festplatte als auch über das Netzwerk sichern können. Da Windows-Oberfläche, sogar ziemlich einfach. Allerdings brauchst du den I386-Ordner von ner Windows XP-CD um eine BartPE-CD zu erstellen.
    Auf Eingabeaufforderungsebene was zu machen wird wahrscheinlich schwierig, weil du nicht auf das NTFS-Dateisystem zugreifen kannst. Es sei denn du hast die Festplatte FAT32-formatiert.

    Gruß
    Christian
     
  4. die bartscheibe ist in der rohversion komplett mit leeren plugins und treiber sind auch keine drauf. also das, was er machen müsste, kann er ohne aufwändige einrichtungsarbeit knicken.
    aber ja, eine funktionierende bartpe wäre alles, was er bräuchte. damit könnte er partitionieren, kopieren und neu einrichten und siene fragen sind ausnahmslos mit ja zu beantworten.
    er könnte sich aber auch, auf dem pc seines freundes, aus seiner recovery-cd (was wird da eigentlich recoverd?) eine quasi vollversion herstellen, um an die reparaturkonsole ranzukommen.
    dazu ganz kurz, denn die threads hab ich jetzt nicht mehr:
    1. inhalt von cd in einen ordner kopieren.
    2. winnt.sif vom root und aus dem ordner i386 entfernen.
    3. hier: < http://download.freenet.de/product.php?file_id=4757 > das bootimage für xp holen.
    4. die scheibe mit einem brennprogramm seines vertrauens bootfähig brennen.
    5. diese anweisungen befolgen: < http://www.wintotal.de/Tipps/Eintrag.php?TID=1083 >

    dann sollte windows erstmal wieder starten und den rest und für die zukunft, kann er alles später erledigen.

    er könnte dann auch gleich wirklich eine reparaturinstallation durchziehen und keine datenvernichtung, wie bei der recovery-cd.

    wie, liest er hier:
    http://www.wintotal.de/Tipps/Eintrag.php?TID=911

    oder hier:
    http://support.microsoft.com/default.aspx?scid=kb;de;315341 (methode 2 verwenden)
     
Die Seite wird geladen...

Windows XP startet nicht... Datenrettung möglich? - Ähnliche Themen

Forum Datum
Windows 10 Computer startet automatisch neu??????warum Windows 10 Forum 16. Sep. 2016
Windows startet sehr langsam und ist im Netzwerk langsam Windows 8 Forum 7. Aug. 2016
Windows startet nach Design-Installation nicht mehr Windows 10 Forum 5. Aug. 2016
Windows 95 startet nur noch im DOS-Modus Windows 95-2000 9. Nov. 2015
Windows 10 startet automatisch alle 10 Sekunden neu... Windows 10 Forum 10. Sep. 2015